Dax 10486.0 1.20%
MDax 21622.0 1.04%
TecDax 1794.5 0.56%
BCDI 139.46 0.23%
Dow Jones 18262.0 0.24%
Nasdaq 4871.41 0.08%
EuroStoxx 3005.0 0.77%
Bund-Future 166.0 0%
09:57 20.06.16

DAX, Bären verteidigen das Gap

Frankfurt a. M. (www.derivatecheck.de) - Nach Angaben der Technischen Analysten bei der HSBC Trinkaus & Burkhardt verteidigen Bären das Gap beim deutschen Blue Chip-Index DAX:

Am Freitag hat der DAX® auf Tagesbasis das Gap vom Beginn der Vorwoche (9.657 Pkt. / 9.595 Pkt.) nicht geschlossen. Das erste Ziel in der neuen Börsenwoche ist die Schließung des o.g. Gaps. In einem zweiten Schritt können die Bullen auf die Schließung des Gaps vom 10.06. (Schlusskurs: 9834 Pkt.) auf den 13.06. (Eröffnung: 9716 Pkt.) hoffen.

Wichtig hierbei ist, dass der DAX® die Marke von rund 9.750 Punkten nachhaltig zurückerobert. Dabei handelt es sich um ein Niveau welches im Mai 2016 mehrmals erfolgreich getestet worden ist und eine wichtige Unterstützung geliefert hat. Auf der Seite der Indikatoren zeigt der RSI grünes Licht. Zur Unterseite hat sich der DAX® auf Wochensicht der 200-Wochen-Linie (9.415 Pkt.) angenähert, diese jedoch nicht durchbrochen. Diese Marke stellt Richtung Süden auch ein mögliches Stopp-Loss-Niveau dar. Sollte das Gap jedoch nachhaltig geschlossen werden, können die Bullen kurzfristig mit Niveaus von rund 9.800 Pkt. rechnen.

Sollte dieses Szenario nicht eintreten, ist wie in den vergangen Ausgaben unseres Newsletters geschrieben, weiterhin ein Abschlagspotential auf 9.100 Pkt. möglich.

Beachten Sie auch die Analyse der DZ BANK-Analysten zum deutschen Leitindex "DAX, Gegenbewegung läuft".

Lesen Sie auch den Artikel der Helaba-Experten "DAX, Weg nach oben möglich" sowie den Artikel "Euro (EUR/USD) vor erhöhter Volatilität" und "DAX, das Nervenkostüm der Marktteilnehmer".

Verpassen Sie nicht die Artikel "DAX, Erholung zum Wochenende?" und "Bund-Future tritt in Korrekturphase ein" und die Analyse "Öl (WTI), Bäume wachsen nicht in den Himmel".655

Eine Übersicht zu den aktuellen Konjunktur- und Wirtschaftsdaten finden Sie im Termin-Topic. (20.06.2016/dc/a/i)



Quelle: ac


Hier geht's zur Indizes-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

weitere Empfehlungen

DAX, erste Verkaufssignale

Frankfurt a. M. (www.derivatecheck.de) - Die Technischen Analysten bei der Hessischen Landesbank Helaba berichten von deren aktuellen Blick auf den Chart-Verlauf des deutschen Aktienleitindizes... weiterlesen
09:06 Uhr DAX, gedrückte Stimmung
09:03 Uhr DAX, die dreifache Dimension
09:00 Uhr DAX, das Herbstkorrektur-Szenario
08:57 Uhr DAX, Versuch einer Erholung
27.09.16 DAX, Kursimpuls war nur Strohfeuer
27.09.16 DAX, es bleibt spannend
27.09.16 DAX, Stimmung kann wieder kippen
27.09.16 DAX vor Erholung?
26.09.16 DAX, widersprüchliches Bild
26.09.16 DAX, geringe Vola, hohe Ausschläge
26.09.16 DAX, die Kurve bekommen?
26.09.16 DAX, Kursfeuerwerk oder Strohfeuer?
23.09.16 DAX, Aufhellung mit Fragezeichen
23.09.16 DAX, Möglichkeit eines "false break"
23.09.16 DAX, Gewinne wieder abgeben?
23.09.16 DAX, versöhnliches Jahresende?
22.09.16 Index-Zertifikat auf GLOBAX: Deutschland überholt China - Zertifikateanalyse
22.09.16 DAX, Stimmung ist verhalten
22.09.16 DAX, wie lange hält die gute Laune?
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 632
Nachrichtensuche

Umsatzstärkste Unternehmen Europas

Platz: 15
Unternehmen: Siemens
Umsatz 2015: 75,6 Mrd. Euro
Veränderung Vorjahr: +5,2%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter “Aktien-Ausblick”, den Sie hier gerne anfordern können...