Marktübersicht

Dax
12.251,00
0,08%
MDax
24.588,00
0,00%
BCDI
145,38
0,00%
Dow Jones
21.580,07
-0,15%
TecDax
2.278,25
0,01%
Bund-Future
162,31
0,21%
EUR-USD
1,17
0,28%
Rohöl (WTI)
45,66
-2,64%
Gold
1.254,88
0,70%

Kolumne18:08 17.02.16

Börsenexperte und Autor Jochen Appeltauer

Zeit für den Frühjahrsputz!

Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

nachdem auch der Start in den Februar alles andere als optimal verlief, scheinen sich die Märkte vorerst zumindest wieder gefangen zu haben. Ob das Schlimmste damit bereits überstanden ist, wird sich noch zeigen. Mein Tipp:

Nutzen Sie jetzt unseren kostenlosen Depot-Check!

Im boerse.de-Aktienbrief dient uns der Champions-Oszillator als gutes Hilfsmittel, um das jeweils anzustrebende Verhältnis zwischen Cash-Bestand und Investitionsquote zu bestimmen. Bislang signalisiert dieser Indikator, das Pulver noch überwiegend trocken zu halten. Dennoch:

Um mit uns im Aktienbrief auf große Champions-Schnäppchenjagd zu gehen, sobald die Ampel dafür wieder auf Grün schaltet, empfiehlt es sich, schon jetzt im Depot gründlich auszumisten. Als Hilfestellung können Sie dabei auf unseren Depot-Check bauen, bei dem alle Aktien Ihres Portfolios einer Performance-Analyse unterzogen werden.

Als Ergebnis erfahren Sie, welche Ihrer Werte sich überhaupt als Champions qualifizieren und von welchen Aktien Sie sich besser trennen sollten. Außerdem zeigen wir Ihnen in jeder Branche, wie die jeweils renditestärksten bzw. sichersten Champions-Alternativen heißen. Das beste:

Eine „Investition“, die sich lohnen sollte

Aktienbrief-Leser können diesen Service einmal jährlich kostenlos nutzen. Und jetzt dürfte dafür wieder ein guter Zeitpunkt sein. Denn im druckfrischen Aktienbrief zeigen wir Ihnen, weshalb genau solche Extremphasen wie die laufende regelmäßig Über-Renditen ermöglichen. Daher:

Auch wenn die Jahreszeit dazu noch nicht so ganz passt, sollten Sie sich überlegen, in Ihrem Depot einen Frühjahrsputz zu machen. Die Durchführung ist dabei denkbar einfach und erfolgt ganz bequem über den geschützten Aktienbrief-Abo-Bereich. Dafür müssen Sie lediglich wenige Minuten „investieren“, die sich langfristig lohnen sollten.

Mit bester Empfehlung

Jochen Appeltauer
Chefredakteur
Aktien-Ausblick


PS: Sie sind noch kein Aktienbrief-Leser und möchten Ihr Depot trotzdem kostenlos von uns analysieren lassen? Kein Problem: Fordern Sie den boerse.de-Aktienbrief doch einfach zum Gratis-Test an, und wir schenken Ihnen einen Depot-Check!

Appeltauer 's Lieblingsaktien

Aktievor 10 JahrenKurs akt.Performance
Apple 20,54 150,27 631,53%
BASF 48,81 81,02 66,00%
Nestlé 28,30 74,95 164,84%

Video Interview

Jochen Appeltauer im Interview


Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Einstieg in Lebensmittelhandel mit Whole Foods!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!

Performance Dax-Aktien 1. Halbjahr 2017

Platz: 30
Unternehmen: Daimler
Von 70,71 auf 63,55 Euro
Performance: -10,13%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird

Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.