Marktübersicht

Dax
12.250,00
0,08%
MDax
24.588,00
0,00%
BCDI
145,38
0,00%
Dow Jones
21.580,07
-0,15%
TecDax
2.278,25
0,00%
Bund-Future
162,31
0,21%
EUR-USD
1,17
0,28%
Rohöl (WTI)
45,66
-2,64%
Gold
1.254,88
0,70%

Kolumne17:39 08.06.16

Börsenexperte und Autor Jochen Appeltauer

Wussten Sie, was Fußball und Börse verbindet?

Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

Anhänger der deutschen Elf müssen jetzt ganz tapfer sein. Denn die US-Investmentbank Goldman Sachs hat anlässlich der am Wochenende startenden Fußball-Europameisterschaft ausnahmsweise einmal nicht Wirtschaftsdaten, sondern historische Fußballergebnisse analysiert und statistisch ausgewertet. Das Ergebnis:

Am 10. Juli werden sich im Stade de France beim Endspiel um den kontinentalen Titel Frankreich und Deutschland gegenüberstehen. Dabei prognostizieren die Goldmänner, dass der Pokal im Gastgeberland bleibt. Doch Sie wissen:

Die meisten Banken liegen schon bei ihren alljährlichen Prognosen, wo bestimmte Indizes oder Währungspaare zum Jahresende notieren werden, regelmäßig – teils sogar ganz gehörig – daneben. Warum sollten dann ausgerechnet solche Fußball-Prognosen ins Schwarze treffen …

Nur die besten dürfen ins Team

Pünktlich zur EM sind Fußball und Börse auch im druckfrischen boerse.de-Aktienbrief ein Thema. Denn genauso wie sich Jogi Löw vor jedem Match seine jeweilige taktische Aufstellung zurechtlegt, gilt es auch bei der Zusammenstellung des persönlichen Aktiendepots strategisch vorzugehen.

Eine Fußballer-Weisheit lautet bspw. „Der Sturm gewinnt Spiele, die Abwehr Meisterschaften“. Genauso sollte beim Portfolioaufbau auf eine ausgewogene Mischung aus renditestarken Investments und besonders defensiven Aktien geachtet werden. Grundsätzlich machen wir es dabei im boerse.de-Aktienbrief wie Jogi Löw. Denn:

In die Nationalmannschaft beruft der Bundestrainer nur die besten deutschen Kicker. Und für unsere 100er-Auswahl im boerse.de-Aktienbrief kommen nur sogenannte Champions infrage. Das sind die laut Performance-Analyse langfristig erfolgreichsten und sichersten Aktien der Welt.

Tipps zur Taktik

Grundsätzlich gibt es natürlich tausende Möglichkeiten, wie mit diesem 100 Champions Depots zusammengestellt werden, die zur persönlichen Risikoneigung passen. Dabei empfiehlt es sich, auch bei diesen Qualitätswerten, das Kapital über verschiedene Branchen, Währungsräume und Länder zu streuen.

Eine ausführliche Taktik-Anleitung gibt es dazu im druckfrischen Aktienbrief, der soeben erschienen ist. Sie erfahren hier, wie eine mögliche Depotaufteilung in der Praxis aussehen kann und welche Champions bspw. zusammen ein gut diversifiziertes Portfolio ergeben.

Als ganz besonderes Schmankerl haben wir pünktlich zum EM-Auftakt zudem einen neuen Sonderreport erstellt. Unter dem Titel „Aktien-Teams für Gewinner“ präsentieren Ihnen darin unsere Fachredakteure sowie die Teams von boerse.de und vom BCDI ihre ganz persönlichen Anlagefavoriten in Form von Mannschaftsaufstellungen.

Für Aktienbrief-Leser steht der neue Sonderreport „Aktien-Teams für Gewinner“ ab sofort in unserem Abo-Bereich zum Download bereit. Falls Sie noch kein Aktienbrief-Leser sind, dann testen Sie Deutschlands großen Börsenbrief doch einfach kostenlos, und Sie erhalten dann ebenfalls Zugriff auf unseren großen Abo-Bereich.

In diesem Sinne wünsche ich uns allen eine hoffentlich friedliche und erfolgreiche Europameisterschaft!
Ihr

Jochen Appeltauer
Chefredakteur
boerse.de-Aktienbrief

PS: Als Jogis Jungs vor zwei Jahren in Brasilien den vierten Stern bzw. Titel holten, hatten wir ebenfalls einen Sonderreport mit unseren Aktienfavoriten veröffentlicht. Während der Dax seitdem per saldo nur auf der Stelle getreten ist, liegen alle damals vorgestellten Depots heute im Gewinn. Die „Spitzenmannschaft“ verbesserte sich dabei sogar um 40,7%. Ein Blick in den brandaktuellen Sonderreport „Aktien-Teams für Gewinner“ sollte daher auch dieses Mal lohnen …
 

Appeltauer 's Lieblingsaktien

Aktievor 10 JahrenKurs akt.Performance
Apple 20,53 150,27 631,79%
BASF 48,99 81,02 65,39%
Nestlé 27,90 74,95 168,60%

Video Interview

Jochen Appeltauer im Interview


Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Einstieg in Lebensmittelhandel mit Whole Foods!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!

Performance Dax-Aktien 1. Halbjahr 2017

Platz: 30
Unternehmen: Daimler
Von 70,71 auf 63,55 Euro
Performance: -10,13%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird

Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.