Dax 10797.0 1.05%
MDax 20935.0 0.93%
TecDax 1702.5 -0.09%
BCDI 128.99 0.44%
Dow Jones 19233.73 0.09%
Nasdaq 4775.69 -0.01%
EuroStoxx 3112.5 1.68%
Bund-Future 159.99 -0.29%

Kolumne09:50 06.10.15

Börsenexperte und Autor Thomas Müller

100 Millionen im BCDI-Zertifikat und fast ausgebuchter Börsentag!

Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

die Börsen schwenken jetzt wieder in die zyklisch erfolgreiche Börsensaison ein, wobei die Sommerkorrektur exakt den historischen Mustern entsprach. Konkret:

Sie können in „Das Börsenbuch“ für den Dax nachlesen, dass dem typischen Sommerhoch am 13. August eine Schwächephase über sechs Wochen folgt, wobei der September auf einem Hoch eröffnet und mit dem Monats-Tief beendet wird. Tatsächlich hatte der Dax sein Sommer-Top am 10. August bei 11.618 Punkten markiert, war bis 1. September auf 10.016 gefallen und schlug am 24. September bei nur noch 9363 auf. Sie wissen:

Kursgewinne werden vor allem im Winter erzielt und in den Sommermonaten – primär im dritten Quartal – konsolidiert. So errechnet sich aus der bis 1959 zurückreichenden Dax-Historie für den Zeitraum Oktober bis April ein Plus von durchschnittlich 7,7%, während zwischen Mai und September im Mittel 1,6% verloren werden. Ein theoretisches Dax-Investment von 10.000 Euro ausschließlich in den negativen fünf Sommermonaten wäre demnach auf nur noch 3972 Euro zusammengeschmolzen, im positiven Sieben-Monats-Zeitraum aber auf 644.937 Euro explodiert! Deshalb:

Gerade weil die typische Sommer-Korrektur stattgefunden hat, bestehen beste Chancen für ein erfolgreiches viertes Quartal und eine kräftige Jahresend-Rallye. Wohin die Reise geht (und vieles vieles mehr), erkläre ich wie immer in meinem Schlussvortrag an unserem 8. Rosenheimer Börsentag, für den die Vorbereitungen jetzt natürlich auf Hochtouren laufen. Was mich besonders freut:

Ich darf unseren Tag der offenen Tür einmal mehr mit Rosenheims Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer eröffnen, und wir haben auch diesmal wieder hochkarätige Branchenexperten gewinnen können. So referieren vormittags Norbert Paul von der Börse Stuttgart, Nicolai Tietze (Deutsche Bank x-markets) und Lars Brandau, Geschäftsführer des Deutschen Derivate Verband (DDV), womit Ihnen – aus dem Blickwinkel von Handel, Emittenten und der gesamten Branche – eine Rundumsicht des Derivatemarktes geboten wird. Moderator der Veranstaltung ist wie immer Börsen-Dino Hermann Kutzer, der Sie vor der Mittagspause auf einen vergnüglichen Ritt durch die Börsengeschichte mitnimmt, und der Nachmittag steht dann ganz im Zeichen der Fachvorträge unserer Chefredakteure, die Ihnen darüber hinaus den gesamten Tag für persönliche Gespräche zur Verfügung stehen.

Wir haben für den 17. Oktober bereits knapp 600 registrierte Teilnehmer, sodass jetzt leider nur noch Restplätze zur Verfügung stehen und wir vermutlich bald einen Anmeldestopp aussprechen müssen. Wenn Sie also einen unvergleichlichen Börsentag unter Börsianern verbringen möchten, dann tragen Sie sich jetzt noch schnell ein (Anmeldung). Übrigens:

Obwohl die Börsen mit ihren Tiefpunkten kämpfen, hat das von der Deutschen Bank am 1. Juli 2014 emittierte BCDI-Zertifikat (WKN DT0BAC) nun erstmals die magische Grenze von 100 Millionen Anlagevolumen angetippt! Denn die BCDI-Outperformance überzeugt immer mehr Anleger ...

Mit bester Empfehlung
Ihr

Thomas Müller
Herausgeber
boerse.de-Aktienbrief



PS: Jetzt ist wieder das boerse.de-Anlegerbarometer Q4/2015 gestartet. Als Teilnehmer helfen Sie uns, die Markterwartung deutscher Privatanleger zu ermitteln und erhalten die Ergebnisse exklusiv. Bitte machen Sie mit, zur Umfrage gelangen Sie über folgenden Link: www.boerse.de/anleger-umfrage

TM's empfohlene Sachwertinvestments

Wertvor 10 JahrenKurs akt.Performance
Silber 13,74 16,76 22,02%
Gold 636,00 1.162,20 82,74%
BCI 15.129,60 26.467,70 74,94%
Apple 12,84 109,11 749,98%
Nestlé 26,69 62,72 134,99%
BCDI 35,07 128,43 266,21%
Volltextsuche
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Gefahr durch Referendum in Italien?
  • Überraschender Gewinn im dritten Quartal!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Performance Dax-Aktien 3. Quartal 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 9,10 auf 6,30 Euro
Performance: -30,77%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.