Dax
12.438,50
-0,04%
MDax
24.602,00
-0,36%
BCDI
146,66
-0,85%
Dow Jones
20.974,00
0,01%
TecDax
2.087,50
-0,01%
Bund-Future
161,43
-0,38%
EUR-USD
1,09
0,50%
Rohöl (WTI)
49,59
0,71%
Gold
1.268,42
0,34%
13:27 21.06.16

BREXIT: Dänische Rechtspopulisten fordern Referendum im Falle von Brexit

KOPENHAGEN (dpa-AFX) - Die dänischen Rechtspopulisten haben im Falle eines Brexit ein Referendum über einen EU-Austritt im eigenen Land gefordert. "Dann will ich eine Volksabstimmung haben, um zu klären, ob Dänemark sich so eine Lösung wünscht", sagte Kristian Thulesen Dahl, Chef der Dansk Folkeparti, der Zeitung "Jyllands-Posten" am Dienstag. "Es geht darum, mehr Selbstbestimmung zurückzugewinnen."

Die liberale Regierungspartei Venstre wehrte sich genau wie die übrigen Oppositionsparteien gegen den Vorschlag. Man sei, was die Zusammenarbeit in der EU angeht, nicht skeptisch, sagte deren Sprecher Jakob Ellemann-Jensen der "Jyllands-Posten". "Es gibt Dinge, in die sich die EU einmischen soll, und Dinge, in die sich die EU nicht einmischen soll."/wbj/DP/stb



Quelle: dpa


Konjunktur-Meldungen

Deutscher Bankenrettungsfonds schließt 2016 mit Gewinn ab

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Auflösung von Rückstellungen in Milliardenhöhe hat dem deutschen Bankenrettungsfonds nach zwei Jahren mit roten Zahlen wieder einen Gewinn beschert. Der im Herbst 2008 auf... weiterlesen
13:40 Uhr Merkel wirbt für schnellen Weiterbau der Autobahn 20
13:34 Uhr Lohnschere zwischen Ungelernten und Spitzenkräften geht weiter auf
13:09 Uhr ROUNDUP/Hendricks: Stopp von Atom-Exporten an belgische Akw nicht möglich
13:05 Uhr HINTERGRUND: Trumps Personalprobleme
12:42 Uhr ROUNDUP 2: Britische Wirtschaft verliert überraschend deutlich an Fahrt
12:19 Uhr ROUNDUP/Eurozone: Inflationsrate legt überraschend stark zu
12:17 Uhr ROUNDUP: Britische Wirtschaft verliert überraschend deutlich an Fahrt
12:06 Uhr ROUNDUP: Ostrenten werden voll an Westbezüge angeglichen
12:06 Uhr Ifo-Institut kritisiert EU-Kurs bei Brexit-Verhandlungen
11:48 Uhr Trotz Spannungen: Deutschland wichtigster Handelspartner für Türkei
11:31 Uhr Hendricks: Stopp von Atom-Exporten an belgische Akw nicht rechtens
11:21 Uhr Italien: Inflation steigt stärker als erwartet
11:05 Uhr Eurozone: Inflationsrate legt überraschend stark zu
11:04 Uhr Merck-Chef Oschmann sieht weltweite Abschottungstendenzen mit Sorge
10:46 Uhr Britische Wirtschaft verliert überraschend deutlich an Fahrt
10:42 Uhr Personalwirbel in Le-Pen-Partei - Neuer Interimschef
10:42 Uhr ROUNDUP/Nahles: Renteneinheit ist ein 'historischer Schritt'
10:24 Uhr Eurozone: Geldmenge wächst deutlich stärker als erwartet
10:23 Uhr Nahles: Renteneinheit ist ein 'historischer Schritt'
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 805
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Wie geht es weiter?
  • Wo liegen die nächsten Kursziele?
  • Welche Möglichkeiten haben Anleger?

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...