Marktübersicht

Dax
12.201,00
-0,32%
MDax
24.538,00
-0,20%
BCDI
145,04
-0,23%
Dow Jones
21.550,00
-0,06%
TecDax
2.262,50
-0,69%
Bund-Future
162,52
0,13%
EUR-USD
1,16
-0,16%
Rohöl (WTI)
45,57
-0,20%
Gold
1.254,38
-0,04%

Kapitalerhöhung

Kapitalerhöhung ist die Erhöhung des Grundkapitals einer Aktiengesellschaft durch Ausgabe von neuen oder jungen Aktien.
Die bisherigen Aktionäre der AG haben das Recht, ihre prozentuale Beteiligung durch den Kauf neuer Aktien zu halten (= Bezugsrecht). Bei einer Kapitalerhöhung durch gesellschaftseigene Reserven bekommen die Altaktionäre sogenannte Gratis- oder Berichtigungsaktien.
Eine Kapitalerhöhung muss zuvor in der Hauptversammlung von mindestens 75 Prozent der vertretenen, stimmberechtigten Aktionäre genehmigt werden.