Dax 10617.0 -0.09%
MDax 21516.0 -0.66%
TecDax 1798.5 -0.69%
BCDI 139.52 0.00%
Dow Jones 18261.45 -0.71%
Nasdaq 4859.95 -0.69%
EuroStoxx 3026.0 0.02%
Bund-Future 165.14 0%

Dow Jones UBS Commodity Index (DJ-UBSCI)

Dow Jones UBS Commodity Index (DJ-UBSCI)

 

Der letzte und jüngste der vier großen international anerkannten Indizes ist der erstmals 1998 veröffentlichte DJ-UBSCI. Die Gewichtung der Indexkomponenten erfolgt bei diesem Index nach der wirtschaftlichen Bedeutung des einzelnen Rohstoffes innerhalb der globalen Wirtschaft. Als Grundlage für die Beurteilung der Bedeutung dienen Handelsumsätze und Produktionszahlen für die einzelnen Rohstoffe.

 

Der Index enthält aktuell 19 verschiedene Rohstoffe; deren Gewichtung pro Rohstoff mindestens 2% und maximal 15% betragen darf. Jede einzelne der sieben Rohstoffgruppen soll in der jährlichen Gewichtsanpassung nicht über 33% liegen. Bei der letzten Anpassung 2009 wurde beispielsweise der Energiesektor an der Obergrenze festgelegt. Ausschlaggebend für den Anteil am Index ist die Liquidität eines Rohstoffkontraktes bzw. dessen gehandeltes Volumen.

 

Im Gegensatz zum GSCI, fällt der Anteil des Agrarsektors deutlich größer aus. Im DJ UBSCU machen Rohstoffe wie Baumwolle und Mais, Lebendrind oder Zucker mehr als ein Drittel gesamten Index aus. Damit übertreffen die Soft-Commodities anteilsmäßig sehr oft sogar die Energierohstoffe, die in den anderen Rohstoffindizes deutlich dominieren.

 

Die Gewichtung der Komponenten des DJ UBSCI Index 2013 in Prozent

 

 

Dies birgt Vor-, aber auch Nachteile in sich: Einerseits ist der DJ UBSCI nicht so stark abhängig vom Ölpreis, der oft auch die Kursentwicklung der anderen Energierohstoffe vorgibt. Andererseits unterliegen aber auch die Preise der Agrarprodukte vielen unsicheren Einflussfaktoren und daher starken Schwankungen. Hier können neben dem Wetter auch Schädlingsbefall, Tierkrankheiten oder politische Instabilität in den Erzeugerländern genannt werden. 

 

Der DJ UBSCI Excess-Return Index

Original-Chart

 

Chart

 

Hier finden Sie den aktuellen Tages-, 5 Tages-, 1 Monats-, 3 Monats-, 1 Jahres-, 5 Jahres- und 10 Jahreschart.

Volltextsuche

Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Absatzrekord für Daimler!
  • Hält der GD200?
  • Ist die Aktie jetzt fair bewertet?

Einfache Handelsstrategien mit CoT-Reports