Dax 10348.5 -0.43%
MDax 21294.0 -0.11%
TecDax 1777.0 -0.17%
BCDI 138.9 0.30%
Dow Jones 18137.7 0.24%
Nasdaq 4843.62 0.5%
EuroStoxx 2968.0 -0.35%
Bund-Future 165.95 0.16%
10:53 13.06.16

BREXIT/Ifo: Bis zu drei Prozent Wachstumsverlust in Deutschland

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Ifo-Chef Clemens Fuest rechnet in Deutschland mit einem Wachstumsverlust im Fall eines britischen EU-Austritts. "Untersuchungen des Ifo-Instituts zeigen, dass Deutschland langfristig einen Verlust in Höhe von bis zu drei Prozent des Bruttoinlandsprodukts erleiden könnte", sagte der Präsident des Instituts für Wirtschaftsforschung der "Rheinischen Post" (Montag).

"In Großbritannien könnten die Verluste deutlich höher sein", fügte Fuest hinzu. "Kurzfristig wird es zu einem Rückgang des Pfundkurses kommen, auch der Euro dürfte gegenüber dem Dollar verlieren, die Aktien werden vermutlich weltweit fallen."/csc/DP/stb



Quelle: dpa


Konjunktur-Meldungen

Pforzheimer Rathauschef klagt über zu hohe Kosten durch Flüchtlinge

PFORZHEIM (dpa-AFX) - Der Pforzheimer Oberbürgermeister Gert Hager (SPD) klagt laut Medienberichten über zu hohe finanzielle Belastungen seiner Stadt durch Flüchtlinge. Fast die Hälfte des 50... weiterlesen
17:11 Uhr dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 27.09.2016
17:05 Uhr Rheinland-Pfalz: Landesregierung bereitet neue Regeln für Bau von Windrädern vor
16:59 Uhr ROUNDUP/Betriebsrenten-Reform: Verzicht auf Garantie soll Schub bringen
16:41 Uhr ROUNDUP: EU-Kommission stellt Ermittlungen zum JadeWeserPort ein
16:30 Uhr Devisen: Eurokurs gefallen - EZB-Referenzkurs: 1,1220 US-Dollar
16:23 Uhr USA: Verbrauchervertrauen steigt auf den höchsten Stand seit über neun Jahren
15:57 Uhr ROUNDUP: Waltrop scheitert mit Klage gegen Kohlekraftwerk Datteln
15:54 Uhr ROUNDUP: Unionsfinanzexperten: Entwicklungshilfe nur bei Abschiebe-Kooperation
15:48 Uhr Rentenreform: Unternehmen sollen Renten nicht mehr garantieren müssen
15:46 Uhr Landtagsausschuss protestiert inklusive CSU gegen Ministeriumsumzug
15:44 Uhr Landkreise begrüßen Vorschlag für unterirdische 'SüdLink'-Trasse
15:44 Uhr Waltrop scheitert mit Klage gegen Kohlekraftwerk Datteln
15:30 Uhr Kein Ende von Hausarzt-Mangel auf dem Land in Sicht
15:29 Uhr Deutsche Bank-Chefvolkswirt kritisiert EZB scharf
15:22 Uhr ROUNDUP 4: Clinton entscheidet harte TV-Debatte für sich - Nun Blick nach vorn
15:17 Uhr ROUNDUP/Gabriel: Windenergie braucht keinen Welpenschutz mehr
15:17 Uhr KORREKTUR: Fonds wollen gegen Volkswagen klagen
15:16 Uhr Unionsfinanzexperten: Entwicklungshilfe nur bei Abschiebe-Kooperation
15:16 Uhr EU-Kommission stellt Ermittlungen zum JadeWeserPort ein
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 730
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Absatzrekord für Daimler!
  • Hält der GD200?
  • Ist die Aktie jetzt fair bewertet?

Umsatzstärkste Unternehmen Europas

Platz: 15
Unternehmen: Siemens
Umsatz 2015: 75,6 Mrd. Euro
Veränderung Vorjahr: +5,2%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter “Aktien-Ausblick”, den Sie hier gerne anfordern können...