Dax 10474.0 -0.37%
MDax 20551.0 -0.04%
TecDax 1686.0 -0.03%
BCDI 128.75 0.00%
Dow Jones 19170.42 -0.11%
Nasdaq 4738.16 0.26%
EuroStoxx 3014.0 -0.05%
Bund-Future 161.12 0.83%

Kolumne16:42 23.03.16

Börsenexperte und Autor Jochen Appeltauer

Beeindruckende All-Time-Highs und Dividenden

Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

so schrecklich die gestrigen Ereignisse auch waren, sind die Börsen heute bereits wieder zum normalen Tagesgeschäft übergegangen. Dabei startete bspw. der Dax einen erneuten Versuch, in den fünfstelligen Kursbereich vorzudringen. 

Die Rückeroberung der 10.000er-Marke wäre natürlich – insbesondere auch aus psychologischer Sicht – ein wichtiges Zeichen. Doch selbst wenn der Sprung über diesen Widerstand gelingt, muss der Dax im Anschluss noch mit einer ganzen Reihe weiterer Hürden kämpfen. 

So stellt sich z.B. bei aktuell 10.405 Zählern die 200-Tage-Linie in den Weg. Und bis zum Allzeithoch bei 12.375 Punkten fehlen dem deutschen Leitindex sogar knapp 24%. 

Defensiver IT-Champion mit 20% Kursgewinn p.a. seit 1990! 

Einige unserer Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief sind da schon ein gutes Stück weiter. Denn im laufenden Jahr haben bereits 22 dieser Qualitätswerte ihre historischen Bestmarken nach oben geschoben. Allein gestern verabschiedeten sich zwei Champions auf dem höchsten Schlussstand aller Zeiten aus dem Handel. Und am Freitag war dieses Kunststück fünf weiteren gelungen. 

Dazu zählte bspw. Fiserv. Das hierzulande weniger bekannte Unternehmen stammt aus den USA und hat sich auf Software sowie IT-Services für die Finanzbranche spezialisiert. Mit Erfolg, wie der Kursverlauf eindrucksvoll widerspiegelt. 

 

Allein seit 2006 haben sich die Kurse im Schnitt um 15% p.a. nach oben geschraubt. Und gleichzeitig bescheinigt die Performance-Analyse der Aktie ein deutlich unterdurchschnittliches Anlagerisiko. Wie der Chart verdeutlicht, kennt Fiserv schon wesentlich länger nur den Weg nach oben. Dabei wurden seit Herbst 1990 im Schnitt sensationelle 20% pro Jahr aufgesattelt. Übrigens: 

Im boerse.de-Aktienbrief hatten wir den US-Champion zuletzt Anfang Januar in unser Basis-Depot aufgenommen. Leser, die dieser Empfehlung gefolgt sind, liegen inzwischen bereits 12% im Gewinn. 

Ein Leckerbissen für jeden Dividendenjäger! 

Über wieder einmal ein neues Allzeithoch durften sich zuletzt auch Aktionäre von General Mills freuen. Der US-Champion zählt zu den führenden Lebensmittelherstellern der Welt (z.B. Knack & Back, Häagen-Dazs). 

 

Hier sieht der langfristige Kursverlauf ebenfalls beeindruckend aus, da es schon seit Jahrzehnten mit hoher Konstanz in immer höhere Kursregionen geht. Dementsprechend errechnen sich für General Mills ein weit unterdurchschnittliches Anlagerisiko sowie eine jährliche Kursrendite von 8% seit 2006. 

Dazu kommen aktuell 3,0% Dividendenrendite. Insbesondere aus diesem Blickwinkel stellt der US-Champion einen echten Leckerbissen dar. Die Dividenden können hier quasi als garantiert betrachtet werden. Denn General Mills schüttet bereits seit 1898 ohne Unterbrechung eine Dividende aus! 

Wahnsinn, oder? Davon können Aktionäre der Deutschen Bank oder des Versorgers RWE nur träumen, die dieses Jahr in die Röhre blicken. Übrigens: 

Neben General Mills gibt es unter unseren Qualitätswerten noch fünf weitere Champions, deren durchgehende Dividendenhistorie mittlerweile jeweils mehr als 100 Jahre beträgt. Die Namen sowie viele weitere interessante Details und wertvolle Informationen rund ums Thema Dividende erfahren Sie in unserem brandaktuellen Sonderreport „Dividenden-Champions, der für alle Aktienbrief-Leser im Abo-Bereich zum kostenlosen Download bereit steht. 

Mit bester Empfehlung 

Jochen Appeltauer
Chefredakteur
boerse.de-Aktienbrief


PS: Sie sind noch kein Aktienbrief-Leser und möchten sich dennoch ein Bild von den besten Dividenden-Aktien der Welt machen? Kein Problem! Fordern Sie den boerse.de-Aktienbrief doch ganz einfach zum kostenlosen Test an, und Sie bekommen von uns den Sonderreport „Dividenden-Champions“ geschenkt.

Appeltauer 's Lieblingsaktien

Aktievor 10 JahrenKurs akt.Performance
Apple 13,02 109,90 744,02%
BASF 34,77 80,80 132,39%
Nestlé 26,66 63,00 136,33%

Video Interview

Jochen Appeltauer im Interview


Volltextsuche
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Gefahr durch Referendum in Italien?
  • Überraschender Gewinn im dritten Quartal!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Performance Dax-Aktien 3. Quartal 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 9,10 auf 6,30 Euro
Performance: -30,77%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Eine bekannte Börsenweisheit besagt, Anleger sollen Gewinne laufen lassen und Verluste begrenzen. Doch viele Börsianer wissen, wie schwer es ist, diesen Leitspruch in der Praxis umzusetzen. Dabei lässt sich dieses Prinzip ganz einfach anwenden – mit defensiven Aktien. Denn der Erfolg defensiver Investments funktioniert nach genau diesem Schema.