Dax 10830.5 1.36%
MDax 20995.0 1.22%
TecDax 1708.0 0.23%
BCDI 128.98 0.43%
Dow Jones 19236.16 0.1%
Nasdaq 4780.69 0.09%
EuroStoxx 3123.5 2.04%
Bund-Future 159.94 -0.32%

Kolumne09:54 16.06.16

Börsenexperte und Autor Thomas Driendl

Negativzinsen als Riesen-Chance nutzen!

Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

vor wenigen Wochen erhielt ich von meiner Hausbank die neuen Konditionen für mein Tagesgeldkonto. Dabei wurde mir mitgeteilt, dass die Guthabenverzinsung statt bisher 0,1% nun 0% beträgt. Na toll. Aber in Zeiten wie diesen müssen Sparer schon froh sein, keine Negativzinsen zu zahlen. Doch genau darauf gilt es, sich einzustellen. Denn:

Die Geldaufbewahrung bei Banken bringt nicht nur keine Zinsen, sondern verursacht Kosten. Dabei haben einige Geldinstitute die Kontoführungsgebühren bereits drastisch angehoben. Aktuell sind sogar auch die Renditen zehnjähriger Bundesanleihen in den negativen Bereich gerutscht. Das heißt, Anleger zahlen dafür, dass sie dem Staat Geld leihen. In Zeiten wie diesen gibt es daher zu Investments in Sachwerte wie Aktien und Gold keine vernünftige Alternative. Deswegen:

Ich persönlich habe die Null- und Negativzinsen als Chance genutzt und meine Bankguthaben auf das absolut notwenige Minimum reduziert. Einerseits konnte ich mir dadurch einige lange gehegte Wünsche erfüllen. Andererseits aber war das ein guter Anlass, meine Börseninvestments auszubauen und dabei die Jahrzehntchance, die sich bei Gold und Goldminen-Aktien eröffnet, konsequent zu nutzen. Das sollten Sie auch tun.

Wenn Sie mehr über die Hintergründe des Gold-Höhenfluges wissen möchten, dann fordern Sie einfach hier meinen Gold-Spezialreport „Die Chance des Jahrzehnts“ gratis an. Gleichzeitig können Sie den Turnaround-Trader zwei Wochen lang kostenlos testen und erfahren, bei welchen Goldminen-Aktien aktuell der Einstieg lohnt. Übrigens:

„Die Chance des Jahrzehnts“ bei Gold und Goldminen-Aktien wird auch im Mittelpunkt meines Vortrags beim 9. Rosenheimer Börsentag am 16. Oktober sein, wo ich Ihnen auch für Diskussionen und Gespräche zur Verfügung stehe. Hier geht es zur Anmeldung.

Mit den besten Empfehlungen
Ihr

Thomas Driendl
Chefredakteur
Turnaround-Trader

P.S.: Im neuen boerse.de-Report "Beste Goldminen-Aktien" erfahren Sie, wie sich die 10 beliebtesten Goldminen-Aktien im Langzeit-Check schlagen. Hier können Sie den Report gerne kostenfrei anfordern...

Driendl 's beste Top-Turnaround-Empfehlungen

WertKaufkursVerkaufskursGewinn
Aixtron 4,00 21,50 437,50%
IDS Scheer 6,00 14,98 149,67%
Elring Klinger 7,42 17,00 129,11%

Video Interview

Thomas Driendl im Interview


Volltextsuche
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Gefahr durch Referendum in Italien?
  • Überraschender Gewinn im dritten Quartal!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Performance Dax-Aktien 3. Quartal 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 9,10 auf 6,30 Euro
Performance: -30,77%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.