Dax 10493.0 0.52%
MDax 21588.0 -0.41%
TecDax 1796.0 -0.25%
BCDI 139.36 -0.06%
Dow Jones 18332.0 0.02%
Nasdaq 4866.19 -0.18%
EuroStoxx 3011.0 -0.08%
Bund-Future 165.68 -0.09%
09:40 10.06.16

Aktien Asien: Überwiegend im Minus - Ölpreisrückgang belastet Tokio

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY/MUMBAI (dpa-AFX) - Die wichtigsten asiatischen Aktienmärkte haben am Freitag mehrheitlich Verluste verbucht. Die Tokioter Börse weitete ihr Minus vom Vortag aus. Die Handelsplätze in Festland-China und Taiwan waren wie bereits am Donnerstag feiertagsbedingt geschlossen. Der japanlastige Sammelindex Stoxx 600 Asia/Pacific notierte zuletzt 0,80 Prozent tiefer bei 156,93 Punkten.

Der Nikkei 225 schloss 0,40 Prozent tiefer bei 16 601,36 Punkten und verhinderte damit eine positive Wochenbilanz: Seit vergangenen Freitag verlor der Tokioter Leitindex per saldo 0,25 Prozent. Händler begründeten die Abgaben am Freitag in erster Linie mit dem erneut gesunkenen Ölpreis, aber auch mit dem gestiegenen Yen. Zudem hätten viele Anleger wegen der Notenbanksitzungen in Japan und den USA in der kommenden Woche bereits eine wartende Haltung eingenommen, hieß es.

Unter Druck standen vor allem Energie- und Rohstoffwerte. So verbilligten sich die Aktien von Kobe Steel um 5,2 Prozent. Die Papiere des größten japanischen Öl- und Gasförderers Inpex sackten um 3,5 Prozent ab. Die Anteilsscheine von Sumitomo Metal Mining fielen um 5,8 Prozent.

In der Sonderverwaltungszone Hongkong, wo neben chinesischen auch ausländische Marktteilnehmer handeln dürfen, sank der länger gehandelte Hang-Seng-Index zuletzt um 0,99 Prozent auf 21 087,49 Punkte. Damit endete auch die längste Gewinnserie der dort gehandelten chinesischen Aktien seit neun Jahren. Erstmals seit dem 26. Mai ging es mit dem Hang Seng China Enterprises Index wieder abwärts - und zwar um 1,5 Prozent. In diesen neun Handelstagen hatte das Börsenbarometer um rund 6 Prozent zugelegt.

In Australien ging der ASX 200 mit einem Minus von 0,92 Prozent bei 5312,60 Punkten aus dem Handel. Der indische Sensex-Index lag im späten Handel 0,15 Prozent höher bei 26 803,72 Zählern./edh/zb



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

15:11 Uhr Aktien Frankfurt: Dax erholt sich weiter
15:01 Uhr Aktien New York Ausblick: Dow gönnt sich Atempause nach Erholung
14:52 Uhr Aktien Frankfurt: Dax profitiert von Ölpreis-Anstieg
14:46 Uhr Neuer Spezialreport: Mit 10 Euro pro Tag zur Börsenmillion
13:24 Uhr Devisen: Euro gibt leicht nach - Öl-Währungen etwas schwächer
11:45 Uhr ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Ölpreis-Anstieg hebt die Stimmung im Dax
10:49 Uhr Aktien Europa: Deutliche Gewinne nach Ölpreis-Rally
10:16 Uhr Aktien Asien: Anleger freuen sich über Opec-Einigung auf Ölfördergrenze
10:02 Uhr Aktien Frankfurt Eröffnung: Ölpreis-Anstieg hebt die Stimmung im Dax
08:42 Uhr Aktien Frankfurt Ausblick: Ölpreis-Anstieg hebt die Laune der Anleger
08:17 Uhr Devisen: Euro legt etwas zu - Währungen von Ölnationen gewinnen
07:51 Uhr Devisen: Währungen von Öl-Förderstaaten profitieren von Opec-Obergrenze
07:31 Uhr dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Öl-Einigung macht Anlegern Mut
28.09.16 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Ölpreis-Rally treibt Erholung an
28.09.16 Aktien New York Schluss: Ölpreis-Rally treibt Erholung der Wall Street an
28.09.16 Devisen: Eurokurs wieder über 1,12 US-Dollar
28.09.16 Aktien New York: Dow Jones geht nach Erholung die Kraft aus
28.09.16 Aktien Osteuropa Schluss: Richtungslos in freundlichem europäischen Marktumfeld
28.09.16 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Gewinne nach jüngstem Rückschlag
28.09.16 WDH/ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax legt nach drei Verlusttagen wieder zu
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 1821

Titel aus dieser Meldung

0,29%
0,82%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Absatzrekord für Daimler!
  • Hält der GD200?
  • Ist die Aktie jetzt fair bewertet?

Volltextsuche

Nachrichtensuche

Umsatzstärkste Unternehmen Europas

Platz: 15
Unternehmen: Siemens
Umsatz 2015: 75,6 Mrd. Euro
Veränderung Vorjahr: +5,2%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter “Aktien-Ausblick”, den Sie hier gerne anfordern können...