Dax
12.268,00
0,09%
MDax
23.798,00
0,70%
TecDax
2.040,50
0,39%
BCDI
144,94
0,00%
Dow Jones
20.728,49
0,33%
Nasdaq
5.438,23
0,11%
EuroStoxx
3.481,00
0,13%
Bund-Future
161,37
0,11%
18:44 20.03.17

Aktien Osteuropa Schluss: Mehrheitlich im Minus - Moskau fester

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte haben zum Wochenstart überwiegend nachgegeben. In einem verhaltenen internationalen Marktumfeld habe es an Impulsen gefehlt, hieß es. Die Börse in Moskau setzte hingegen ihren Aufwärtstrend fort. Der russische RTS-Interfax-Index stieg um 0,86 Prozent auf 1121,40 Punkte.

In Warschau ging es für den WIG-30 um 0,5 Prozent auf 2631,89 Punkte nach unten. Der breiter gefasste WIG sank um 0,48 Prozent auf 60 151,62 Punkte. Klar in die Verlustzone ging es mit einigen Aktien aus dem Finanzbereich. Die Papiere des führenden polnischen Geldhauses PKO Bank verbuchten einen Abschlag von 1,4 Prozent. Mbank verbilligten sich um 1,6 Prozent und die Aktien des größten Versicherungsunternehmens PZU gaben um 1,0 Prozent nach. Bank Zachodni legten hingegen um 2,2 Prozent zu.

Der Prager PX schloss 0,10 Prozent tiefer bei 979,81 Punkten. Auf Unternehmensseite blieben auffällige Kursbewegungen Mangelware. Unter den Schwergewichten büßten die Aktien des Energieunternehmens CEZ rund 1 Prozent an Kurswert ein. Im Finanzbereich gab es eine gemischte Tendenz. Komercni Banka verteuerten sich um 0,85 Prozent und Moneta Money Bank verbuchten ein Plus von 0,3 Prozent. Die Papiere der Erste Group verbilligten sich hingegen um 0,1 Prozent.

In Budapest fiel der BUX um 1,28 Prozent auf 32 357,88 Punkte. Unter den Schwergewichten verloren OTP Bank 2,2 Prozent. Jeweils 1 Prozent an Kurswert büßten MOL und MTelekom ein. Die Pharmaaktie Gedeon Richter schloss mit minus 0,8 Prozent./ste/APA/edh/jha/



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

30.03.17 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Nasdaq 100 kurz auf Rekordhoch - Gute Daten
30.03.17 Aktien New York Schluss: Gute Daten treiben Nasdaq 100 kurz auf Rekordhoch
30.03.17 Devisen: Eurokurs bleibt unter Druck - Anhaltend lockere Geldpolitik befürchtet
30.03.17 Aktien New York: Nasdaq 100 auf Rekordhoch - Gute Stimmung für Tech-Werte
30.03.17 Aktien Osteuropa Schluss: Deutliche Gewinne in Moskau - Ansonsten wenig Bewegung
30.03.17 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax nimmt Rekordhoch ins Visier
30.03.17 WDH: Aktien Wien Schluss: Positives Umfeld unterstützt
30.03.17 Aktien Wien Schluss: Positives Umfeld unterstützt
30.03.17 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: EuroStoxx im Plus - US-Techwerte auf Rekordjagd
30.03.17 Aktien Europa Schluss: EuroStoxx im Plus - US-Techwerte wieder auf Rekordjagd
30.03.17 Aktien Frankfurt Schluss: Dax nimmt Rekordhoch ins Visier
30.03.17 Devisen: Eurokurs weiter gefallen
30.03.17 ROUNDUP/Aktien New York: Nasdaq 100 auf Rekordhoch - Auch Dow legt zu
30.03.17 Aktien New York: Nasdaq 100 auf Rekordhoch - Gute Stimmung für Tech-Werte
30.03.17 MDax klettert auf Rekordhoch - Dem Dax fehlen noch rund 150 Punkte
30.03.17 Aktien New York Ausblick: Kaum verändert erwartet - Märkten fehlt der Schwung
30.03.17 Aktien Frankfurt: Dax geht vor Rekordhoch der Schwung aus - MDax legt vor
30.03.17 Devisen: Euro bleibt unter Druck
30.03.17 Aktien Frankfurt: Dax verliert vor Rekordhoch an Schwung
30.03.17 Aktien Europa: Gedämpfte Stimmung - Globale Geldpolitik wieder im Mittelpunkt
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 1830

Titel aus dieser Meldung

RTS
-%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Erfolgreicher Jahresstart für Daimler!
  • Attraktive Dividenden-Rendite!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...