Dax
11.830,50
0,22%
MDax
23.411,00
-0,92%
TecDax
1.891,75
-1,28%
BCDI
142,49
0,00%
Dow Jones
20.821,76
0,05%
Nasdaq
5.342,05
0,28%
EuroStoxx
3.318,00
-0,61%
Bund-Future
166,32
0,33%
19:26 20.06.16

Aktien Osteuropa Schluss: Gute Stimmung dank nachlassender Brexit-Sorge

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Eine weiter gemilderte Sorge vor einem Brexit und dessen Folgen hat am Montag auch den wichtigsten Börsen Osteuropas Rückenwind verliehen. Händler verwiesen auf einen Stimmungsumschwung bei den Meinungsumfragen zum Referendum über einen möglichen Austritt von Großbritannien aus der EU.

An der Warschauer Börse rückte der Wig-30 um 2,11 Prozent auf 1998,92 Punkte vor. Der breiter gefasste Wig-Index legte um 1,65 Prozent auf 45 344,03 Zähler zu. In einer Branchenbetrachtung ging es vor allem mit Werten aus den Bereichen Energie und Banken deutlich aufwärts. Die Papiere der Bank Zachodni gewannen 4,37 Prozent und Alior Bank rückten um 4,18 Prozent vor. Polish Oil & Gas verteuerten sich um 3,4 Prozent.

Der tschechische Leitindex PX in Prag rückte um 0,93 Prozent auf 838,94 Punkte vor. Unter den Schwergewichten stiegen die Aktien des Versorgers CEZ um 2,95 Prozent. Die Papiere der Erste Group und der Moneta Money Bank zogen jeweils um rund eine halbes Prozent an. Entgegen dem allgemeinen Trend ging es für die Anteilsscheine der Komercni Banka um 1,63 Prozent nach unten.

In Budapest stieg der ungarische Leitindex Bux um 1,22 Prozent auf 26 563,59 Punkte. MTelekom gewannen 2,30 Prozent. Die Pharmaaktie Richter Gedeon verteuerte sich um um 1,27 Prozent und die Papiere der OTP Bank verbuchten ein Plus von 1,24 Prozent. Die Aktien des Ölkonzerns MOL schlossen rund 1 Prozent höher.

Der Moskauer RTS-Interfax-Index stieg um 2,72 Prozent auf 935,04 Punkte./mis/men



Quelle: dpa


News und Analysen

24.02.17 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Kaum Veränderung nach Rekordserie
24.02.17 Aktien New York Schluss: Kaum Veränderung nach Rekordserie
24.02.17 Devisen: Eurokurs fällt weiter zurück
24.02.17 Aktien New York: Dow schwächelt nach zehntägiger Rekordserie
24.02.17 Aktien Osteuropa Schluss: Deutliche Verluste
24.02.17 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Wochenplus verflogen - Ermüdungserscheinungen
24.02.17 Aktien Wien Schluss: Runter zum Ende der Woche
24.02.17 Aktien Europa Schluss: Wochenplus verflogen - Ermüdungserscheinungen
24.02.17 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Kursrutsch dampft Dax-Wochengewinn ein
24.02.17 Aktien Frankfurt Schluss: Kursrutsch dampft Dax-Wochengewinn ein
24.02.17 Devisen: Eurokurs gibt zwischenzeitliche Gewinn wieder ab
24.02.17 ROUNDUP/Aktien New York: Rekordserie im Dow droht zu reißen
24.02.17 Devisen: Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,0609 US-Dollar
24.02.17 Aktien New York: Leichte Verluste - Rekordserie im Dow droht zu reißen
24.02.17 WOCHENAUSBLICK: Experten rechnen beim Dax nicht mit größerem Rückschlag
24.02.17 EUROSTOXX-FLASH: Kursrutsch lässt zur US-Eröffnung etwas nach
24.02.17 Aktien New York Ausblick: Schwächer erwartet - Markt ermüdet auf Rekordniveau
24.02.17 WDH/Aktien Frankfurt: Dax weitet Verluste aus - Wochengewinn löst sich auf
24.02.17 Aktien Frankfurt: Dax weitet Verluste aus - Wochengewinn löst sich auf
24.02.17 Aktien Frankfurt: Gewinnmitnahmen zum Wochenausklang
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 1829
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Daimler überholt BMW beim Absatz!
  • Attraktive Dividenden-Rendite!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...