Dax 11188.0 0.07%
MDax 21470.0 -0.01%
TecDax 1734.0 -0.03%
BCDI 130.93 0.00%
Dow Jones 19614.81 0.33%
Nasdaq 4856.62 0.14%
EuroStoxx 3193.0 -0.06%
Bund-Future 160.19 -0.12%

Kolumne15:30 06.08.15

Börsenexperte und Autor Thomas Müller

Unsere Investments machen Spaß!

Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

dies ist nun mein Aktienbrief-Editorial Nummer 350. Der erste boerse.de-Aktienbrief erschien 15 Jahre nach der Börsenverlag-Gründung am 1. März 2002 und damit vor 13 Jahren und fünf Monaten. Schauen wir, wie sich die Börsen seitdem (alle Kurse vom 22.02.2002) entwickelt haben:

Der Dow Jones verbesserte sich von damals 9968 Punkten bis heute um 77%. Im Dax ging es von 4746 um 138% nach oben, doch aufgrund der Dividenden-Einrechnung hinkt dieser Vergleich. Aussagekräftiger ist der Kurs-Dax, der damals bei 3571 Punkten notierte und seitdem 59% gewann. Auch in unserem alle 100 Champions umfassenden boerse.de-Champions-Index bleiben Dividenden unberücksichtigt, wobei der BCI seit der ersten Aktienbrief-Ausgabe bei seinerzeit 11.117 Punkten täglich berechnet wird. Für den BCI errechnet sich damit ein Gewinn von 149%, womit die Outperformance gegenüber dem Dow Jones 93% beträgt und der K-Dax sogar um 152% geschlagen wurde. Das ist natürlich kein Zufall:

Unsere Champions haben in eigentlich allen langfristigen Vergleichen die Nase klar vorn und müssen sich nur dann (vorübergehend) geschlagen geben, wenn andere Aktiengruppen eine starke Erholung nach einem vorangegangenen Einbruch vollziehen. Eine Aktie, die sich z.B. von 100 auf 50 halbiert hat und dann wieder auf 70 ansteigt, weist eben im kurzfristigen Zeitfenster einen Gewinn von 40% aus. Währenddessen hätte ein Aktienbrief-Champion vielleicht von 100 auf lediglich 80 korrigiert, würde aber bei einem neuen Hoch von 104 nur auf 30% Plus kommen.

Noch deutlicher wird die Überlegenheit beim Blick auf den konservativen boerse.de-Champions-Defensiv-Index (BCDI), in dem Dividenden mit eingerechnet werden. Unser Index wurde am 1. Juli 2014 mit einem Startkurs von 100 an der Börse eingeführt und notiert nach 13 Monaten nun schon 34% höher bei 134. Zurückberechnet zum Aktienbrief-Beginn hat der BCDI sogar fantastische 520% gewonnen. Dabei denke ich, dass die beste Börsenphase noch vor uns liegt. Schauen Sie für die Perspektiven der nächsten Jahre immer wieder in „Das Börsenbuch“. Entscheidend:

Die großen Börsen haben in 2013 eine 13-jährige Seitwärts-Range nach oben durchbrochen und damit eine neue Aktien-Ära eingeschlagen. Seitdem hat der Dax seine All-Time-Highs zwar schlagzeilenträchtig immer weiter nach oben geschoben, sich aber seit Ende 1999 um lediglich 63% verbessert, was gerade einmal 3,4% Plus im Jahresdurchschnitt bedeutet (BCDI dagegen +823% bzw. +16,3% jährlich). Dabei ist der Dax-Anstieg der vergangenen 15 Jahre eigentlich nur auf Dividendenausschüttungen zurückzuführen. Denn der Kurs-Dax notiert heute lediglich 4,9% über dem Niveau vom 31.12.1999 und sogar 6% unter den Tops vom März 2000. Fazit:

Die Aktienkurse haben noch ganz erhebliches Potenzial, wobei die neue Aktien-Ära bis 2026/2030 anhalten kann. Investieren Sie also aktiv mithilfe des Champions-Oszillators in die besten Aktien der Welt und passiv mit einem langfristigen Horizont in das BCDI-Zertifikat (WKN DT0BAC). Unsere Investments machen Spaß!

Mit bester Empfehlung
Ihr

Thomas Müller
Herausgeber
boerse.de-Aktienbrief



PS: Im BCDI beträgt das Plus seit Jahresanfang jetzt stattliche 18,6%, und da immer mehr Anleger die Vorteile des BCDI-Zertifikats erkennen, ist das Anlagevolumen nun sogar auf mehr als 90 Millionen Euro angewachsen!

PPS.: Dies ist das Editorial aus dem boerse.de-Aktienbrief, dem Börsenbrief für die laut Performance-Analyse 100 erfolgreichsten und sichersten Aktien der Welt. Wenn auch Sie Ihr Kapital mit diesen Champions-Aktien im Schnitt alle vier Jahre verdoppeln wollen, lade ich Sie herzlich ein, den boerse.de-Aktienbrief hier 14 Tage kostenlos zu testen.

Weitere Kolumnen von

TM's empfohlene Sachwertinvestments

Wertvor 10 JahrenKurs akt.Performance
Silber 13,76 17,02 23,72%
Gold 637,40 1.171,05 83,72%
BCI 15.134,60 26.753,40 76,77%
Apple 12,61 112,12 788,97%
Nestlé 26,51 63,70 140,30%
BCDI 35,54 130,93 268,40%
Volltextsuche
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Massiver Kursgewinn seit Italien-Referendum!
  • Überraschender Gewinn im dritten Quartal!
  • War das erst der Anfang?

Performance Dax-Aktien 3. Quartal 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 9,10 auf 6,30 Euro
Performance: -30,77%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.