Dax
11.825,00
0,58%
MDax
23.417,00
0,18%
TecDax
1.895,50
0,03%
BCDI
140,82
-0,01%
Dow Jones
20.656,00
0,19%
Nasdaq
5.330,46
0,14%
EuroStoxx
3.312,50
-0,24%
Bund-Future
164,32
-0,07%
09:32 21.06.16

BREXIT/Investor-Legende Soros: Brexit würde zu 'Schwarzem Freitag' führen

LONDON (dpa-AFX) - Der berühmte US-Investor George Soros hat vor schwerwiegenden Folgen eines Brexits gewarnt. Ein Austritt Großbritanniens aus der EU würde einen massiven Sturz des britischen Pfund auslösen. Ein "Schwarzer Freitag" - ein Kurssturz an den Börsen - wäre die Folge, schrieb er in einem Gastbeitrag für die Londoner Zeitung "The Guardian". "Zu viele glauben, dass ein Votum zum EU-Austritt keine Folgen auf ihre persönliche Finanzlage haben wird. Das ist Wunschdenken."

Viele Briten würden "die wahren Kosten" eines Brexits schwer unterschätzen, betont Soros. Ein EU-Austritt hätte auch "sofortige und dramatische Auswirkungen auf Finanzmärkte, Investitionen, auf Preise und Jobs".

Die Briten entscheiden am Donnerstag in einem Referendum, ob sie in der EU bleiben oder austreten wollen. Laut Umfragen ist der Ausgang offen, ein Kopf-an-Kopf-Rennen wahrscheinlich./pm/DP/stb



Quelle: dpa


Konjunktur-Meldungen

ROUNDUP/Griechenland-Debatte: Weiter Kredite oder Grexit?

BERLIN (dpa-AFX) - Der Streit um den Rettungskurs für Griechenland geht zum Treffen der Euro-Finanzminister in Brüssel in eine neue Runde. Der CDU-Wirtschaftsrat sprach sich gegen... weiterlesen
11:02 Uhr ROUNDUP: Uber-Chef verspricht Aufklärung nach Sexismus-Vorwürfen
10:50 Uhr ROUNDUP: SPD-Kanzlerkandidat Schulz will Agenda 2010 reformieren
10:12 Uhr 'WSJ': US-Regierung erwägt Veränderung bei Berechnung der Handelsbilanz
09:19 Uhr Uber-Chef verspricht Aufklärung nach Sexismus-Vorwürfen
08:35 Uhr Wirtschaftsrat der CDU für harte Haltung gegenüber Griechenland
08:17 Uhr Japanischer Außenhandel mit enttäuschendem Jahresstart
08:05 Uhr Deutschland: Stärkster Anstieg der Produzentenpreise seit fast fünf Jahren
05:48 Uhr US-Vizepräsident Pence trifft erstmals Spitzenvertreter der EU
05:43 Uhr Söder fordert Pfand bei weiteren Hilfen für Griechenland
05:41 Uhr Schulz: 'Das Grexit-Gerede ist gefährlich'
05:41 Uhr 'Bild': Schulz will Agenda 2010 korrigieren
05:40 Uhr Grüne schreiben an Merkel: Bahnpolitik ist verfehlt
05:35 Uhr Pressestimme: 'Frankfurter Rundschau' zur Münchener Sicherheitskonferenz
05:35 Uhr Pressestimme: 'Stuttgarter Nachrichten' zur Türkei
05:35 Uhr Pressestimme: 'Rhein-Zeitung' zu SPD-Umfragehoch / Schulz
19.02.17 dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR - Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende
19.02.17 Euro-Finanzminister nehmen griechisches Sparprogramm in den Blick
19.02.17 Schäuble: IWF wird bei Griechenland-Rettung an Bord bleiben
19.02.17 POLITIK: SPD und CDU in NRW stellen Weichen für Landtags- und Bundestagswahl
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 804
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Daimler überholt BMW beim Absatz!
  • Attraktive Dividenden-Rendite!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...