Dax
12.055,00
0,49%
MDax
23.419,00
-0,04%
TecDax
2.009,75
0,56%
BCDI
143,55
-0,09%
Dow Jones
20.532,00
-0,23%
Nasdaq
5.376,17
0,03%
EuroStoxx
3.439,50
-0,17%
Bund-Future
160,59
0,20%

BCDI-Zertifikat-News



17:18 02.02.15

BCDI-Marktbericht Januar 2015

BCDI mit Januar-Plus von +9,5%
(boerse.de) – Der boerse.de-Champions-Defensiv-Index (BCDI) setzte die Erfolgsserie fort und ist hervorragend ins neue Jahr gestartet! Denn während der Dow Jones im Januar einen Verlust von -3,7% verbuchte und es im Dax um 9,1% nach oben ging, konnte der BCDI mit einem Plus von 9,5% (per 30.01.2015: 123,29 Punkte) wieder einmal die Führung übernehmen.

Performance

BCDI

Dax

Dow Jones

Januar

9,49%

9,06%

-3,69%

1 Jahr

38,57%

16,41%

11,66%

3 Jahre

77,57%

60,68%

35,10%

5 Jahre

162,32%

87,30%

66,70%

10 Jahre

403,43%

148,92%

61,98%



BCDI mit neuen All-Time-Highs im Januar
Diese beeindruckende Performance wurde insbesondere durch gleich sechs Top-Defensiv-Champions getragen, die im Januar neue historische Höchstmarken erreichten. Dazu zählen Altria, Church & Dwight, Fielmann, H&M, Nestlé und Novo Nordisk. Der BCDI selber schob seine Rekordstände immer weiter nach oben, zuletzt am 23. Januar bei 125,51 Punkten.

BCDI-Gewinn seit Börseneinführung: +23,3%!
Seit der Börseneinführung im Juli 2014 beweist der BCDI eine massive Outperformance gegenüber den Leitindizes aus Deutschland und den USA. So sattelte der BCDI um satte +23,3% auf, während Dax und Dow Jones mit +8,8% sowie +2,0% weit zurückliegen.

Indexentwicklung seit Juli 2014


Indexschwergewichte Altria und Church & Dwight
Per 30. Januar 2015 sind die Defensiv-Champions im BCDI wie folgt gewichtet:

BCDI-Gewichtung per 30.01.2015


Die stärkste Gewichtung im BCDI haben aktuell Altria und Church & Dwight mit 11,1% sowie 11,0%, während das geringste Gewicht momentan auf Novo Nordisk (9,3%) entfällt.

BCDI-Zertifikat mit +10,1% Januar-Gewinn
Das BCDI-Zertifikat der Deutschen Bank (WKN: DT0BAC) gewann im Januar +10,1% und notierte damit zum 30.01.2015 bei 123,93 Euro. Entsprechend hoch ist die Nachfrage nach dem Zertifikat, wie sich auch im Januar wieder einmal eindrucksvoll gezeigt hat. Denn:

BCDI-Rekordumsatz von 122.083 Stück im Januar!
Nachdem im Dezember 2014 49.622 BCDI-Zertifikate an den Börsen Stuttgart und Frankfurt den Besitzer wechselten, wurde im Januar ein Rekordumsatz von 122.083 Stück verzeichnet! Damit rangierte das BCDI-Zertifikat regelmäßig unter den Top Five der meistgehandelten Indexzertifikate in Stuttgart!

Sie können das BCDI-Zertifikat (WKN: DT0BAC) bei jeder Bank, Sparkasse oder jedem Onlinebroker ordern.







