Dax 11610.5 -0.16%
MDax 22612.0 0.00%
TecDax 1834.25 -0.05%
BCDI 136.57 0.00%
Dow Jones 19827.25 0.48%
Nasdaq 5062.96 0.22%
EuroStoxx 3298.5 0.35%
Bund-Future 162.51 -0.33%

Daimler Aktie

Typ: Aktie
WKN: 710000
ISIN: DE0007100000
zur Watchlist zum Portfolio Aktien-Report
10:12 23.05.16

Im Fokus: Daimler

Daimler aktie

Das Jahrestief 2014 im Visier: Die Daimler-Aktie sackt erwartungsgemäß weiter durch, nachdem die wichtige Unterstützung im Bereich 58,80 Euro nicht gehalten hat. Nun ist ein Test des Jahrestiefs 2014 wahrscheinlich. Dieses liegt bei etwa 56 Euro – und das ist nach den jüngsten Kursverlusten der Daimler-Aktie keineswegs mehr weit entfernt. Denn zu Wochenbeginn startete Daimler mit einem Minus von rund 1,6% auf ca. 56,85 Euro im frühen Xetra-Handel erneut schwach. Damit zeigt sich erneut das Phänomen, dass die Daimler-Aktie stärker als der Gesamtmarkt verliert. Zwei schlechte Nachrichten von vergangener Woche sind offensichtlich noch nicht verdaut. So musste Daimler einräumen, von einer Rückrufaktion in den USA des Airbag-Herstellers Takata betroffen zu sein.

Dafür müsse im laufenden Geschäftsjahr ein mittlerer dreistelliger Millionenbetrag zurückgestellt werden. Bedenklicher noch eine Meldung zur wichtigen Geschäftssparte Daimler Trucks: Im vergangenen Geschäftsjahr hatte dieser Bereich noch satte 2,6 Mrd. Euro Ebit zum Gesamtergebnis beigetragen. Nun sollen es insbesondere wegen schwächerer Entwicklung in den NAFTA Staaten sowie im Mittleren Osten „deutlich“ weniger sein. Zudem würde ein freiwilliges Abfindungsangebot für brasilianische Mitarbeiter schätzungsweise 100 Mio. Euro kosten. Alles für sich genommen keine Katastrophen – doch angesichts der Tatsache, dass der Aktienkurs derzeit wichtige Unterstützungen testet, sind solche Meldungen bestimmt nicht hilfreich. Doch wie geht es jetzt weiter? Hier erhalten Sie eine kostenlose Profi-Analyse zur Daimler-Aktie...



Quelle: boerse.de


Hier geht's zur Aktien-Startseite
Volltextsuche
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Trump-Aussagen belasten nur kurz!
  • Absatzzahlen auf Rekord-Niveau!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?