Dax 10526.0 0.12%
MDax 20560.0 -0.21%
TecDax 1686.5 -0.09%
BCDI 128.75 0.00%
Dow Jones 19170.42 -0.11%
Nasdaq 4738.16 0.26%
EuroStoxx 3015.5 -0.1%
Bund-Future 161.12 0.83%
12:40 15.06.16

Deutschland muss für 10-jährige Bundesanleihe fast keine Zinsen berappen

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Bundesrepublik hat quasi zum Nulltarif neue langfristige Schulden aufgenommen: Bei der Auktion von zehnjährigen Bundesanleihen habe die Rendite bei 0,01 Prozent gelegen, teilte die Bundesbank am Mittwoch mit. So niedrig waren der Zins, den der Staat fürs Geldleihen bezahlen muss, bei einer Auktion in dieser Laufzeit noch nie. Bei der letzten vergleichbaren Versteigerung Mitte Mai hatte die Rendite noch bei 0,14 Prozent gelegen.

Damit spiegelte sich bei der Auktion die jüngste Talfahrt der Renditen im freien Handel mit Bundesanleihen wieder. Am Dienstag war die Rendite für zehnjährige Papiere am sogenannten Sekundärmarkt erstmals in den negativen Bereich gefallen und hatte ein Rekordtief bei minus 0,03 Prozent erreicht.

Vor dem Hintergrund der extrem niedrigen Renditen war bei der aktuellen Auktion die Nachfrage nach neuen Bundesanleihen mit einer Laufzeit von zehn Jahren vergleichsweise gering. Insgesamt spülte die Auktion 3,259 Milliarden Euro in die Staatskasse. Angeboten worden waren Papiere im Wert von bis zu 4 Milliarden Euro.

Zuletzt hatte die Sorge vor einem EU-Austritt Großbritanniens die Flucht in sichere Anlagehäfen wie Bundesanleihen verstärkt. Während der Fiskus von den rekordtiefen Zinsen profitiert, geraten Sparer durch die lange Phase mit einer extrem niedrigen Verzinsung immer stärker unter Druck./jkr/bgf/das



Quelle: dpa


Konjunktur-Meldungen

ITALIEN/Kampagnen beendet: Land bangt Verfassungsreferendum entgegen

FLORENZ (dpa-AFX) - Zwei Monate lang ist in Italien argumentiert und über die richtige Entscheidung gestritten worden: Nun steht die Republik vor einem Referendum zur weitreichendsten... weiterlesen
02.12.16 ROUNDUP: Obama blockiert Aixtron-Übernahme durch Unternehmen aus China
02.12.16 ITALIEN/Renzi beendet Referendumskampagne: ''Ja' soll Welt verändern'
02.12.16 Obama blockiert Aixtron-Übernahme durch Unternehmen aus China
02.12.16 ITALIEN/Endspurt: Abschluss der Referendumskampagne
02.12.16 Presse: Erst knapp 4400 Flüchtlinge in Ein-Euro-Jobs
02.12.16 Handwerk: Integration von Flüchtlingen teils ernüchternd
02.12.16 Rechtspopulist Hofer: 'Müssen stolz sein, Österreicher zu sein'
02.12.16 Erdogan ruft zum Verkauf von Devisen auf - Lira setzt Talfahrt fort
02.12.16 ROUNDUP: Bundestag verabschiedet Milliarden-Plan fürs Verkehrsnetz
02.12.16 Erfolg für Klägerin im Streit um Kinderfreibeträge
02.12.16 Presse: Italien verhandelt mit EU über Staatshilfen für Monte dei Paschi
02.12.16 Gabriel begrüßt Einigung zwischen Edeka und Rewe
02.12.16 Commerzbank: Aufschwung der Populisten gefährdet Zukunft der Eurozone
02.12.16 ROUNDUP 2/Kreise: Obama will Veto gegen Aixtron-Übernahme aus China einlegen
02.12.16 Dänische Staatsanwaltschaft klagt Fahrdienst-Vermittler Uber an
02.12.16 EU-Gipfel im Schnelldurchlauf: Regierungschefs reden nur einen Tag
02.12.16 Edeka und Rewe bei Kaiser's Tengelmann einig
02.12.16 Eurozone: Erzeugerpreise mit stärkstem Anstieg seit über vier Jahren
02.12.16 ROUNDUP/Kreise: Obama will Veto gegen Aixtron-Übernahme durch Chinesen einlegen
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 766
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Gefahr durch Referendum in Italien?
  • Überraschender Gewinn im dritten Quartal!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Performance Dax-Aktien 3. Quartal 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 9,10 auf 6,30 Euro
Performance: -30,77%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...