Dax 10527.0 0.15%
MDax 21572.0 1.33%
TecDax 1798.5 1.35%
BCDI 138.24 0.00%
Dow Jones 18308.15 0.91%
Nasdaq 4874.64 0.61%
EuroStoxx 3002.0 1.3%
Bund-Future 165.76 -0.09%
11:09 30.04.15

Mini Future-Zertifikat auf Bund-Future: Gurus sagen Crash bei Staatsanleihen voraus - Zertifikateanalyse

Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe ein Mini Future-Zertifikat (ISIN DE000TD2ANA2/ WKN TD2ANA) von HSBC Trinkaus & Burkhardt auf den Euro Bund-Future (ISIN DE0009652644/ WKN 965264) vor.

Angesichts von Niedrigst- oder sogar Negativzinsen würden Stimmen lauter, die ein Platzen der Blase bei Staatsanleihen vorhersagen würden. Der Analyst Martin Armstrong wolle sogar den exakten Termin wissen, an dem der Ausverkauf der Staatspapiere beginnen werde: der 17. Oktober 2015. Armstrong, dessen Leben im Dokumentarfilm "The Forecaster" ab 7. Mai in den deutschen Kinos zu sehen sein werde, nutze komplexe Computermodelle zur Zyklenanalyse. Demnach komme es alle 8,6 Jahre zum Zusammenbruch. Erste Anzeichen würden Armstrong zufolge weitere wirtschaftliche Unruhen in Europa sein. Hinzu komme die Zinsanhebung der FED.

Auch Bill Gross, der weltweit meistbeachtete Anleiheinvestor, habe sich zu Wort gemeldet und per Twitter seine Sicht zu deutschen Bundesanleihen verkündet. Demnach sehe er die zehnjährigen "Bunds" als eine Short-Chance, die man nur einmal im Leben bekomme - besser noch als die Spekulation gegen das Britische Pfund im Jahr 1993. Die einzige Frage sei die des Timings, so Gross. Denn das laufende Quantitative Easing (QE)-Programm der EZB spreche eigentlich gegen Kursrückgänge bei Staatsanleihen. Denn die EZB stehe als größter Nachfrager von Bundesanleihen bereit.

Auch wenn man nie vergessen dürfe, dass die Gurus sicherlich auch im Eigeninteresse handeln würden - Armstrong brauche Publicity für den Film, Gross aufgrund seines Wechsels von Pimco zu Janus auch -, stecke sicherlich auch ein gutes Stück Wahrheit in den Prognosen. Daher könne es nicht schaden, wenn Anleger ein Euro-Bund Future Turbo Short von HSBC auf ihre Watchlist nehmen würden. Das Papier wandle Kursverluste des Anleihebarometers mit dem Faktor neun in Gewinne um. (Ausgabe 16/2015) (30.04.2015/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


Quelle: ac


Nachrichtensuche

Umsatzstärkste Unternehmen Europas

Platz: 15
Unternehmen: Siemens
Umsatz 2015: 75,6 Mrd. Euro
Veränderung Vorjahr: +5,2%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter “Aktien-Ausblick”, den Sie hier gerne anfordern können...