Dax 10527.0 0.15%
MDax 21572.0 1.33%
TecDax 1798.5 1.35%
BCDI 138.24 0.00%
Dow Jones 18308.15 0.91%
Nasdaq 4874.64 0.61%
EuroStoxx 3002.0 1.3%
Bund-Future 165.76 -0.09%

Kolumne08:00 17.10.15

Börsenexperte und Autor Thomas Müller

27% Gewinn in 15 Monaten - der BCDI ist eine Sensation!

Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

in der Sommer-Korrektur haben unsere Champions wieder einmal eine hohe innere Stärke bewiesen. Unter den Aktienbrief-Vergleichsindizes war der Dax mit einem Minus von 11,7% Hauptverlierer des dritten Quartals, und auch für den Dow Jones bedeuteten -7,6% deutlich rote Zahlen, wobei beide Indizes den größten Quartalsrückschlag seit dem Absturz in Q3 2011 verzeichneten. Unser alle 100 Champions umfassende boerse.de-Champions-Index (BCI) verbuchte ein Minus von nur 2,8%, und für den boerse.de-Champions-Defensiv-Index (BCDI) ergab sich sogar ein Quartals-Plus von 1,3%. Das bedeutet:

Die 30 Dax-Titel verloren im Sommer-Quartal durchschnittlich 11,3%, womit sich für das laufende Jahr nun ein Minus von 1,5% ergibt. In den 30 Blue Chips aus dem Dow Jones ging es im Mittel um 6,9% nach unten, und gegenüber Jahresanfang beträgt das Minus damit 7,8%. Unsere 100 Champions setzten um 4,1% zurück, womit sich die 2015er-Performance auf 1,8% reduziert hat, während unsere zehn Top-Defensiv-Champions im dritten Quartal sogar 1,7% gewonnen haben. Trotz der rückläufigen Börsen bedeutet das für BCDI-Titel ein Neun-Monats-Plus von 6,3% und im Euro gerechnet sogar einen Gewinn von 10,4%. Entsprechend gilt für die Indizes per 30.09.:

Im Jahr 2015 liegen der Dax mit 1,5% und der Dow Jones mit 8,6% im Minus, während sich der BCDI um 12,8% verbessern konnte. Im Zwölf-Monats-Vergleich heißt es +2,0% für den Dax, -4,5% im US-Leitindex, aber +21,0% im BCDI. Und seit der BCDI-Börseneinführung am 30.06.2014 hat der Dax 1,8% verloren, der Dow Jones musste 3,2% abgeben, doch der BCDI kommt auf einen Gewinn von 27,0%!

Die Outperformance unseres BCDI ist außergewöhnlich und spricht sich natürlich herum, was sich in der genauso sagenhaften Umsatzentwicklung widerspiegelt. Die Deutsche Bank hat mittlerweile mehr als 820.000 BCDI-Zertifikate emittiert, die einem Anlagevolumen von deutlich über 100 Millionen Euro entsprechen. Was das bedeutet, zeigen die sogenannten Böga-Daten:

Gemessen am Handelsvolumen kommt das BCDI-Zertifikat bereits auf Rang vier aller Aktienindex-Zertifikate und ist nach der Anzahl der Orders sogar das zweitmeistgehandelte Aktienindex-Zertifikat in Deutschland! Kaum zu glauben:

Bei den meistgehandelten Aktienindizes aller Emittenten rangiert der BCDI bereits auf Platz fünf! – hinter Dax (als natürlich unumstrittene Nummer eins), Euro Stoxx, Euro-Stoxx-Performance-Index und Short-Dax, aber vor Nikkei (Rang sechs), MDax, S&P 500, TecDax und Nasdaq ...

Ich hätte einen solchen (Umsatz-)Erfolg zum BCDI-Start niemals für möglich gehalten, zumal hinter uns keine Finanzlobby steht und wir aus Rosenheim heraus schon immer wie das kleine, unbeugsame gallische Dorf agieren. Doch Qualität setzt sich letztlich immer durch, und dass Champions nachweisbar alle anderen Aktiengruppen schlagen, beweisen wir im boerse.de-Aktienbrief nun schon seit 13 Jahren. Deshalb:

Der BCDI ist für mich der beste Aktienindex der Welt und das BCDI-Zertifikat (WKN DT0BAC) damit auch das beste Indexzertifikat! Was das für Portfoliokonstruktionen bedeutet, erkläre ich in meinem Schlussvortrag an unserem komplett ausgebuchten 8. Rosenheimer Börsentag.

Mit bester Empfehlung
Ihr

Thomas Müller
Herausgeber
boerse.de-Aktienbrief


P.S.: Dies ist das Editorial aus dem boerse.de-Aktienbrief, dem Börsenbrief für die laut Performance-Analyse 100 erfolgreichsten und sichersten Aktien der Welt. Wenn auch Sie Ihr Kapital mit diesen Champions-Aktien im Schnitt alle vier Jahre verdoppeln wollen, lade ich Sie herzlich ein, den boerse.de-Aktienbrief hier 14 Tage kostenlos zu testen.

TM's empfohlene Sachwertinvestments

Wertvor 10 JahrenKurs akt.Performance
Silber 11,57 19,16 65,67%
Gold 600,60 1.322,50 120,20%
BCI 14.356,10 27.510,20 91,63%
Apple 10,70 113,05 956,79%
Nestlé 27,67 70,28 154,00%
BCDI 33,70 138,24 310,21%
Volltextsuche
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Absatzrekord für Daimler!
  • Hält der GD200?
  • Ist die Aktie jetzt fair bewertet?

Umsatzstärkste Unternehmen Europas

Platz: 15
Unternehmen: Siemens
Umsatz 2015: 75,6 Mrd. Euro
Veränderung Vorjahr: +5,2%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter “Aktien-Ausblick”, den Sie hier gerne anfordern können...
André Kostolany - Spekulant und „Börsenlehrer“
André Kostolany - Spekulant und „Börsenlehrer“
Wer kennt ihn nicht? André Kostolany war ein Spekulant und „Börsenlehrer“, der von der Praxis zur Theorie kam und erste Erfahrungen an der Börse mit eigenem Geld machte. Er spekulierte mit allem, was an den Börsen der Welt zu handeln war – oft auf fallende Kurse und zumeist erfolgreich.