EUREX

Eurex-News

Umsätze an Terminbörse Eurex gestiegen

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Umsätze mit Aktienoptionen an der Terminbörse Eurex sind am Freitag gestiegen. Insgesamt wurden bis 20.00 Uhr 562 597 (Donnerstag: 503 839) Kontrakte gehandelt. Die Zahl... weiterlesen
28.07.16 Umsätze an Terminbörse Eurex gefallen
27.07.16 Umsätze an Terminbörse Eurex gestiegen
26.07.16 Umsätze an Terminbörse Eurex gefallen
25.07.16 Umsätze an Terminbörse Eurex gestiegen
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 13

Eurex-Index-Futures

Wert Erster Hoch Tief Aktuell %
Trendpfeil DAX-Future 10.340,00 10.354,00 10.279,00 10.330,50 -0,16
Trendpfeil Euro Stoxx 50-Future 2.982,00 2.990,00 2.964,00 2.987,00 0,03
Trendpfeil MDAX-Future 21.147,00 21.180,00 21.050,00 21.180,00 0,26
Trendpfeil SMI-Future 8.091,00 8.142,00 8.068,00 8.130,00 0,54
Trendpfeil TecDAX-Future 1.713,50 1.722,00 1.710,00 1.716,00 0,29

Eurex-Zins-Futures

Wert Erster Hoch Tief Aktuell %
Trendpfeil Euro-Bobl-Future 133,48 133,72 133,39 133,69 0,08
Trendpfeil Euro-Bund-Future 167,05 168,00 166,92 167,97 0,27
Trendpfeil Euro-Buxl-Future 194,68 197,94 194,00 197,64 0,94
Trendpfeil Euro-Schatz-Future 111,96 112,03 111,96 112,02 0,02

Eurex-Optionen Indexprodukte

Eurex-Optionen Zins-Futures

Eurex-Optionen Deutschland

Eurex-Optionen Frankreich

Eurex-Optionen Italien

Eurex-Optionen Schweiz (Kurse in CHF)

Eurex-Optionen Schweden

Eurex-Optionen Russland

Eurex-Optionen Spanien

Eurex-Optionen Österreich

Eurex-Optionen USA

Eurex-Optionen Finnland

Eurex-Optionen Niederlande

Eurex: Beschreibung

Sie sind fortgeschrittener Trader und möchten mit Optionen und Futures handeln? Dann kommen Sie in Europa nicht an der Eurex vorbei! Alte Hasen erinnern sich vielleicht noch an die DTB, die Deutsche Terminbörse. Bis 1998 war das der Handelsplatz für Optionen und Futures in Deutschland. Danach fusionierten DTB und die Schweizer Optionenbörse SOFFEX zur Eurex. Dort werden Optionen und Futures gehandelt.

Was sind Optionen und Futures?

Optionen sind handelbare Rechte, einen bestimmten Basiswert zu einem festgelegten Kurs bis zu einem fixen Datum zu kaufen oder zu verkaufen. Ein Future hingegen verpflichtet beide Seiten, zu einem festgelegten Zeitpunkt den Vertrag zu erfüllen. Für Anfänger gilt hier: Finger weg! Denn anders als bei anderen Derivaten können Sie hier mehr als Ihren Einsatz verlieren.

Auch wenn Sie nicht selber an der Eurex traden, können Sie aus den Eurex-Daten wertvolle Hinweise erhalten. Werden zum Beispiel mehr Calls als Puts gehandelt? Dann ist die Stimmung positiv! Dies gilt sowohl für den Gesamtmarkt als auch für einzelne Aktien.

Solche Daten werden – wenn sie auffällig sind – auch im Newsletter „Börsen-Ausblick“ thematisiert. Dort nennen wir Ihnen Ross und Reiter, wenn es um die meistgehandelten Werte der Eurex geht. Und das alles für Sie völlig kostenlos und unverbindlich. Hier können Sie diesen Newsletter anfordern.

Put/Call Ratio Dax-Optionen
 
Zur Berechnung der Put-Call-Ratio (PCR) für Dax-Optionen wird die Anzahl der gehandelten Dax-Puts durch die Anzahl der gehandelten Dax-Calls dividiert, wobei das Ergebnis mit 100 multipliziert wird. Dabei drücken hohe PCR-Werte üblicherweise eine unsichere Stimmung der Marktteilnehmer aus, während niedrige Ratios ein optimistisches Sentiment anzeigen. Aufgrund ihrer Funktion als Kontraindikator gelten hohe Werte für gewöhnlich als Verkaufszeitpunkte, während niedrige Verhältnisse Kaufgelegenheiten indizieren.
VDAX New
 
Der VDAX New gibt die erwartete Schwankungsbreite für die nächsten 30 Tage des Dax wieder (implizite Volatilität). Ein hoher Wert zeigt grundsätzlich eine pessimistisch dominierende Stimmung an, während niedrige Werte eine Gelassenheit der Marktakteure ausdrücken. Ähnlich wie die Put-Call-Ratio gilt der VDAX New als Kontraindikator.