Dax 11166.5 -0.33%
MDax 21736.0 0.06%
TecDax 1757.0 0.03%
BCDI 133.37 0.00%
Dow Jones 19756.85 0.72%
Nasdaq 4894.66 0.78%
EuroStoxx 3214.5 0.08%
Bund-Future 161.54 0.08%
13:06 13.10.15

Michael Sen neu im Präsidium des Deutschen Aktieninstituts

Auf der heutigen Vorstandssitzung wurde Michael Sen, Finanzvorstand der E.ON SE, in das Präsidium des Deutschen Aktieninstituts gewählt. Werner Baumann, Präsident des Deutschen Aktieninstituts, begrüßte das neue Präsidiumsmitglied und freut sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

 

Sen, der fast 30 Jahre im Siemens-Konzern zuletzt als Finanzvorstand von Siemens Healthcare tätig war, ist seit Juni 2015 Vorstandsmitglied von E.ON. Neben dem Ressort Finanzen ist er auch für Mergers & Acquisitions, Rechnungswesen & Controlling, Recht & Compliance, Steuern, Business Services Finance, Exploration & Produktion sowie Einkauf & Immobilien-Management zuständig. Sen tritt die Nachfolge von Klaus Schäfer an, der seit 2013 für E.ON im Präsidium des Deutschen Aktieninstituts aktiv war. Nach seiner Wahl sagte Sen: „Das Deutsche Aktieninstitut adressiert seit Jahren die relevanten Kapitalmarktthemen. Ich freue mich auf die hervorragende branchenübergreifende Zusammenarbeit. Gemeinsam mit dem Deutschen Aktieninstitut möchte ich Lösungsvorschläge entwickeln und aktiv bei der Politik adressieren.“

 

Dem Präsidium des Deutschen Aktieninstituts gehören elf Mitglieder an:

 

Werner Baumann (Präsident) Bayer AG
Georg Denoke Linde AG
Dr. Hans-Ulrich Engel BASF SE
Gregor Pottmeyer Deutsche Börse AG
Dr. Marcus Schenck Deutsche Bank AG
Michael Sen E.ON SE
Dr. Ralf P. Thomas Siemens AG
Bodo Uebber Daimler AG

 


 

Ihre Ansprechpartnerin:
Dr. Uta-Bettina von Altenbockum
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon  +49 69 92915-47
E-Mail    presse@dai.de

 

Das Deutsche Aktieninstitut e.V. arbeitet als etablierter Interessenvertreter aktiv an der Gestaltung der deutschen und europäischen Kapitalmärkte und ihrer Rahmenbedingungen mit. Es repräsentiert die am Kapitalmarkt interessierte deutsche Wirtschaft und fungiert als Geschäftsstelle der Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex. Die rund 200 Mitglieder sind börsennotierte Aktiengesellschaften, Banken, Börsen, Investoren und andere wichtige Marktteilnehmer. Das Deutsche Aktieninstitut wurde 1953 gegründet und unterhält Büros in Frankfurt am Main, Brüssel und Berlin. Nähere Informationen zum Deutschen Aktieninstitut finden Sie unter www.dai.de.



Quelle: Deutsches Aktieninstitut


Hier geht's zur DAI-Startseite

Volltextsuche
Deutsches Aktieninstitut
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Massiver Kursgewinn seit Italien-Referendum!
  • Überraschender Gewinn im dritten Quartal!
  • War das erst der Anfang?