Dax
12.721,50
-0,57%
MDax
25.200,00
-0,17%
BCDI
150,72
-0,40%
Dow Jones
21.401,16
0,02%
TecDax
2.267,25
-0,59%
Bund-Future
165,09
0,01%
EUR-USD
1,12
0,45%
Rohöl (WTI)
43,09
0,82%
Gold
1.256,46
0,48%

Kolumne16:49 17.02.17

Börsenexperte und Autor Matthias Zacher

Was die aktuelle Aktionärszahl mit Ihrer Rentenlücke zu tun hat

Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

wenn Sie meine Kolumne gelesen haben, überlegen Sie bitte anschließend einmal kurz, von welchem Nachbarn, Freund oder Verwandten Sie wissen, dass er Aktionär eines börsennotierten Unternehmens ist, sprich in Aktien investiert. Sie kommen wahrscheinlich auf nicht all zu viele (neben Ihnen selbst) Börsianer, oder? Sie sind da nicht allein mit dieser Erkenntnis. Denn:

Die Zahl der Aktionäre und Besitzer von Aktienfonds ist zwar im Jahr 2016 stabil geblieben – aber die Masse der Börsianer haben wir in Deutschland leider immer noch nicht. Die neue Studie des Deutschen Aktieninstituts (DAI) hat das klar herausgestellt. Ein paar Daten:

Im Jahresdurchschnitt lag die Aktionärszahl in 2016 bei knapp neun Millionen und damit auf demselben Stand wie im Jahr zuvor. Das ist jeder siebte Bürger im Alter über 14 Jahre. Interessant fand ich diese DAI-Aussage:

„Die Kursturbulenzen der ersten Jahreshälfte haben die Aktienbesitzer nicht nachhaltig eingeschüchtert. Das ist ein erfreuliches Zeichen für die Aktienkultur in Deutschland.“ Stimmt, aber es bleiben immer noch sehr viele Menschen übrig, die der Aktienanlage fernbleiben. Auf der anderen Seite macht der folgende Fakt mir Mut:

Immer mehr jüngere Anleger investieren in Aktien und Aktienfonds und nutzen laut DAI-Angaben die Chancen der Aktienanlage. Im Detail:

Bereits schon im zweiten Jahr in Folge gibt es bei der Zahl der Aktienbesitzer im Alter unter 40 Jahren eine Zunahme – dieses Mal um 87.000. Nun das „aber“. Die Aktionärsquote ist dennoch mit gerade einmal 14 Prozent viel zu niedrig und liegt weiter deutlich unter den bisherigen Höchstständen.

Das macht nachdenklich, zumal wenn wir alle im Hinterkopf haben, dass nur mit Aktien und Aktienfonds es jeder schaffen kann, die Schwächen der staatlichen Rente auszugleichen. Das ist Fakt, das zeigen immer wieder Studien in den vergangenen Jahren. Lösungen für diesen Umstand gibt es hierzu natürlich auch:

Bei uns im Rosenheimer Börsenverlag heißen diese Lösungen „Champions-Aktien“ und aus diesem exklusiven Kreis wiederum die Defensiv-Champions. Aktien von Unternehmen, die in den vergangenen Jahrzehnten klar gezeigt haben, dass sie in allen Börsenphasen eine starke Figur machen. Eben echte Defensiv-Champions, die wiederum in einem eigenen Index gelistet sind – im boerse.de-Champions-Defensiv-Index (BCDI). Das Schöne:

Als Anleger können Sie mit einem Investment in das gleichnamige BCDI-Zertifikat an der Performance-Entwicklung der besagten Defensiv-Champions teilnehmen. Damit wäre langfristig zum einen die Rentenlücke geschlossen und zum anderen werden Sie mit dem BCDI viele Freunde an der Börse haben.

