Dax 11610.0 0.09%
MDax 22659.0 0.01%
TecDax 1842.25 0.00%
BCDI 137.3 0.00%
Dow Jones 19804.72 -0.11%
Nasdaq 5055.74 0.24%
EuroStoxx 3302.0 0.02%
Bund-Future 163.04 -0.52%

Kolumne10:30 30.12.13

Börsenexperte und Autor Prof. Dr. Max Otte

Einen guten Rutsch und alles Gute für 2014!

Sehr geehrte Privatanleger,

ein gutes Börsenjahr neigt sich dem Ende zu. Die meisten von uns werden in diesem Jahr wohl schön verdient haben.

Die Entwicklung können Sie ungefähr am nach meiner Strategie geführten PI Global Value Fund (WKN: A0NE9G) und am neuen Max Otte Vermögensbildungsfonds (A1J3AM) ablesen, obwohl natürlich jedes Portfolio anders ist.

Aber selbst in diesem Jahr wurden viele unerfahrene Anleger schnell nervös, als ab Mitte November eine deutliche Zwischenkorrektur einsetzte. Ich habe von einigen Kundenberatern anderer Finanzdienstleister gehört, dass viele unerfahrene Anleger im Oktober oder November erst einmal Kasse gemacht haben.

Und dann?

Wohin denn mit dem ganzen Geld? Aktien sind immer noch alternativlos. Und der rechtzeitige Wiedereinstieg ist wie fast immer eine Illusion. Das zeigte sich auch dieses Mal. In zehn Tagen übertraf der DAX sein früheres Hoch. Wie ein Flummi. Nein, diese Rallye ist noch lange nicht zu Ende.

Wir verabschieden uns allerdings selektiv vom DAX und gehen in Branchen und Regionen, die jetzt billig werden.
 

Ich wünsche Ihnen einen guten Rutsch und alles Gute für 2014!

Ihr
 

Max Otte
maxotte.de 


boerse.de informiert: Wie geht es mit dem Goldpreis weiter? Klicken Sie hier!


 

Volltextsuche
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Trump-Aussagen belasten nur kurz!
  • Absatzzahlen auf Rekord-Niveau!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Eine bekannte Börsenweisheit besagt, Anleger sollen Gewinne laufen lassen und Verluste begrenzen. Doch viele Börsianer wissen, wie schwer es ist, diesen Leitspruch in der Praxis umzusetzen. Dabei lässt sich dieses Prinzip ganz einfach anwenden – mit defensiven Aktien. Denn der Erfolg defensiver Investments funktioniert nach genau diesem Schema.