Dax
12.598,00
-0,03%
MDax
25.216,00
0,40%
BCDI
152,56
0,00%
Dow Jones
21.080,28
-0,01%
TecDax
2.276,75
0,03%
Bund-Future
161,80
0,27%
EUR-USD
1,12
-0,23%
Rohöl (WTI)
49,74
0,00%
Gold
1.267,05
0,92%
11:23 21.06.16

ZEW: Konjunkturerwartungen hellen sich trotz Brexit-Angst auf

MANNHEIM (dpa-AFX) - Die Konjunkturerwartungen deutscher Finanzexperten haben sich im Juni trotz großer Ungewissheit vor dem EU-Referendum in Großbritannien aufgehellt. Der Indikator des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) stieg um 12,8 Punkte auf 19,2 Zähler, wie das ZEW am Dienstag mitteilte. Bankvolkswirte hatten dagegen mit einem Rückgang auf 4,8 Punkte gerechnet. Die Bewertung der aktuellen Lage verbesserte sich leicht um 1,4 Punkte auf 54,5 Zähler.

"Die verbesserten Einschätzungen der Finanzmarktexperten zeugen von einem Grundvertrauen in die gegenwärtige Widerstandsfähigkeit der deutschen Konjunktur", kommentierte ZEW-Präsident Achim Wambach. "Dennoch bleiben die Rahmenbedingungen für die Wirtschaft schwierig. Neben der verhaltenen weltwirtschaftlichen Dynamik sorgt vor allem das Referendum über den Verbleib Großbritanniens in der Europäischen Union für Verunsicherung."/bgf/tos/fbr



Quelle: dpa


Konjunktur-Meldungen

ROUNDUP 2: Klima-Streit mit USA überschattet G7-Gipfel

(Neu: Weitere Details) TAORMINA (dpa-AFX) - Die großen Industriestaaten haben auf ihrem Gipfel die Differenzen mit den USA im Klimaschutz nicht überbrücken können. Bundeskanzlerin Angela... weiterlesen
27.05.17 Italien schafft 1- und 2-Cent-Münzen ab - keine neue Prägung ab 2018
27.05.17 ROUNDUP: Deutsche Autobauer in USA schwächer als US-Konzerne in Deutschland
27.05.17 GESAMT-ROUNDUP: Gipfel einigt sich auf Mini-Kompromisse - Fiasko knapp vermieden
27.05.17 Neue Panne: Gentiloni weiß nichts von Trumps Klima-Tweet
27.05.17 Gentiloni: Differenzen mit Trump sind bei G7-Gipfel klar geworden
27.05.17 ROUNDUP 2/G7 entschärfen Handelsstreit: Einig im Kampf gegen Protektionismus
27.05.17 Studie: US-Auto-Marktanteil in Deutschland viel höher als umgekehrt
27.05.17 ROUNDUP 2: Trump will nächste Woche über Klimaschutzabkommen entscheiden
27.05.17 G7 machen keine konkreten Finanzzusagen für Kampf gegen Hunger
27.05.17 G7 droht Russland mit weiteren Sanktionen
27.05.17 G7 für Kampf gegen Protektionismus und für offene Märkte
27.05.17 Schulz: Schlechtere Bezahlung von Frauen ist eine 'Schande'
27.05.17 Merkel: G7-Vereinbarung zur Handel vernünftige Lösung
27.05.17 ROUNDUP: G7 für Kampf gegen Protektionismus
27.05.17 ROUNDUP: Trump will nächste Woche über Klimaschutzabkommen entscheiden
27.05.17 Merkel spielt zum G7-Abschluss Streit über Flüchtlinge herunter
27.05.17 Merkel will beim Klimaschutz keine Kompromisse eingehen
27.05.17 Trump will nächste Woche über Klimaschutzabkommen entscheiden
27.05.17 Kreise: G7 für Kampf gegen Protektionismus
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 809
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Magische 1000-Dollar-Hürde nur noch Formsache?

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...