Dax 11233.0 0.48%
MDax 21723.0 1.17%
TecDax 1756.5 1.27%
BCDI 133.37 1.86%
Dow Jones 19756.64 0.72%
Nasdaq 4891.04 0.71%
EuroStoxx 3212.0 0.53%
Bund-Future 161.49 0.05%

Allgemeines über Rohstoffe

Information ist alles – wo Sie die wichtigsten Rohstoffinfos finden

 

Nur ein gut aufgeklärter und wohlinformierter Investor hat eine Chance, auf dem breiten und manchmal recht unübersichtlichen Markt für Rohstoffinvestments den Überblick zu bewahren. War es bis vor wenigen Jahren nur den Rohstoffprofis möglich, sich zeitnah und umfassend über die aktuelle Situation an den Märkten zu informieren, die aussichtsreichsten Investmentchancen auszumachen und schließlich seinen Einsatz zu tätigen ist seit dem Jahr 2003 infolge der Ausrufung des »Rohstoff-Superzyklus«, der angeblich langanhaltenden Periode stetig steigender Rohstoffpreise, der Rohstoffmarkt immer mehr auch für den Privatanleger geöffnet worden.

 

Die Großbanken witterten neben dem steilen Wiederanstieg der Aktienkurse nun auch mit der Heranführung von Kleinsparern an Commodity-Investments das nächste große Geschäft. Im Zuge dieser »Demokratisierung der Rohstoffmärkte« stieg naturgemäß auch das Informationsbedürfnis einer breiteren Anlegerschar stetig an und das Angebot an entsprechenden Informationsquellen weitete sich ebenfalls entsprechend aus.

 

Heutzutage bietet vor allem das Internet, aber auch viele Banken sehr gute Möglichkeiten, sich ernsthaft mit dem Thema Rohstoffe zu befassen und sich mit den notwendigen Informationen zu versorgen. Es sind im Internet etliche Portale entstanden, die sich nur mit dem Thema Rohstoffe beschäftigen. Aber auch die Großbanken haben den Informationsbereich ihrer Online-Auftritte meist um eine Rohstoff-Rubrik erweitert.

In diesem Kapitel möchte ich Ihnen eine Übersicht über interessante Möglichkeiten zur Informationsbeschaffung vorstellen und Ihnen zeigen, wie Sie diese Informationen zielführend in Ihrem Investmentprozess einbeziehen können.

 

Allgemeines über Rohstoffe

 

Eine ganze Reihe von Einflussfaktoren wirken auf die Entwicklung der Rohstoffpreise ein. Diese sind nicht immer auf den ersten Blick ersichtlich und sofort und intuitiv nachvollziehbar. Zudem sind diese Einflussfaktoren auch nicht für alle Rohstoffe gleich wichtig, hier führen viele Commodities ein voneinander recht unabhängiges Leben. Zudem arbeitet die Wissenschaft und die Industrie permanent daran, Ersatzstoffe für viele endliche Rohstoffe zu finden, um hier die Abhängigkeiten von den Produzenten zu verringern.

 

Aus diesen Gründen ist es sehr wichtig, die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zu verfolgen, sich über die aktuelle Angeobts-/Nachfragesituation zu informieren und auch die geopolitischen Entwicklungen nicht aus den Augen zu verlieren. Dabei kann es nicht schaden, sich anhand einer Rohstoffkarte die globale Verteilung der Rohstoffanbau oder –abbaugebiete gut einzuprägen, um etwa die Auswirkungen von lokalen Ereignissen wie Naturkatastrophen, Kriegen oder politischen Unruhen abschätzen zu können.

 

Einen guten und vor allem objektiven Überblick über allgemeine rohstoffrelevante Themen bietet beispielsweise die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) auf ihrer Internetseite http://www.bgr.bund.de/. Dort finden sich Informationen zur Rohstoffsituation in Deutschland, Newsletter zu aktuellen Rohstoffthemen oder ausführliche Studien zu bestimmten Rohstoffarten, etwa zu den wichtigsten Energierohstoffen.

 

Eine weitere interessante Quelle für unabhängige Informationen zur weltweiten Rohstoffversorgung nebst ausführlicher Studien und Preisprognosen ist die Homepage des Internationalen Währungsfonds, die Sie unter der Adresse http://www.imf.org/ finden.

Grundlagen

Globale Rohstoffmärkte

Besonderheiten des Rohstoffhandels

Rohstoffindizes im Überblick

Rohstoffinvestment - auch für Privatanleger?

Passive Rohstoffstrategien

Produkte auf Einzelrohstoffe

Einfache Handelsstrategien mit CoT-Reports

Wo Sie mehr Rohstoff-Informationen finden