Dax
12.693,00
0,36%
MDax
24.916,00
0,03%
BCDI
149,01
0,00%
Dow Jones
21.454,61
0,68%
TecDax
2.234,00
0,07%
Bund-Future
163,37
0,07%
EUR-USD
1,14
0,24%
Rohöl (WTI)
44,74
1,13%
Gold
1.251,83
0,20%

 Credit Spreads:

Durch Credit Spreads, also Risikoaufschläge, können Anleger die Bonität des jeweiligen Zertifikate-Emittenten einschätzen. Die Zahlungsfähigkeit ist dabei ein wichtiges Kriterium, da es sich bei Zertifikaten um Schuldverschreibungen handelt. Dabei gilt: Je höher der entsprechende Credit Spread, desto höher die Ausfallwahrscheinlichkeit und folglich auch Risiko. Alle Daten beziehen sich auf fünf Jahre laufende Credit Default Swaps und Unternehmensanleihen als Referenzobjekte. Die angeführten Basispunkte stellen die Versicherungsprämie dar, um sich gegen einen Ausfall abzusichern.

Tipp: Der kostenlose Newsletter Aktien-Ausblick zeigt Ihnen börsentäglich, wie Sie mit Qualitäts-Aktien langfristig ein Vermögen verdienen können! Hier sofort gratis sichern...

Credit Default Swaps (CDS)

Unternehmen Credit Default Swaps
Banco Santander52,35
Bank of America50,44
BARCLAYS Bank41,50
Bayerische Landesbank---
BHF-Bank1)---
BNP Paribas34,88
Bundesrepublik Deutschland15,12
Citigroup2)52,16
Commerzbank68,60
Crédit Agricole33,57
Credit Suisse67,16
Deka---
Deutsche Bank81,47
DZ BANK3)---
EFG International AG---
Erste Group Bank83,18
Eurobank Ergasias S.A.1.107,16
Goldman Sachs68,41
HSBC Trinkaus4)28,58
HSH Nordbank173,39
HypoVereinsbank/UniCredit Bank AG83,73
ING-Bank31,24
J.P. Morgan46,59
LBBW37,03
Landesbank Berlin---
Landesbank Hessen-Thueringen 68,60
Lloyds Banking Group plc37,54
Macquarie Bank Ltd.76,78
Morgan Stanley62,89
Morgan Stanley & Co. International PLC---
NATIXIS40,03
Nomura Bank International41,29
Norddeutsche Landesbank---
Österreichische Volksbanken---
Rabobank52,70
Raiffeisen Centrobank---
RBS N.V. (ehemals ABN AMRO Bank N.V.)45,61
Royal Bank of Scotland plc49,75
Sal. Oppenheim 5)---
SEB39,61
Société Générale37,37
UBS Investment Bank27,62
Vontobel 6)---
WGZ BANK7)---

Quelle: DDV
Stand: 28.06.2017

1) Da die BHF-Bank als Privatbank zur Refinanzierung keine Unternehmensanleihe


1) Da die BHF-Bank als Privatbank zur Refinanzierung keine Unternehmensanleihen begibt, existiert kein Credit Spread.

2) Die Citigroup Global Markets Deutschland AG ist die Emittentin von Zertifikaten, die Investoren von Citigroup Deutschland angeboten werden. Der hier gezeigte Credit Spread bezieht sich jedoch auf die Konzernmutter Citigroup Inc. und nicht auf die Citigroup Global Markets Deutschland AG, da keine Credit Default Swaps auf die Citigroup Global Markets Deutschland AG existieren.

3) Da die DZ BANK als genossenschaftliche Zentralbank der Volksbanken und Raiffeisenbanken zur Refinanzierung überwiegend Inhaberschuldverschreibungen an ihre Mitgliedsbanken und deren Privatkunden ausgibt, welche somit nicht frei am Kapitalmarkt gehandelt werden, existiert kein hinreichend liquider Credit Spread.

4) Die HSBC Trinkaus & Burkhardt AG ist die Emittentin von Zertifikaten und Mitglied im DDV. Der hier gezeigte Credit Spread bezieht sich jedoch auf die HSBC Bank plc. und nicht auf die HSBC Trinkaus & Burkhardt AG, da keine Credit Default Swaps auf die HSBC Trinkaus & Burkhardt AG existieren.

5) Da Sal Oppenheim jr. & Cie. als inhabergeführte Privatbank zur Refinanzierung keine Unternehmensanleihen begibt, existiert kein Credit Spread.

6) Da weder die Vontobel Holding AG noch einer ihrer Gruppengesellschaften Unternehmensanleihen ausstehend hat, existiert kein Credit Spread.

7) Da die WGZ BANK als genossenschaftliche Zentralbank der Volksbanken und Raiffeisenbanken im Rheinland und in Westfalen zur Refinanzierung überwiegend Inhaberschuldverschreibungen an ihre Mitgliedsbanken und deren Privatkunden ausgibt, welche somit nicht frei am Kapitalmarkt gehandelt werden, existiert kein Credit Spread.

Kurssuche
Infografiken zum Bereich Derivate