Dax 11561.5 -0.58%
MDax 22536.0 0.19%
TecDax 1850.0 0.61%
BCDI 136.79 1.19%
Dow Jones 19885.73 -0.03%
Nasdaq 5056.85 -0.04%
EuroStoxx 3296.5 -0.78%
Bund-Future 163.72 0.1%
12:40 21.06.16

Studie: Große Unzufriedenheit der Heimleitungen mit Pflegepolitik

BERLIN (dpa-AFX) - Die große Mehrheit der Heimleiter ist mit der Altenpflegepolitik in Bund und Ländern nach einer Umfrage sehr unzufrieden. 86 Prozent der befragten Heimleiter und Geschäftsführer kritisierten deswegen die Bundesregierung, auf Landesebene sind es sogar 88 Prozent, die von der Pflegepolitik der jeweiligen Regierung enttäuscht sind. Das geht aus einer Online-Befragung im Auftrag des Fachverlages Vincentz Network und der Evangelischen Heimstiftung hervor, die am Dienstag in Berlin vorgestellt wurde.

Aus Sicht der Führungskräfte in den stationären Einrichtungen greifen viele der angestoßenen Reformen ins Leere und verschlimmern die ohnehin angespannte Situation zusätzlich. 85 Prozent der Befragten seien davon überzeugt, dass die Auswirkungen des zweiten Pflegestärkungsgesetzes die stationäre Pflege vor wirtschaftliche Probleme stellen werde. 92 Prozent sind demnach der Meinung, dass beide Pflegestärkungsgesetze zwar die ambulante Pflege stärke, den stationären Bereich aber vernachlässige. Mit den beiden Gesetzen werden die Leistungen ausgeweitet und neue Gruppen der Pflegebedürftigkeit geschaffen./rm/DP/fbr



Quelle: dpa


Konjunktur-Meldungen

ROUNDUP: Ermittler beantragen Haftbefehl für De-facto-Chef von Samsung

SEOUL (dpa-AFX) - Ermittler in Südkorea haben einen Haftbefehl für den De-facto-Chef des Mischkonzerns Samsung, Lee Jae Yong, wegen des Vorwurfs der Bestechung beantragt. Hintergrund ist der... weiterlesen
17:42 Uhr Regierung rechnet mit Milliardenkosten durch Renten-Reformschritte
17:34 Uhr Gazprom: Russland verkauft soviel Gas wie noch nie nach Deutschland
17:32 Uhr GESAMT-ROUNDUP 2: Trump-Worte lösen in Berlin und Brüssel Sorge über US-Kurs aus
17:20 Uhr dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 16.01.2017
16:58 Uhr ROUNDUP 2: Theresa May hält Brexit-Grundsatzrede - harter Schnitt mit EU?
16:44 Uhr CSU-Vize Weber droht Trump mit 'Daumenschrauben'
16:37 Uhr Trump-Kritik an BMW-Werk in Mexiko beunruhigt Bayern nicht
16:23 Uhr ROUNDUP: Mehr Pflegebedürftige - Zwei Millionen werden zu Hause gepflegt
16:12 Uhr ROUNDUP/US-Vize Biden: Russland-Sanktionen hängen von Lage in Ukraine ab
16:10 Uhr ROUNDUP: Sorgen über US-Kurs nach Trump-Rundumschlag
16:08 Uhr DAVOS/UBS-Studie: Investment-Umdenken im Kampf gegen Hunger und Armut nötig
15:40 Uhr POLITIK/ROUNDUP: Theresa May hält Grundsatzrede zum Brexit
15:38 Uhr ROUNDUP: Deutsche Autoindustrie nimmt Trumps Drohung vorsichtig abwartend
15:37 Uhr ROUNDUP/Merkel zu Trump-Kritik: Europa hat Schicksal selbst in der Hand
15:35 Uhr ROUNDUP/IWF: Trumps Politik könnte Schwellenländer beeinträchtigen
15:33 Uhr ROUNDUP: Cannabis als Medizin rückt näher - Mortler: Keine generelle Freigabe
15:09 Uhr IWF: Trumps Politik könnte Schwellenländer beeinträchtigen
15:09 Uhr IWF hebt Wachstumsprognose für China an
14:49 Uhr DAVOS: Xi will sich gegen Abschottungstendenzen in der Welt stemmen
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 781
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Trump-Aussagen belasten nur kurz!
  • Absatzzahlen auf Rekord-Niveau!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...