Dax
11.882,00
0,46%
MDax
23.526,00
0,35%
TecDax
1.908,75
0,51%
BCDI
141,56
0,42%
Dow Jones
20.664,00
0,07%
Nasdaq
5.337,37
-0,06%
EuroStoxx
3.321,50
0,27%
Bund-Future
164,39
-0,14%

Dax

Typ: Index
WKN: 846900
ISIN: DE0008469008
zur Watchlist zum Portfolio
09:19 21.06.16

DAX, das angespannte Nervenkostüm

Frankfurt a. M. (www.derivatecheck.de) - Die Analysten bei der Hessischen Landesbank Helaba berichten von deren aktuellen Blick auf den deutschen Aktienleitindex DAX:

Was für ein beeindruckender Wochenstart! Um sagenhafte 330 Zähler oder 3,43 % ging es gestern für den DAX nach oben. Die psychologisch wichtige 10.000er-Marke wurde um lediglich drei Punkte verfehlt. Ausgelöst wurde die Rally durch die neuesten Brexit-Umfragen (siehe oben). Ganz offensichtlich wurde eine ganze Reihe von Marktteilnehmern auf dem falschen Fuß erwischt, was in der Folge zu einem Short-Squeeze führte.

Zudem dürften auch Positionsanpassungen nach dem großen Verfall an den Terminbörsen eine Rolle gespielt haben. Insgesamt zeigt sich, trotz des positiven Verlaufs gestern, dass das Nervenkostüm der Marktteilnehmer weiter angespannt ist.

Auch manche Börsenplätze reagieren bereits auf die zu erwartenden, großen Volatilitäten. So erhöht die CME mit Wirkung von heute die intraday-Margin auf den dreifachen Satz (z.B. für Währungs- und Goldfutures). Dies soll bis nach dem Brexit-Votum und einer spürbaren Beruhigung des Marktes aufrechterhalten werden. Der DAX wird heute nahezu unverändert in den Handel starten.

Beachten Sie auch die Analyse der DZ BANK-Analysten zum deutschen Leitindex "DAX, "Brexit"-Ängste verfliegen".

Lesen Sie auch den Artikel der Helaba-Experten "DAX, Weg nach oben möglich" sowie den Artikel "Bund-Future, Korrektur mit erhöhter Dynamik" und "DAX, das Nervenkostüm der Marktteilnehmer".

Verpassen Sie nicht die Artikel "DAX, Hoffnung durch Inselumkehr" und "DAX, die Bullen stürmen die Arena" und die Analyse "Gold, bullisches Rechteck oder Doppel-Top".

Eine Übersicht zu den aktuellen Konjunktur- und Wirtschaftsdaten finden Sie im Termin-Topic. (21.06.2016/dc/a/i)



Quelle: ac


Hier geht's zur Indizes-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

weitere Empfehlungen

DAX, Ampel auf grün

Frankfurt a. M. (www.derivatecheck.de) - Die Technischen Analysten bei der Hessischen Landesbank Helaba berichten von deren aktuellen Blick auf das deutsche Aktienbarometer DAX:Bereits am Freitag... weiterlesen
09:25 Uhr DAX bleibt skeptisch
09:21 Uhr DAX, der wichtige charttechnische "Anker"
09:19 Uhr DAX, das nächste Reiseziel
09:17 Uhr DAX, die Orientierungshilfe
20.02.17 ANALYSE: Marktexperten sehen ab Sommer Rückschlagsgefahr für Aktienmärkte
20.02.17 ANALYSE/JPMorgan: Dax bietet Schutz gegen politische Risiken in Frankreich
20.02.17 DAX, der Aufwärtsvorteil
20.02.17 DAX läuft heiß
20.02.17 DAX, negativer Charakter
20.02.17 DAX, "swing high"
17.02.17 DAX, Richtung Süden
17.02.17 DAX, Kontrollverlust der Bullen
17.02.17 DAX, Entscheidung naht
17.02.17 DAX, same procedure
15.02.17 DAX, der Getriebene
15.02.17 DAX, der Swing Point
15.02.17 DAX, das richtige Timing
15.02.17 DAX, noch kein "Befreiungsschlag"
15.02.17 DAX, das Rückzugsgebiet
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 653
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...