Dax 10308.0 -1.25%
MDax 21286.0 -1.80%
TecDax 1774.5 -1.44%
BCDI 138.34 -0.80%
Dow Jones 18143.45 -1.07%
Nasdaq 4845.13 -0.61%
EuroStoxx 2964.0 -1.64%
Bund-Future 165.91 0.05%
09:08 21.06.16

DAX, die Bullen stürmen die Arena

Frankfurt a. M. (www.derivatecheck.de) - Nach Angaben der HSBC Trinkaus & Burkhardt stürmen beim DAX "die Bullen die Arena":

Der DAX® ist fulminant in die Börsenwoche gestartet und hat mit der Schließung von zwei Gaps (9.657/9.595 Pkt. und 9.834/9716 Pkt.) aus den letzten Wochen die im letzten Daily Trading Newsletter beschriebenen Ziele mit Bravour abgearbeitet.

Die Ziele auf der Oberseite sind durch den steilen Anstieg vom Vortag klar definiert: Vor der Brust liegen nun die Begrenzung des langfristigen Abwärtstrends (ca. 9.980 Pkt.) - in dem sich der DAX® seit April 2015 befindet - sowie die 200-Tages-Linie (rund 10.080 Pkt.). Sollte diese Kursmarke überschritten und die 200-Tages-Linie zurückerobert werden, gelangt der DAX® in einen wegweisenden Bereich zwischen rund 9.990 und rund 10.250 Punkten. Gelingt die nachhaltige Eroberung der oberen Hürde des genannten Bereichs ist der Spuk der vergangenen Tage vergessen und der DAX® wechselt in einen Aufwärtstrend.

Perspektivisch ermöglicht der Aufwärtstrend sogar ein Schließen der Kurslücke vom ersten Handelstag des Jahres (obere Gapkante bei 10.743 Punkten). Auf der Unterseite hat der heutige DAX®-Sprung über den massiven Widerstand vom Mai 2016 erneut eine wichtige Unterstützung bei rund 9750 Pkt. geschaffen.

Beachten Sie auch die Analyse der DZ BANK-Analysten zum deutschen Leitindex "DAX, "Brexit"-Ängste verfliegen".

Lesen Sie auch den Artikel der Helaba-Experten "DAX, Weg nach oben möglich" sowie den Artikel "Bund-Future, Korrektur mit erhöhter Dynamik" und "DAX, das Nervenkostüm der Marktteilnehmer".

Verpassen Sie nicht die Artikel "DAX, Hoffnung durch Inselumkehr" und "Bund-Future, Renditen wieder positiv" und die Analyse "Goldpreis-Future, goldigere Zeiten oder Täuschungsmanöver?".655

Eine Übersicht zu den aktuellen Konjunktur- und Wirtschaftsdaten finden Sie im Termin-Topic. (21.06.2016/dc/a/i)



Quelle: ac


Hier geht's zur Indizes-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

weitere Empfehlungen

Discount-Zertifikat 10.900 2018/09 auf den DAX: Investieren statt lamentieren - Zertifikateanalyse

Frankfurt (www.zertifikatecheck.de) - Das DZ BANK-Derivate-Team stellt als Alternative zum Direktinvestment in den DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900) ein Discount-Zertifikat 10.900 2018/09 (ISIN... weiterlesen
09:00 Uhr DAX, Vorbereitung auf "Jahresendrally"?
08:37 Uhr DAX, negative Signale aus der Technik
08:34 Uhr DAX und die Börsenregeln
08:31 Uhr DAX reagiert auf OPEC
08:27 Uhr DAX in charttechnischer Pattsituation
28.09.16 DAX, erste Verkaufssignale
28.09.16 DAX, gedrückte Stimmung
28.09.16 DAX, die dreifache Dimension
28.09.16 DAX, das Herbstkorrektur-Szenario
28.09.16 DAX, Versuch einer Erholung
27.09.16 DAX, Kursimpuls war nur Strohfeuer
27.09.16 DAX, es bleibt spannend
27.09.16 DAX, Stimmung kann wieder kippen
27.09.16 DAX vor Erholung?
26.09.16 DAX, widersprüchliches Bild
26.09.16 DAX, geringe Vola, hohe Ausschläge
26.09.16 DAX, die Kurve bekommen?
26.09.16 DAX, Kursfeuerwerk oder Strohfeuer?
23.09.16 DAX, Aufhellung mit Fragezeichen
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 633
Nachrichtensuche

Umsatzstärkste Unternehmen Europas

Platz: 15
Unternehmen: Siemens
Umsatz 2015: 75,6 Mrd. Euro
Veränderung Vorjahr: +5,2%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter “Aktien-Ausblick”, den Sie hier gerne anfordern können...