Dax 10525.0 1.15%
MDax 21582.0 1.38%
TecDax 1799.0 1.38%
BCDI 138.28 -0.02%
Dow Jones 18308.15 0.91%
Nasdaq 4884.12 0.8%
EuroStoxx 3004.5 1.38%
Bund-Future 165.76 -0.09%
08:05 20.06.16

Deutschland: Erzeugerpreise erneut stark gefallen

WIESBADEN (dpa-AFX) - In Deutschland sind die Erzeugerpreise im Mai erneut stark gefallen. Wie schon in den Vormonaten belasteten die im Jahresvergleich deutlich gesunkenen Energiepreise stark. Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte seien um 2,7 Prozent zum entsprechenden Vorjahresmonat zurückgegangen, teilte das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden mit. Volkswirte hatten mit einem etwas stärkeren Rückgang um 2,9 Prozent gerechnet.

Im Vergleich zum Vormonat legten die Preise im Mai jedoch zu. Der Anstieg lag bei 0,4 Prozent, Ökonomen hatten mit einem Zuwachs von 0,3 Prozent gerechnet. Beim Monatsvergleich können kurzfristige Entwicklungen der Erzeugerpreise besser abgelesen werden als im Jahresvergleich. Zuletzt hatten sich die Energiepreise etwas erholt.

Ohne Berücksichtigung von Energie lagen die Erzeugerpreise im Mai um 0,8 Prozent niedriger als im Vorjahresmonat. Gegenüber April 2016 ist dagegen ein Anstieg um 0,2 Prozent verzeichnet worden./tos/stb



Quelle: dpa


Konjunktur-Meldungen

Chinesische Währung in Weltwährungskorb aufgenommen

WASHINGTON (dpa-AFX) - Der chinesische Yuan ist von diesem Samstag an gemeinsam mit dem Euro, dem US-Dollar, dem japanischen Yen und dem britischen Pfund Teil des Weltwährungskorbes. Das gab die... weiterlesen
19:30 Uhr ROUNDUP: Gabriel gegen weitere Auflagen für Stahlindustrie
18:16 Uhr Dijsselbloem: Hohe US-Strafe für Deutsche Bank wäre schädlich
18:06 Uhr Gabriel gegen weitere Auflagen für Stahlindustrie
17:14 Uhr dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 30.09.2016
16:24 Uhr USA: Michigan-Konsumklima hellt sich überraschend deutlich auf
16:06 Uhr Keine Arbeitserlaubnis für afghanischen Kollegen - Firma streikt
15:51 Uhr Deutsche Umweltministerin lobt EU-Fahrplan zum Klimapakt
15:33 Uhr Norwegen will 'grünen' Wandel: Benzin und Diesel werden teurer
15:33 Uhr Giftiges Styropor: Verband warnt vor Entsorgungsnotstand
14:48 Uhr USA: Konsumausgaben stagnieren - Inflation zieht leicht an
14:19 Uhr Turbohandel an Börse wird stärker reguliert - Umsetzung von EU-Regelung
14:17 Uhr ROUNDUP 2: EU ebnet den Weg für raschen Start des Weltklimapakts von Paris
14:00 Uhr ROUNDUP: Streit um verkaufsoffenen Sonntag in Erfurt - Gericht bleibt hart
13:57 Uhr ROUNDUP: EU ebnet den Weg für raschen Start des Pariser Klimapakts
13:15 Uhr Tories fordern beim Parteitag Brexit-Plan von Theresa May
12:58 Uhr Spanien meldet Besucherrekord - Deutsche auf Platz drei
12:56 Uhr KORREKTUR: Bund zu Berliner Mieten-Urteil: Mietpreisbremse wirkt
12:51 Uhr Minister Gröhe: Medikationsplan sorgt für mehr Therapiesicherheit
12:30 Uhr WDH/ROUNDUP: Grüne: Gabriel vernachlässigt forschenden Mittelstand
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 733
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Absatzrekord für Daimler!
  • Hält der GD200?
  • Ist die Aktie jetzt fair bewertet?

Umsatzstärkste Unternehmen Europas

Platz: 15
Unternehmen: Siemens
Umsatz 2015: 75,6 Mrd. Euro
Veränderung Vorjahr: +5,2%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter “Aktien-Ausblick”, den Sie hier gerne anfordern können...