Dax 10936.0 1.49%
MDax 21087.0 0.50%
TecDax 1720.5 0.79%
BCDI 129.56 0.23%
Dow Jones 19246.0 -0.05%
Nasdaq 4788.32 0.03%
EuroStoxx 3132.5 0.51%
Bund-Future 160.25 0.25%

Die wichtigste Börse der Welt: New York Stock Exchange (NYSE)

Börse New York, Wall Street oder ganz offiziell New York Stock Exchange (NYSE), das sind die geläufigsten Bezeichnungen für die wichtigste Börse der Welt. Vom Gebäude an der New Yorker Wall Street in Süd-Manhattan geht eine fast magische Anziehungskraft aus. Dort wurde erstmalig 1896 auch der wichtigste Index der Welt Dow Jones berechnet. Zwischen 9.30 und 16.00 Uhr (Ortszeit) herrscht auf dem Parkett reger Betrieb (Einen Überblick der wichtigsten Börsenhandelszeiten finden Sie hier) und zwar bereits seit dem Jahr 1792.

Während die USA bis zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts noch eine weniger bedeutende Rolle in der Wirtschaftswelt spielten, begann sich dies zur Jahrhundertwende dramatisch zu ändern. Insbesondere nach dem Ersten Weltkrieg übernahm Amerika, das von den Zerstörungen des Krieges unbehelligt geblieben war, die Führungsrolle. Davon profitierten natürlich auch die amerikanischen Börsen. Die bekanntesten Aktienindizes, also die Barometer der Kursentwicklung, sind:

- Der "Dow Jones Industrial Average", häufig abgekürzt als DOW oder DJIA. Dieser Index umfasst dreißig große US-Aktien und ist der weltweit bekannteste Aktienindex. Er existiert seit dem Jahre 1884. Ins Leben gerufen wurde er von Charles Dow, der ein Marktbarometer suchte, das möglichst adäquat die Performance des gesamten Marktes widerspiegelte. Daneben sind folgende Indizes von besonderer Bedeutung:

- Der "Standard&Poors 500"-Index (S&P 500), der 500 Aktienwerte umfasst, und daher die Entwicklung des gesamten Marktes deutlich präziser abzubilden vermag als der Dow Jones Industrial Average.

- Eine Vielzahl kleinerer Indizes, von denen der "NASDAQ" für Technologiewerte, der Dow Jones Transportation-Index (DJTA), für den Bereich des Transportwesens und der Dow Jones Utilities -Index (DJUA) für die Versorgerwerte den größten Stellenwert einnehmen.

Übrigens: Im boerse.de-Aktienbrief stellen wir die laut Performance-Analyse 100 langfristig erfolgreichsten und sichersten Aktien der Welt vor. Wenn Sie diese 100 Champions kennenlernen möchten, können Sie hier ein kostenloses Exemplar herunterladen.

Öffnungszeiten: Die Wall Street öffnet um 15:30 Uhr mitteleuropäischer Zeit (MEZ) ihre Tore. Der Handel endet um 22:00 MEZ. Die Handelszeiten der weltweit wichtigsten Börsen finden Sie hier.

Im Futures-Bereich hat sich der Dow Jones trotz seiner Bekanntheit nicht durchsetzen können. Der wichtigste Future auf US-Aktien ist der Future auf den Standard&Poor's 500-Index. Dieser Kontrakt wird allerdings nicht nur in New York, sondern vor allem in Chicago gehandelt, wo die größten Terminbörsen der USA ihren Sitz haben.

Charakteristika: Die Wall Street ist nach wie vor das wichtigste Zentrum der weltweiten Börsenentwicklung. Große Haussen ebenso wie heftige Kursstürze nahmen an dieser Börse ihren Anfang. Daher sagt man auch weltweit nicht zu unrecht: "Wenn die Wall Street hustet, bekommt der Rest der Welt eine Grippe!"

Wenn Sie im über die Entwicklungen an der Wall Street am Laufenden bleiben wollen, sollten Sie börsentäglich den Aktien-Ausblick lesen. Dort dreht sich alles um die wichtigsten Börsenplätze und Deutschlands renommierte Aktienexperten zeigen Ihnen die interessantesten Aktien der Welt. Diesen kostenlosen Newsletter können Sie ganz einfach hier bestellen.

Die wichtigsten Märkte und Börsen für Einsteiger