Dax 10548.5 -0.73%
MDax 21440.0 -0.36%
TecDax 1790.5 -0.44%
BCDI 139.52 0.00%
Dow Jones 18261.45 -0.71%
Nasdaq 4850.57 -0.19%
EuroStoxx 3009.5 -0.55%
Bund-Future 165.29 0.09%
11:07 21.06.16

EU-Gesetz gegen Steuervermeidung von Konzernen endgültig vereinbart

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Mit viertägiger Verspätung haben die EU-Staaten ein neues Gesetz gebilligt, um weitere Steuerschlupflöcher für multinationale Konzerne zu schließen. Das teilte der EU-Ministerrat am Dienstag in Brüssel mit.

Die EU-Finanzminister hatten sich bereits am vergangenen Freitag in Luxemburg grundsätzlich auf den Kompromiss verständigt. Wegen Einwänden von Belgien und Tschechien lief aber noch eine mehrtägige Stillhaltefrist. Die Vorbehalte seien nun ausgeräumt, berichteten Diplomaten.

Mit dem Gesetz will die EU Konzerne dazu bringen, Steuern in den Ländern zu zahlen, wo die Gewinne tatsächlich anfallen. Öffentlichen Kassen in der EU entgehen wegen Steuervermeidung 50 bis 70 Milliarden Euro im Jahr./vge/DP/fbr



Quelle: dpa


Konjunktur-Meldungen

ROUNDUP/Studie: Studenten finden schwieriger Wohnungen

BERLIN (dpa-AFX) - Zu teuer, zu viel Konkurrenz, zu weit draußen - Studenten in Deutschland haben einer Studie zufolge immer größere Probleme bei der Wohnungssuche. In der Mehrheit der... weiterlesen
06:31 Uhr Presse: Bundesregierung prüft Zulassungsregeln für Heilpraktiker
06:30 Uhr Opec-Staaten diskutieren über Öl-Fördermengen
05:35 Uhr Pressestimme: 'Nürnberger Nachrichten' zu Flüchtlingsgipfel in Wien
05:35 Uhr Pressestimme: 'Neue Osnabrücker Zeitung' zu VW
05:35 Uhr Pressestimme: 'Frankfurter Rundschau' kommentiert zur EU-Flüchtlingspolitik
05:35 Uhr Pressestimme: 'Frankfurter Allgemeine Zeitung' zum EU-Gipfeltreffen in Wien
05:35 Uhr Pressestimme: 'Süddeutsche Zeitung' zu Syrien
05:35 Uhr Pressestimme: 'Westfälische Nachrichten' zur Gauck-Nachfolge
05:35 Uhr Pressestimme: 'Nordwest-Zeitung' zu VW-Chef Martin Winterkorn
05:21 Uhr Gewerkschaft fordert Abschaffung der 'Arbeit auf Abruf'
05:21 Uhr Minister Schmidt bereitet staatliches Tierwohl-Label vor
05:21 Uhr Studie: Suche nach Studentenbude wird schwieriger
05:21 Uhr Spanien: Regionalwahlen stärken Position von Rajoy in Madrid
25.09.16 WDH/'SZ': NRW-Finanzbehörden nehmen internationale Banken ins Visier
25.09.16 'SZ': NRW-Finanzbehörden nehmen internationale Banken ins Visier
25.09.16 'Spiegel': Umweltverbände boykottieren Beratungen zum Klimaschutzplan
25.09.16 Studie: Investitionsstau von 34 Milliarden Euro bei Schulen
25.09.16 Oppermann: Freihandelsabkommen mit USA neu aushandeln
25.09.16 POLITIK: Westliche Außenminister: Geduld mit Russland nicht unbegrenzt
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 726
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Absatzrekord für Daimler!
  • Hält der GD200?
  • Ist die Aktie jetzt fair bewertet?

Umsatzstärkste Unternehmen Europas

Platz: 15
Unternehmen: Siemens
Umsatz 2015: 75,6 Mrd. Euro
Veränderung Vorjahr: +5,2%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter “Aktien-Ausblick”, den Sie hier gerne anfordern können...