Marktübersicht

Dax
12.251,00
0,08%
MDax
24.588,00
0,00%
BCDI
145,38
0,00%
Dow Jones
21.580,07
-0,15%
TecDax
2.278,25
0,00%
Bund-Future
162,31
0,21%
EUR-USD
1,17
0,28%
Rohöl (WTI)
45,66
-2,64%
Gold
1.254,88
0,70%

Kolumne13:01 26.05.16

Börsenexperte und Autor Jochen Appeltauer

Champions-Lichtblicke im Seitwärtsgeschiebe

Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

der Dax will einfach nicht in die Gänge kommen. Seit Anfang Mai tritt das heimische Leitbarometer schon in einer relativ engen Spanne zwischen 9700 und 10.100 Zählern mehr oder weniger auf der Stelle. Da ist es nur verständlich, wenn in diesen Tagen so mancher Anleger das Interesse an der Börse verliert. Doch es gibt auch einige unserer Champions, die sich derzeit deutlich stärker als der deutsche Leitindex präsentieren. 

Danaher


So kletterten trotz der lustlosen Märkte im Mai schon wieder 13 dieser Qualitätswerte auf neue historische Höchststände. Von den 30 Dax-Werten markierte dagegen mit adidas lediglich einer im Mai ein neues Allzeithoch, während es im Dow Jones immerhin drei Aktien waren – Johnson & Johnson sowie die beiden Champions McDonald´s und Home Depot. Neben McDonald´s und Home Depot sind unter dem Champions mit neuen All-Time-Highs auch einige hierzulande eher unbekannte Namen zu finden. Bspw. der Mischkonzern Danaher, der Aktienbrief-Lesern schon sehr viel Freude bereitete. Denn:



Bei deutlich unterdurchschnittlichem Risiko schrauben sich die Kurse im Schnitt um 11% pro Jahr nach oben. Davon profitierten natürlich auch unsere bislang 15 Empfehlungen, mit denen Leser im Schnitt 133% gewonnen haben.

Church & Dwight

Ein weiteres Beispiel für eine bei uns nach wie vor ziemlich unbekannte Champions-Perle ist Church & Dwight. In den USA dagegen gehören die Produkte dieses Konzerns (z.B. Putzmittel, Zahnpasta und Deos) zur Standardausstattung vieler Haushalte.



Im Aktienbrief haben wir Church & Dwight zehn Mal in unser Basis-Depot aufgenommen, und im Mittel errechnet sich für diese Empfehlungen ein Gewinn von 108%. Wenn Sie künftig ebenfalls von den konkreten Champions-Empfehlungen im boerse.de-Aktienbrief profitieren möchten, fordern Sie Deutschlands großen Börsenbrief doch einfach zum kostenlosen Test an. Dann erhalten Sie umgehend die druckfrische Ausgabe, die soeben erschienen ist, und können sich in Ruhe selbst von der Qualität unserer Champions überzeugen. 

Mit bester Empfehlung

Jochen Appeltauer
Chefredakteur
boerse.de-Aktienbrief

PS: Church & Dwight ist übrigens auch einer der zehn Top-Defensiv-Champions, die den boerse.de-Champions-Defensiv-Index (BCDI) bilden. Mehr Info …

Appeltauer 's Lieblingsaktien

Aktievor 10 JahrenKurs akt.Performance
Apple 20,53 150,27 631,79%
BASF 48,99 81,02 65,39%
Nestlé 27,90 74,95 168,60%

Video Interview

Jochen Appeltauer im Interview


Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Einstieg in Lebensmittelhandel mit Whole Foods!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!

Performance Dax-Aktien 1. Halbjahr 2017

Platz: 30
Unternehmen: Daimler
Von 70,71 auf 63,55 Euro
Performance: -10,13%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird

Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.