Dax 10526.0 0.12%
MDax 20560.0 -0.21%
TecDax 1686.5 -0.09%
BCDI 128.75 0.00%
Dow Jones 19170.42 -0.11%
Nasdaq 4738.16 0.26%
EuroStoxx 3015.5 -0.1%
Bund-Future 161.12 0.83%

Eurex-Futures-Handel - DAX-Future und Bund-Future

Die für den Privatanleger wichtigsten und umsatzstärksten heute an der Eurex gehandelten Futures sind: DAX-Future und BUND-Future.

1. DAX-Future

Basisobjekt des DAX-Future ist der Deutsche Aktien-Index, der die 30 umsatzstärksten und bekanntesten deutschen Aktiengesellschaften umspannt. Der Wert eines Kontraktes beträgt 25 Euro pro DAX-Punkt. Verfügbar sind Laufzeiten von 3, 6 und 9 Monaten, Liefertermine März, Juni, September und Dezember. Handelszeit für den DAX-Future ist börsentäglich von 08:50 - 20:00 Uhr.

2. BUND-Future

Der BUND-Future bezieht sich auf eine "idealtypische", langfristige Schuldverschreibung des Bundes mit einer Nominalverzinsung von 6% und einer Restlaufzeit von 8,5 - 10 Jahren bei einem Nominalwert von 100.000 Euro pro Kontrakt. Liefermonate sind März, Juni, September und Dezember. Gehandelt wird der BUND-Future an der Eurex von 08:00 - 19:00 sowie vor- und nachbörslich jeweils eine halbe Stunde.

BUND-Futures werden seit 1988 auch an der Londoner LIFFE und ab Mai 1997 an der Chicago Board of Trade (CBoT) gehandelt.



Grundwissen zu Optionen und Futures