Dax
12.127,50
0,65%
MDax
24.216,00
0,82%
TecDax
2.036,50
0,90%
BCDI
146,50
0,00%
Dow Jones
20.547,76
-0,15%
Nasdaq
5.442,04
-0,20%
EuroStoxx
3.477,50
0,87%
Bund-Future
162,50
-0,21%

Kolumne13:37 03.05.16

Börsenexperte und Autor Thomas Driendl

Satte Turnaround-Gewinne: Goldminenaktien gehen durch die Decke!

Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

in der zurückliegenden Woche legten die Aktienmärkte wieder den Retourgang ein. Dabei scheiterte der Dax knapp oberhalb der 200-Tage-Linie und wurde wieder an die 10.000er-Marke zurückgeworfen. Auch im Euro Stoxx 50 und beim Dow Jones ging es Richtung Süden. Ganz anders bei unseren Turnaround-Kandidaten:

Allein in der zurückliegenden Woche standen in der Turnaround-Trader -Dispoliste durchschnittlich 5,5% Kursgewinn zu Buche. Dabei machte sich vor allem die Rallye bei Rohstoffen wie Öl bemerkbar. Vor allem aber glänzten unsere Goldminen-Positionen, die durchwegs zweistellig aufsattelten. Sie wissen:

Anfang dieses Jahres startete Gold eine neue Hausse, wobei es nach dem Aufwärtstrendwechsel Anfang Februar steil nach oben ging. Ab März folgte eine ausgedehnte Konsolidierung im Bereich von 1250 Dollar je Unze. Dabei wurde wieder Bewegungspotenzial aufgebaut, das sich jetzt in einem nächsten Aufwärtsschub in Richtung 1300 entlädt. Das Beste:

Von dieser Goldpreis-Rallye profitieren Goldminenaktien überproportional. Unsere bislang zehn Positionen aus diesem Segment liegen durchwegs zweistellig im Plus, bei drei Goldminenaktien verbuchen wir nach nur wenigen Monaten bereits die ersten Kursverdoppelungen, und unser Spitzenreiter liegt aktuell +152% im Gewinn. Doch das ist erst der Anfang einer Aufholjagd, die uns die nächsten Jahre begleiten dürfte. Denn allein bis zu den 2011er-Kursniveaus errechnen sich weitere Gewinnpotenziale von bis zu 276%.

Heute nutzen wir neue Kaufsignale, um das Goldminensegment um eine weitere Position zu verstärken. Bei diesem Mitglied aus dem NYSE Arca Gold Bugs Index errechnet sich eine Chance auf bis zu 235% Kursgewinn. Unsere zweite Empfehlung ist ein deutscher Dax-Titel, bei dem wir per Stop-Buy den Einstieg vorbereiten. Langfristig hat diese Aktie ein Potenzial zur Kursverdoppelung.

Mit den besten Empfehlungen

Ihr

Thomas Driendl
Chefredakteur
Turnaround-Trader

P.S.: Neu in boerse.de finden Sie die zehn beliebtesten Aktien der Deutschen im Langzeit-Test. Klicken Sie hier...

Driendl 's beste Top-Turnaround-Empfehlungen

WertKaufkursVerkaufskursGewinn
Aixtron 4,00 21,50 437,50%
IDS Scheer 6,00 14,98 149,67%
Elring Klinger 7,42 17,00 129,11%

Video Interview

Thomas Driendl im Interview


Volltextsuche
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Apple-Abhängigkeit zu groß?
  • Was bedeutet der Absturz?
  • Was kommt als Nächstes?

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.