Dax 10325.5 -1.08%
MDax 21344.0 -1.53%
TecDax 1772.5 -1.56%
BCDI 138.41 -0.75%
Dow Jones 18258.37 -0.44%
Nasdaq 4860.99 -0.28%
EuroStoxx 2971.0 -1.41%
Bund-Future 165.84 0.01%

Renditekennzahlen - Einleitung

Die Mischung macht's - Ertragskomponenten von Rohstoffinvestments

 

Wie Sie gesehen haben, ist die Form der Terminkurve für den Erfolg von Rohstoffinvestments von mitentscheidender Bedeutung. Vor allem bei langen Investmenthorizonten ist die Ausbeute aus der Rollrendite zu einem sehr großen Teil mitverantwortlich für den Gesamterfolg, der unter dem Strich bei einem Rohstoffinvestment herauskommt.

 

Die Anbieter von Rohstoffanlagen zeigen gerne viele bunte Grafiken, in denen die überwältigenden Renditechancen von Rohstoffen zum Ausdruck kommen sollen. Doch welche Wertentwicklung wird denn nun genau in den Hochglanzprospekten und in den meist überoptimistischen Markteinschätzungen aufgezeigt? Ist es die Wertentwicklung des Spotpreises oder ist es die Renditechance eines Rohstofffuturesinvestments inklusive aller Rolleffekte?

 

Es ist, wie Sie gesehen haben, sehr wichtig zu wissen von welcher Rendite und von welcher Erfolgschancen in diesen Grafiken und in den Prospekten die Rede ist. Nur mit dieser Transparenz können die tatsächlich vorhandenen Chancen und Risiken eines Rohstoffinvestments abgeschätzt werden.

 

Dies bedeutet aber im Umkehrschluss auch: Finger weg von intransparenten Angeboten!

 

Die Darstellung des Erfolgs von Rohstoffinvestments erfolgt sehr oft mit drei verschiedenen Renditekennzahlen, die eng miteinander verbunden sind, jeweils aber andere Aspekte und Erfolgskomponenten von Commodity-Investments verdeutlichen.

 

Diese drei Renditekennzahlen sind:

  1. Der Spot Return oder die Kassapreisrendite
  2. Der Excess Return oder die Überschussrendite
  3. Der Total Return oder die Gesamtrendite

Return ist nicht gleich Return

Verschiedene Renditekennzahlen im Vergleich

DJ/AIG-Index nach Ertragskomponenten

(Indexiert; 1.1.2004 = 100)

 

Vergleichschart

© LBBW

 

Bevor wir uns die Unterschiede in diesen Renditekennzahlen genauer anschauen, wollen wir vorab zum besseren Verständnis erst einmal alle am Erfolg eines Commodity-Investment beteiligten Einflussfaktoren in den nächsten Artikeln kennen lernen und auseinandernehmen.

Volltextsuche

Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Absatzrekord für Daimler!
  • Hält der GD200?
  • Ist die Aktie jetzt fair bewertet?

Einfache Handelsstrategien mit CoT-Reports