Quelle: boerse.de


Hier geht's zur BCDI-Startseite
BCDI-Aktuell: Verschnaufpause an den Börsen

Die internationalen Aktienmärkte legten in der zurückliegenden Woche eine Verschnaufpause ein. Dabei setzte der Dow Jones um 1,5% auf 20.597 Punkte zurück, während es beim Dax... weiterlesen
27.03.17 Matthias Zacher – Wie jeder zuversichtlich in die finanzielle Zukunft schauen kann
26.03.17 boerse.de-Interview – „Neue Dax-All-Time-Highs werden Anleger anziehen!“
24.03.17 Matthias Zacher – Von Kapitalvernichtern und erfolgreicher Geldanlage
20.03.17 Matthias Zacher – Von Strafzinsen und positiven Renditen
20.03.17 BCDI-Aktuell: Neue Tops bei Dax und BCDI
19.03.17 Thomas Müller – Die Deutschen und die Börse ... Defensiv dabei bleiben ist alles
15.03.17 Das Magazin „Einblicke“ über den BCDI
13.03.17 Matthias Zacher – Diese neuen Fakten zur Aktienkultur der Deutschen sollten Sie wissen
13.03.17 BCDI-Aktuell: Verschnaufpause an den Aktienmärkten
12.03.17 boerse.de-Interview – „Bei Aktien auf hohe Gewinnwahrscheinlichkeit setzen!“
10.03.17 Matthias Zacher – Warum Sie als Anleger dieses Modethema umgehen sollten
06.03.17 Matthias Zacher – Von Börsengängen, Apps und (einfachen) Geschäftsmodellen
06.03.17 BCDI-Aktuell: Erneut neue Höchststände bei Dax, Dow Jones und BCDI
05.03.17 Thomas Müller – Börsengewinne mithilfe von Wahrscheinlichkeiten
02.03.17 BCDI-Marktbericht Februar 2017
27.02.17 BCDI-Aktuell: Neue Tops bei Dax, Dow Jones und BCDI
26.02.17 boerse.de-Interview – „So funktioniert langfristiger Vermögensaufbau!“
24.02.17 Matthias Zacher – Es stand in der Zeitung ...
21.02.17 Matthias Zacher – Das sollten Sie über die Lieblings-Geldanlageform der Deutschen wissen
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 17


Der boerse.de-Champions-Defensiv-Index (BCDI) wurde am 1. Juli 2014 an der Börse eingeführt, und zeitgleich emittierte die Deutsche Bank das BCDI-Zertifikat (WKN DT0BAC). Seit Auflegung ist das BCDI-Zertifikat durch die hervorragende Performance und unterdurchschnittlichen Rückgänge in Korrekturphasen zu einem der beliebtesten Index-Zertifikate Deutschlands geworden! So nutzen immer mehr Investoren das BCDI-Zertifikat (WKN DT0BAC) zum langfristigen Vermögensaufbau. Das BCDI-Zertifikat mit der WKN DT0BAC, können Sie bei jeder Bank, Sparkasse oder Ihrem Onlinebroker über die Börse Stuttgart kaufen.

In Deutschlands großem Newsletter „Aktien-Ausblick“ werden Sie börsentäglich über den BCDI, das BCDI-Zertifikat (WKN DT0BAC) und den BCDI-Aktienfonds (WKN A2AQJY) informiert. Den kostenlosen Aktien-Ausblick können Sie hier sofort anfordern.
BCDI im Vergleich:
 DaxDow JonesBCDI
1 Woche -0,47% -1,70% -0,40%
Jahresanfang 4,49% 3,99% 5,44%
6 Monate 15,78% 12,74% 3,26%
1 Jahr 21,77% 17,33% 6,78%
30.06.2014 22,00% 22,13% 43,68%
3 Jahre 26,93% 26,36% 54,68%
5 Jahre 69,46% 55,72% 97,17%
10 Jahre 74,91% 65,77% 271,65%
15 Jahre 124,31% 97,10% 538,01%
31.12.1999 72,40% 78,75% 892,95%

Der BCDI ist ...

  • ... nach Dax und Euro-Stoxx der meistgehandelte Index bei den Aktien-Index-Zertifikaten
     (Quelle: Deutsche Bank)

Das BCDI-Zertifikat ist ...

  • ... die Nr. 3 beim Handelsvolumen der Aktien-Index-Zertifikate. (Quelle: Deutsche Bank)
  • ... die Nr. 1 im Jahr 2016 bei den Index- und Partizipations-Zertifikaten gemessen an der Orderanzahl der Euwax. (Quelle: Börse Stuttgart)
  • ... die Nr. 1 als meistgehandeltes Produkt aller Solactive-Indizes. (Quelle: Deutsche Bank)
  • ... die Nr. 1 nach der Order-Anzahl bei den Aktien-Index-Zertifikaten. (Quelle: Deutsche Bank)
Eckdaten zum BCDI-Zertifikat
WKN DT0BAC
ISIN DE000DT0BAC7
Emittent Deutsche Bank AG
Index-Berechnung Solactive AG
Bezugsobjekt BCDI
Referenzwährung EUR
Managementgebühr 0,125% pro Monat
Emissionstag 1. Juli 2014
Laufzeit unbegrenzt
Mindestanlage ab 1 Stück
Handelsplätze Wertpapierbörsen in Stuttgart und Frankfurt oder direkt über die Deutsche Bank
Der BCDI-Anlegerservice

Montag bis Freitag von 08:30 bis 18:00 Uhr
Tel.: 08031-20-33-240 / E-Mail: kontakt@bcdi.de