Dax
12.455,00
0,09%
MDax
24.692,00
0,55%
BCDI
147,91
0,00%
Dow Jones
20.981,33
0,03%
TecDax
2.087,75
0,55%
Bund-Future
162,04
0,44%
EUR-USD
1,09
-0,29%
Rohöl (WTI)
49,24
0,00%
Gold
1.264,17
-0,39%

Eurex-Futures-Handel - DAX-Future und Bund-Future

Die für den Privatanleger wichtigsten und umsatzstärksten heute an der Eurex gehandelten Futures sind: DAX-Future und BUND-Future.

1. DAX-Future

Basisobjekt des DAX-Future ist der Deutsche Aktien-Index, der die 30 umsatzstärksten und bekanntesten deutschen Aktiengesellschaften umspannt. Der Wert eines Kontraktes beträgt 25 Euro pro DAX-Punkt. Verfügbar sind Laufzeiten von 3, 6 und 9 Monaten, Liefertermine März, Juni, September und Dezember. Handelszeit für den DAX-Future ist börsentäglich von 08:50 - 20:00 Uhr.

2. BUND-Future

Der BUND-Future bezieht sich auf eine "idealtypische", langfristige Schuldverschreibung des Bundes mit einer Nominalverzinsung von 6% und einer Restlaufzeit von 8,5 - 10 Jahren bei einem Nominalwert von 100.000 Euro pro Kontrakt. Liefermonate sind März, Juni, September und Dezember. Gehandelt wird der BUND-Future an der Eurex von 08:00 - 19:00 sowie vor- und nachbörslich jeweils eine halbe Stunde.

BUND-Futures werden seit 1988 auch an der Londoner LIFFE und ab Mai 1997 an der Chicago Board of Trade (CBoT) gehandelt.




Ihnen gefällt dieser Artikel? Teilen Sie Ihn einfach mit Ihren Freunden!

Grundwissen zu Optionen und Futures