Dax 10387.0 -2.26%
MDax 21314.0 -0.95%
TecDax 1780.5 -1.00%
BCDI 138.46 -0.76%
Dow Jones 18094.83 -0.91%
Nasdaq 4819.63 -0.83%
EuroStoxx 2978.0 -1.59%
Bund-Future 165.69 0.33%
13:49 21.06.16

Gesetzliche Krankenkassen verfügen über 15 Milliarden Finanzreserven

BERLIN (dpa-AFX) - Die gesetzlichen Krankenkassen haben im ersten Quartal 2016 einen Überschuss von 406 Millionen Euro erzielt. Die Reserven stiegen damit auf 14,9 Milliarden Euro zum Stichtag Ende März, wie das Gesundheitsministerium am Dienstag in Berlin mitteilte. Demnach verzeichneten sämtliche Kassenarten ein positives Ergebnis. Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) erklärte dazu: "Mit 15 Milliarden Finanz-Reserven stehen die gesetzlichen Krankenkassen auch im Jahr 2016 auf einer sehr soliden Grundlage."

Nach den vorläufigen Finanzergebnissen von Januar bis März standen Einnahmen von rund 55,82 Milliarden Euro Ausgaben von rund 55,41 Milliarden Euro gegenüber. Damit sind die Einnahmen je Versicherten um 4,3 Prozent und die Ausgaben je Versicherten um 3,2 Prozent gestiegen.

Die große Koalition plant, den Kassen im Wahljahr 2017 zusätzliche 1,5 Milliarden Euro aus den Reserven des Gesundheitsfonds zur Verfügung zu stellen, um höhere Zusatzbeiträge für die Arbeitnehmer zu vermeiden. Begründet werden die zusätzlichen Gelder mit der Versorgung von Flüchtlingen und dem Ausbau der Telemedizin. Derzeit verfügt der Gesundheitsfonds über Reserven von rund 10 Milliarden Euro./rm/DP/stb



Quelle: dpa


Konjunktur-Meldungen

ROUNDUP/Italiens Regierung vor Probe: Verfassungsreferendum im Dezember

ROM (dpa-AFX) - Der italienische Regierungschef Matteo Renzi steht vor der größten Probe seiner bisherigen Amtszeit. Am 4. Dezember sollen die Italiener über die tiefgreifendste Verfassungsreform... weiterlesen
19:24 Uhr Londoner Denkfabrik stellt Bericht zu strategischer Weltlage vor
19:22 Uhr Macht Digitalisierung krank? Neue Studie in Berlin
19:20 Uhr Energiekonferenz in Algier mit Fokus auf Ölmarkt beginnt
18:49 Uhr Über 770 Landwirte im Südwesten verringern Milchproduktion
18:48 Uhr Gabriel eröffnet Windenergie-Messe in Hamburg
18:46 Uhr US-Notenbank fordert bei neuem Stresstest höheren Kapitalbedarf der Banken
18:45 Uhr Streit um Uniper-Kraftwerk Datteln erneut vor Gericht
18:41 Uhr Wichtiges Verfassungsreferendum in Italien am 4. Dezember
18:24 Uhr KORREKTUR: Wirtschaftsministerin Aigner präsentiert neue Pläne für Stromtrassen
18:23 Uhr Frankreich: Arbeitslosenzahl steigt überraschend
18:22 Uhr EZB-Chef Draghi warnt vor langwierigen Brexit-Verhandlungen
18:20 Uhr Innovationsprogramm für strukturschwache Regionen wird ausgeweitet
17:56 Uhr EZB-Präsident Draghi: Regierungen sollen Wachstum 'entfesseln'
17:43 Uhr Neue Stromleitung zwischen Thüringen und Sachsen
17:41 Uhr Wirtschaftsministerin Aigner präsentiert neue Pläne für Stromtrassen
17:28 Uhr ROUNDUP/Betrügerische Cum-Ex-Geschäfte: Fiskus fordert Milliarden von Banken
17:27 Uhr ROUNDUP: Regierung erwägt schärfere Regeln für Heilpraktiker
17:24 Uhr Athen und Gläubiger einigen sich auf neuen Privatisierungsfonds
17:09 Uhr dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 26.09.2016
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 728
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Absatzrekord für Daimler!
  • Hält der GD200?
  • Ist die Aktie jetzt fair bewertet?

Umsatzstärkste Unternehmen Europas

Platz: 15
Unternehmen: Siemens
Umsatz 2015: 75,6 Mrd. Euro
Veränderung Vorjahr: +5,2%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter “Aktien-Ausblick”, den Sie hier gerne anfordern können...