Marktübersicht

Dax
12.096,00
-0,88%
MDax
24.704,00
-0,11%
BCDI
140,69
-0,96%
Dow Jones
21.734,00
-0,01%
TecDax
2.243,00
-0,30%
Bund-Future
164,37
0,03%
EUR-USD
1,18
0,22%
Rohöl (WTI)
47,38
0,45%
Gold
1.295,24
0,58%

BCDI-Zertifikat-News



17:44 02.03.15

BCDI-Marktbericht Februar 2015

BCDI mit Februar-Plus von 5,4%
(boerse.de) – Der boerse.de-Champions-Defensiv-Index (BCDI) konnte im Februar mit +5,4% wieder einmal einen deutlichen Zuwachs verzeichnen. Dax und Dow Jones kamen auf Kursgewinne von +6,6% respektive +5,6%. Für den BCDI errechnet sich somit seit Jahresanfang ein Plus von 15,4% und für den Dax ein Zugewinn von 16,3%, während der Dow Jones mit +1,7% auf der Stelle getreten ist.



BCDI-Gewinn seit 1999: +798%!
Damit kann der BCDI an seine langfristige Erfolgsserie anknüpfen. Seit Ende 1999 schraubte sich der bis zum 31. Dezember 1999 zurückberechnete BCDI um +798% nach oben, was einer Verneunfachung entspricht. Dax und Dow Jones legten im selben Zeitraum lediglich um +64% sowie +58% zu.


Indexentwicklung seit 1999



BCDI mit neuen All-Time-Highs im Februar
Die beeindruckende BCDI-Performance im Februar wurde insbesondere durch gleich sieben Top-Defensiv-Champions getragen. So erreichten neue historische Höchststände Altria, British American Tobacco, Church & Dwight, Colgate-Palmolive, H&M, Nestlé und Novo Nordisk. Der BCDI selber schob seine Rekordmarke immer weiter nach oben, zuletzt auf 130,10 Punkte zum Monats-Ultimo.

Indexschwergewichte Altria und Church & Dwight
Per 27. Februar 2015 sind die Defensiv-Champions im BCDI wie folgt gewichtet:

BCDI-Gewichtung per 27.02.2015



Die stärkste Gewichtung im BCDI haben aktuell Altria und Church & Dwight mit 11,3% sowie 11,1%. Das geringste Gewicht entfällt momentan auf British American Tobacco (9,4%).


BCDI-Zertifikat mit +4,9% Februar-Gewinn
Das BCDI-Zertifikat der Deutschen Bank (WKN: DT0BAC) gewann im Februar +4,9% und notierte damit zum 27. Februar 2015 bei 130,01 Euro. Entsprechend hoch ist die Nachfrage nach dem Zertifikat, wie sich auch im zurückliegenden Monat wieder einmal eindrucksvoll gezeigt hat. Denn:

Im Februar wechselten 90.484 BCDI-Zertifikate an den Börsen Stuttgart und Frankfurt den Besitzer. Dies war nach dem Januar 2015 (122.083 Stück) der zweiterfolgreichste Monat seit Börseneinführung im Juli 2014.

Anleger haben mit dem von der Deutschen Bank emittierten BCDI-Zertifikat (WKN: DT0BAC) die Möglichkeit, direkt an der Performance des BCDI zu partizipieren. Sie können das BCDI-Zertifikat bei jeder Bank, Sparkasse oder jedem Onlinebroker kaufen.





Quelle: boerse.de


Hier geht's zur BCDI-Startseite
Oliver Garn – Warum der Bitcoin mit Ihrem Vermögensaufbau nichts zu tun hat

