Marktübersicht

Dax
12.175,00
0,00%
MDax
24.894,00
0,02%
BCDI
141,10
0,00%
Dow Jones
21.812,09
-0,40%
TecDax
2.265,50
0,01%
Bund-Future
164,89
0,32%
EUR-USD
1,18
-0,06%
Rohöl (WTI)
48,36
1,09%
Gold
1.288,54
-0,18%

BCDI-Zertifikat-News



17:06 04.09.14

BCDI-Marktbericht August 2014

(boerse.de) - Trotz des Einbruchs bis auf 9000 Punkte in der ersten Augustwoche konnte der Dax den vergangenen Monat mit einem moderaten Plus von 0,67% abschließen. Dem Dow Jones gelang der Sprung auf ein neues Allzeithoch (17.151 Zähler, 26.08.) und per Saldo verbuchte der US-Leitindex ein Plus von 3,23%.

Der boerse.de-Champions-Defensiv-Index (BCDI) hat im August 4,51% gewonnen. Damit bestätigte der BCDI die langfristige Outperformance gegenüber Dax und Dow Jones. Während Dax (+0,38%) und Dow Jones (2,96%) seit Jahreswechsel auf der Stelle getreten sind, legte der BCDI um 10,10% an Wert zu.

Im August kletterten gleich fünf der zehn Top-Defensiv-Champions aus dem BCDI auf neue Rekordmarken. So markierte Nestlé am 25. August einen historischen Höchststand, bei Altria, Church & Dwight, H&M und Reckitt Benckiser folgte das Allzeithoch vier Tage später. Fielmann führte am 22. August einen Aktiensplit im Verhältnis 2:1 durch.

Das BCDI-Zertifikat der Deutschen Bank (WKN DT0BAC) verzeichnete im Juli an den Börsen in Stuttgart und Frankfurt Umsätze im Gesamtvolumen von 4,13 Millionen Euro.





Mit dem BCDI hat das Team vom boerse.de-Aktienbrief einen eigenen Index für die zehn Top-Defensiv-Champions kreiert. Diese Abkürzung steht für den boerse.de-Champions-Defensiv-Index, von dessen Entwicklung Anleger mit dem BCDI-Zertifikat der Deutschen Bank (WKN DT0BAC) 1 zu 1 profitieren können. Klicken Sie hier für weitere Informationen...

Quelle: boerse.de


Hier geht's zur BCDI-Startseite


Der boerse.de-Champions-Defensiv-Index (BCDI) wurde am 1. Juli 2014 an der Börse eingeführt, und zeitgleich emittierte die Deutsche Bank das BCDI-Zertifikat (WKN DT0BAC). Seit Auflegung ist das BCDI-Zertifikat durch die hervorragende Performance und unterdurchschnittlichen Rückgänge in Korrekturphasen zu einem der beliebtesten Index-Zertifikate Deutschlands geworden! So nutzen immer mehr Investoren das BCDI-Zertifikat (WKN DT0BAC) zum langfristigen Vermögensaufbau. Das BCDI-Zertifikat mit der WKN DT0BAC, können Sie bei jeder Bank, Sparkasse oder Ihrem Onlinebroker über die Börse Stuttgart kaufen.

In Deutschlands großem Newsletter „Aktien-Ausblick“ werden Sie börsentäglich über den BCDI, das BCDI-Zertifikat (WKN DT0BAC) und den BCDI-Aktienfonds (WKN A2AQJY) informiert. Den kostenlosen Aktien-Ausblick können Sie hier sofort anfordern.

BCDI im Vergleich:

  Dax Dow BCDI
1 Woche 0,43% -0,45% 0,21%
6 Monate 2,36% 5,24% -0,85%
Jahresanfang 6,52% 10,81% 3,99%
1 Jahr 16,53% 18,19% 0,87%
3 Jahre 30,95% 28,81% 41,51%
30.06.2014 24,37% 30,15% 41,71%
5 Jahre 74,26% 66,25% 74,82%
10 Jahre 63,05% 65,46% 261,41%
15 Jahre 213,05% 141,89% 595,34%
31.12.1999 75,76% 90,48% 879,34%

Der BCDI ist ...

  • ... nach Dax und Euro-Stoxx der meistgehandelte Index bei den Aktien-Index-Zertifikaten
     (Quelle: Deutsche Bank)

Das BCDI-Zertifikat ist ...

  • ... die Nr. 3 beim Handelsvolumen der Aktien-Index-Zertifikate. (Quelle: Deutsche Bank)
  • ... die Nr. 1 im Jahr 2016 bei den Index- und Partizipations-Zertifikaten gemessen an der Orderanzahl der Euwax. (Quelle: Börse Stuttgart)
  • ... die Nr. 1 als meistgehandeltes Produkt aller Solactive-Indizes. (Quelle: Deutsche Bank)
  • ... die Nr. 1 nach der Order-Anzahl bei den Aktien-Index-Zertifikaten. (Quelle: Deutsche Bank)
Eckdaten zum BCDI-Zertifikat
WKN DT0BAC
ISIN DE000DT0BAC7
Emittent Deutsche Bank AG
Index-Berechnung Solactive AG
Bezugsobjekt BCDI
Referenzwährung EUR
Managementgebühr 0,125% pro Monat
Emissionstag 1. Juli 2014
Laufzeit unbegrenzt
Mindestanlage ab 1 Stück
Handelsplätze Wertpapierbörsen in Stuttgart und Frankfurt oder direkt über die Deutsche Bank
Der BCDI-Anlegerservice

Montag bis Freitag von 08:30 bis 18:00 Uhr
Tel.: 08031-20-33-240 / E-Mail: kontakt@bcdi.de