Marktübersicht

Dax
12.457,50
0,08%
MDax
24.836,00
-0,17%
BCDI
146,67
0,08%
Dow Jones
21.634,00
-0,02%
TecDax
2.290,50
-0,20%
Bund-Future
162,39
0,26%
EUR-USD
1,16
0,09%
Rohöl (WTI)
47,04
0,30%
Gold
1.247,49
0,11%

Feindliche Übernahme

Englisch: Hostile Take Over
Als feindliche Übernahme bezeichnet man den Kauf der Kapitalmehrheit eines Unternehmens gegen den Willen des Vorstandes, Aufsichtsrats oder der Belegschaft.
Die Akquisition erfolgt durch den Kauf der Aktien des entsprechenden Unternehmens. Der Erwerb kann dabei direkt an der Börse erfolgen. Nach Erwerb eines bestimmen Anteils des Grundkapitals wird meist ein öffentliches Übernahmeangebot abgegeben. Inländische börsennotierte Gesellschaften haben den Übernahmekodex der Frankfurter Wertpapierbörse zu beachten. Das übernommene Unternehmen wird integriert. Nicht benötigte Unternehmensteile werden meistbietend verkauft.