Dax 10396.5 0.33%
MDax 21366.0 -0.16%
TecDax 1782.0 -0.14%
BCDI 139.14 0.00%
Dow Jones 18228.3 0.74%
Nasdaq 4867.35 0.99%
EuroStoxx 2977.0 -0.17%
Bund-Future 166.0 0.19%

Kolumne09:36 16.11.15

Börsenexperte und Autor Thomas Müller

100-Millionen-Euro-Feier für das BCDI-Zertifikat in der Börse Stuttgart

Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

aufgrund der herausragenden Kursgewinne und des dementsprechend hohen Anleger-Interesses war im Sommer absehbar, dass das Anlagevolumen im BCDI-Zertifikat (WKN DT0BAC) auf Sicht die magische Grenze von 100 Millionen Euro überschreiten würde. Im September war es dann bekanntlich so weit, und dieses ganz besondere Ereignis galt es nun am 29. Oktober gebührend zu feiern. Konkret:

Die Börse Stuttgart öffnete ihre Pforten für BCDI-Anleger, wobei zunächst Derivate-Experte Norbert Paul zusammen mit dem Leiter der Kundenbetreuung Richard Dittrich Besonderheiten und Vorteile ihres Handelsplatzes sowie die Einteilung des Handelssaals erklärten. Dann wurde mir die ganz besondere Ehre zuteil, auf dem Parkett (symbolisch) die Schlussglocke läuten zu dürfen.

Im Anschluss begaben sich alle Besucher zu den Vorträgen in den fünften Stock. Zunächst sprach Hausherr Oliver Hans, Geschäftsführer der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse, der herausstellte, dass das BCDI-Zertifikat zu den am meisten gehandelten Zertifikaten in Stuttgart zählt und dort rund 80% aller BCDI-Orders verbucht werden. Danach folgte Lars Brandau, Geschäftsführer des Deutschen Derivate Verbands, der die BCDI-Outperformance hervorhob. Demnach eigne sich das BCDI-Zertifikat als kostengünstige, lukrative „Vermögensverwaltung für den kleinen Mann“. Stefan Armbruster, Managing Director der Deutschen Bank für den Vertrieb und das Marketing von Zertifikaten und Optionsscheinen, beschrieb dann die ungewöhnliche Erfolgsstory. Denn nach dem Anlagevolumen ist das größte Indexzertifikat der Deutschen Bank ein vor 15 Jahren emittiertes Dax-Zertifikat, und das BCDI-Zertifikat hat in kurzer Zeit bereits Rang 2 erobert.

Im abschließenden Festvortrag erklärte ich dann zunächst die Geschichte des BCDI, die eigentlich bereits mit dem Aktienbrief-Start 2002 begann. Denn zum Beweis der erheblichen Champions-Outperformance berechnen wir seit damals den alle Champions umfassenden boerse.de-Champions-Index (BCI). Mit 100 Champions aus (momentan) 14 Nationen war der BCI für Emittenten indes nicht replizierbar. Die Idee zum BCDI kam dann mit unserem Tag der offenen Tür 2013.

Mein Schlussvortrag am Rosenheimer Börsentag handelte unter anderem von besonders konservativen Champions (wie z.B. Altria, Colgate-Palmolive, McDonald‘s und Nestlé), die ich als „Aktien zum Vererben“ bezeichnete. Am Tag danach fand ich in meiner Postschachtel den handgeschriebenen Brief einer Besucherin, die mich um Hilfe bei der Verwaltung ihres siebenstelligen Vermögens bat. Denn ihr damaliger Berater sollte das zukünftige Erbe für den Enkel vermehren, investierte aber nur in Staatsanleihen. Wir sind keine Vermögensverwaltung, aber ich wollte der älteren Dame unbedingt helfen und suchte nach einer möglichst einfach umzusetzenden, ertragreichen Investmentempfehlung, bei der – unabhängig von Hausse oder Baisse – die Anlagesicherheit im Vordergrund stehen sollte – eben ein Investment zum Vererben ...

Die Lösung bestand darin, zehn Top-Defensiv-Champions im boerse.de-Champions-Defensiv-Index (BCDI) zusammenzufassen und über das BCDI-Zertifikat mit einer einzigen WKN (DT0BAC) investierbar zu machen. Da der BCDI nachweislich alle anderen Aktienindizes schlägt, ist daraus nun innerhalb von 16 Monaten eines der größten Indexzertifikate Deutschlands geworden, das uns noch viel Freude machen wird. Hier finden Sie alle Infos und Videos zur 100-Millionen-Euro-Feier.

Mit bester Empfehlung
Ihr

Thomas Müller
Herausgeber
boerse.de-Aktienbrief



PS: Per Ende Oktober hat die Deutsche Bank 927.600 BCDI-Zertifikate emittiert, was einem Anlagevolumen von mehr als 123 Millionen Euro entspricht. Denn der BCDI hat seit Börseneinführung und damit im Zeitraum von 16 Monaten schon 37% gewonnen! Hier erhalten Sie weitere Infos...

TM's empfohlene Sachwertinvestments

Wertvor 10 JahrenKurs akt.Performance
Silber 11,63 19,44 67,23%
Gold 603,00 1.340,50 122,31%
BCI 14.450,40 27.512,90 90,40%
Apple 11,00 112,88 925,74%
Nestlé 27,54 70,06 154,44%
BCDI 33,97 138,48 307,65%

Volltextsuche

Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Absatzrekord für Daimler!
  • Hält der GD200?
  • Ist die Aktie jetzt fair bewertet?

Umsatzstärkste Unternehmen Europas

Platz: 15
Unternehmen: Siemens
Umsatz 2015: 75,6 Mrd. Euro
Veränderung Vorjahr: +5,2%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter “Aktien-Ausblick”, den Sie hier gerne anfordern können...