In den vergangenen Wochen hat das Thema Bitcoin wieder einmal die (Börsen-)Medien beschäftigt. weiterlesen
14.08.17 BCDI-Aktuell: Luftholen beim BCDI
08.08.17 BCDI-Aktuell: Verschnaufpause beim BCDI
07.08.17 Oliver Garn – Der BCDI und ein Vergleich mit den hochgehypten Tec-Indizes
03.08.17 Oliver Garn – Über das liebe Geld, Ihren Urlaub und den Vermögensaufbau
01.08.17 BCDI-Marktbericht Juli 2017
01.08.17 Nicolai Tietze, BCDI-Experte der Deutschen Bank, im Interview beim Aktionär TV
01.08.17 Oliver Garn – Ein Vergleich mit Dax und Dow Jones zeigt den wahren BCDI-Erfolg
31.07.17 BCDI-Aktuell: Verschnaufpause beim BCDI
31.07.17 Neuer Sonderreport: Der große Indexvergleich
28.07.17 Oliver Garn – Die persönlichen Aktieninvestments: Die Zeit ist entscheidend!
27.07.17 Hermann Kutzer – Aktienstrategie – Dem neuen Dax-Risiko mit BCDI begegnen
26.07.17 Miss boerse.de – McDonald’s: Wer hätte das gedacht?
25.07.17 Die X-perten der Deutschen Bank gratulieren zum 3. BCDI-Geburtstag!
24.07.17 BCDI-Aktuell: BCDI beweist defensive Stärke
24.07.17 Oliver Garn – Von Deutschlands erstem Börsenmuseum und einem denkwürdigen Geburtstag
21.07.17 Thomas Müller – Haus der Börse und Börsenmuseum sind eröffnet! Und die Bulle 8 Galerie ...
21.07.17 Oliver Garn – Warum Sie als BCDI-Anleger keine „German Angst“ haben sollten
21.07.17 Thomas Müller im Interview mit der Redaktion von „Die Börsenblogger“
18.07.17 Oliver Garn – Deutschlands erstes Börsenmuseum wird feierlich eingeweiht!
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 21


Der boerse.de-Champions-Defensiv-Index (BCDI) wurde am 1. Juli 2014 an der Börse eingeführt, und zeitgleich emittierte die Deutsche Bank das BCDI-Zertifikat (WKN DT0BAC). Seit Auflegung ist das BCDI-Zertifikat durch die hervorragende Performance und unterdurchschnittlichen Rückgänge in Korrekturphasen zu einem der beliebtesten Index-Zertifikate Deutschlands geworden! So nutzen immer mehr Investoren das BCDI-Zertifikat (WKN DT0BAC) zum langfristigen Vermögensaufbau. Das BCDI-Zertifikat mit der WKN DT0BAC, können Sie bei jeder Bank, Sparkasse oder Ihrem Onlinebroker über die Börse Stuttgart kaufen.

In Deutschlands großem Newsletter „Aktien-Ausblick“ werden Sie börsentäglich über den BCDI, das BCDI-Zertifikat (WKN DT0BAC) und den BCDI-Aktienfonds (WKN A2AQJY) informiert. Den kostenlosen Aktien-Ausblick können Sie hier sofort anfordern.

BCDI im Vergleich:

  Dax Dow BCDI
1 Woche 1,57% -0,43% 1,14%
6 Monate 3,80% 5,46% 0,86%
Jahresanfang 6,29% 10,06% 4,24%
1 Jahr 15,81% 17,10% 0,95%
3 Jahre 34,21% 30,53% 43,89%
30.06.2014 24,11% 29,26% 42,05%
5 Jahre 73,32% 63,84% 72,47%
10 Jahre 65,40% 66,30% 268,58%
15 Jahre 231,19% 147,78% 605,66%
31.12.1999 75,38% 89,18% 881,69%

Der BCDI ist ...

  • ... nach Dax und Euro-Stoxx der meistgehandelte Index bei den Aktien-Index-Zertifikaten
     (Quelle: Deutsche Bank)

Das BCDI-Zertifikat ist ...

  • ... die Nr. 3 beim Handelsvolumen der Aktien-Index-Zertifikate. (Quelle: Deutsche Bank)
  • ... die Nr. 1 im Jahr 2016 bei den Index- und Partizipations-Zertifikaten gemessen an der Orderanzahl der Euwax. (Quelle: Börse Stuttgart)
  • ... die Nr. 1 als meistgehandeltes Produkt aller Solactive-Indizes. (Quelle: Deutsche Bank)
  • ... die Nr. 1 nach der Order-Anzahl bei den Aktien-Index-Zertifikaten. (Quelle: Deutsche Bank)
Eckdaten zum BCDI-Zertifikat
WKN DT0BAC
ISIN DE000DT0BAC7
Emittent Deutsche Bank AG
Index-Berechnung Solactive AG
Bezugsobjekt BCDI
Referenzwährung EUR
Managementgebühr 0,125% pro Monat
Emissionstag 1. Juli 2014
Laufzeit unbegrenzt
Mindestanlage ab 1 Stück
Handelsplätze Wertpapierbörsen in Stuttgart und Frankfurt oder direkt über die Deutsche Bank
Der BCDI-Anlegerservice

Montag bis Freitag von 08:30 bis 18:00 Uhr
Tel.: 08031-20-33-240 / E-Mail: kontakt@bcdi.de