Herzliche Grüße

Matthias Zacher
Leiter BCDI

PS: Der boerse.de-Champions-Defensiv-Index (BCDI) ist einer der besten Aktienindizes der Welt! Denn der BCDI investiert in zehn defensive Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief. Und Deutschlands großer Börsenbrief vergibt seit 2002 laut der Performance-Analyse an die 100 besten Aktien der Welt den Status „Champion“. Mit dem BCDI-Zertifikat (WKN DT0BAC) nehmen Sie direkt an der Wertentwicklung der zehn Defensiv-Champions teil. Und der neue BCDI-Aktienfonds (WKN A2AQJY) investiert zusätzlich noch in 15 weitere Champions-Aktien, mit der (nächst-)niedrigsten Risikokennziffer.

Gerne senden wir Ihnen alle Informationen zum BDCI-Zertifikat (WKN: DT0BAC) und zum neuen BCDI-Aktienfonds (WKN: A2AQJY) kostenlos per Post zu. Klicken Sie einfach hier…

Rechtliche Hinweise BCDI-Aktienfonds

Die BCDI GmbH gibt weder eine Einladung zur Zeichnung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Fonds, Aktien oder anderen Finanzinstrumenten ab. Bei diesen, nicht allumfassenden, Informationen handelt es sich um Werbung, die weder eine individuelle Anlageberatung darstellt, noch diese ersetzt. Alleinige Grundlage für den Kauf des dargestellten Fonds sind der Verkaufsprospekt sowie die wesentlichen Anlegerinformationen, das Verwaltungsreglement sowie die Berichte des Fonds, Halb- und Jahresberichte, die kostenlos in deutscher Sprache bei der Verwaltungsgesellschaft IPConcept (Luxemburg) S.A. www.ipconcept.com und der Verwahrstelle DZ PRIVATBANK S.A. www.dz-privatbank.com abgerufen werden können.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist nicht notwendigerweise ein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse. Der Wert von Anlagen und mögliche Erträge daraus sind nicht garantiert und können sowohl fallen als auch steigen. Es kann daher grundsätzlich keine Zusicherung gegeben werden, dass die Ziele der Anlagepolitik erreicht werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass die Anleger den von ihnen investierten Betrag nicht oder nicht vollständig zurückerhalten. Weitere und ausführliche Hinweise zu den Chancen und Risiken enthält der Verkaufsprospekt. Veränderungen der Wechselkurse können ebenfalls dazu führen, dass der Wert zugrunde liegender Investments sowohl fällt als auch steigt.

Zukünftigen Investoren wird dringend angeraten, ihre eigenen professionellen Berater für die Beurteilung des Risikos, der Anlagestrategie, der steuerlichen Folgen etc. hinzuzuziehen, um die Angemessenheit einer Investition aufgrund ihrer persönlichen Verhältnisse festzulegen. Die enthaltenen Informationen in diesem Dokument wurden von der BCDI GmbH erhoben. Informationen aus externen Quellen sind durch Quellenhinweis gekennzeichnet. Für deren Richtigkeit, Genauigkeit und Vollständigkeit können wir, auch wenn wir diese Informationen für verlässlich halten, weder Haftung noch irgendeine Garantie übernehmen. Eine Haftung der Verwaltungsgesellschaft aufgrund der Darstellungen in diesem Dokument ist ausgeschlossen. Die ausgegebenen Anteile dieses Fonds dürfen nur in solchen Rechtsordnungen zum Kauf angeboten oder verkauft werden, in denen ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf zulässig ist. So dürfen die Anteile dieses Fonds weder innerhalb der USA noch an oder für Rechnung von US-Staatsbürgern oder in den USA ansässigen US-Personen zum Kauf angeboten oder an diese verkauft werden.

Video Interview

Matthias Zacher im Interview


Volltextsuche
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Einstieg in Lebensmittelhandel mit Whole Foods!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!

Die 20 wertvollsten Unternehmen der Welt

Platz: 20
Unternehmen: China Construction Bank
Börsenwert: 189 Milliarden Euro

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Einführung in die Börsenzyklen
Einführung in die Börsenzyklen
Die Kenntnis der Börsenzyklen ist eine mächtige Waffe im Arsenal eines jeden Anlegers oder Analysten. Das vielleicht bekannteste Börsensprichwort überhaupt „Sell in May and go away“ basiert beispielsweise auf den Börsenzyklen. Im neuen boerse.de-Wissensbereich stellen wir Ihnen die Börsenzyklen vor.