Dax 11581.5 0.31%
MDax 22684.0 0.32%
TecDax 1827.25 -0.22%
BCDI 135.89 -0.21%
Dow Jones 19811.98 0.06%
Nasdaq 5074.12 0.16%
EuroStoxx 3280.5 -0.08%
Bund-Future 162.89 -0.19%
15:03 17.06.16

USA: Häusermarkt entwickelt sich uneinheitlich

WASHINGTON (dpa-AFX) - In den USA hat sich der Häusermarkt im Mai uneinheitlich entwickelt. Die Zahl der Baubeginne sei um 0,3 Prozent auf das Jahr hochgerechnet (annualisiert) 1,164 Millionen gefallen, teilte das US-Handelsministerium am Freitag in Washington mit. Volkswirte hatten einen stärkeren Rückgang um 1,9 Prozent auf 1,150 Millionen erwartet. Im Vormonat waren die Baubeginne noch um 4,9 Prozent gestiegen.

Die Baugenehmigungen stiegen dagegen, allerdings weniger stark als erwartet. Sie kletterten um 0,7 Prozent auf annualisiert 1,138 Millionen. Volkswirte hatten mit einem Anstieg um 1,3 Prozent auf 1,145 Millionen gerechnet. Auch hier hatte der Anstieg im Vormonat bei 4,9 Prozent gelegen./jsl/bgf/stb



Quelle: dpa


Konjunktur-Meldungen

ROUNDUP: Regierung erwartet Job-Rekord und Konjunkturplus von 1,4 Prozent

BERLIN (dpa-AFX) - Die Bundesregierung rechnet trotz eines etwas schwächeren Wirtschaftswachstums mit einem neuen Job-Rekord. Die Zahl der Erwerbstätigen werde sich in diesem Jahr nochmals um 320... weiterlesen
16:03 Uhr Theresa May gerät beim Brexit unter Zeitdruck
15:57 Uhr Italien wartet auf Urteil zu Wahlrecht
15:55 Uhr Studie: Familienfreundliche Unternehmenskultur schafft Loyalität
15:54 Uhr KORREKTUR/ROUNDUP/Expertin zum Hahn: Investoren aus China denken oft langfristig
15:47 Uhr ROUNDUP/Ökonomen: London wird EU-Ausstieg nach Brexit-Urteil nicht stoppen
15:45 Uhr ROUNDUP/Gabriel verzichtet: Schulz soll gegen Kanzlerin Merkel antreten
15:43 Uhr Niedersachsen stößt Änderung der Parteienfinanzierung wegen NPD an
15:42 Uhr Regierung erwartet Jobrekord und Konjunkturplus von 1,4 Prozent
15:22 Uhr Gabriel verzichtet auf Kanzlerkandidatur und schlägt Schulz vor
14:39 Uhr ROUNDUP: Pentagon-Chef Mattis versichert Nato Verbundenheit
14:25 Uhr ROUNDUP/Thüringen startet Initiative im Bundesrat für einheitliche Netzentgelte
14:14 Uhr Britische Regierung will 'innerhalb von Tagen' Brexit-Gesetz vorlegen
14:12 Uhr BayernLB-Chef: Europa droht Bankensterben
13:56 Uhr ROUNDUP: IG Metall fordert 4,5 Prozent mehr für Stahlkocher
13:41 Uhr Europa-SPD: Britisches Unterhaus soll rote Linien ziehen
13:38 Uhr IG Metall fordert 4,5 Prozent für Stahlkocher
13:30 Uhr Ifo-Chef Fuest sieht Chancen in Brexit-Urteil
13:28 Uhr Schottische Regierung warnt London vor Alleingang bei Brexit
13:27 Uhr ROUNDUP/Tarifrunde der Länder: Warnstreiks und 'aktive Mittagspause'
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 791
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Trump-Aussagen belasten nur kurz!
  • Absatzzahlen auf Rekord-Niveau!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...