Dax
12.598,00
-0,03%
MDax
25.216,00
0,40%
BCDI
152,56
0,00%
Dow Jones
21.080,28
-0,01%
TecDax
2.276,75
0,03%
Bund-Future
161,80
0,27%
EUR-USD
1,12
-0,23%
Rohöl (WTI)
49,74
0,00%
Gold
1.267,05
0,92%
18:44 20.03.17

Aktien Osteuropa Schluss: Mehrheitlich im Minus - Moskau fester

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte haben zum Wochenstart überwiegend nachgegeben. In einem verhaltenen internationalen Marktumfeld habe es an Impulsen gefehlt, hieß es. Die Börse in Moskau setzte hingegen ihren Aufwärtstrend fort. Der russische RTS-Interfax-Index stieg um 0,86 Prozent auf 1121,40 Punkte.

In Warschau ging es für den WIG-30 um 0,5 Prozent auf 2631,89 Punkte nach unten. Der breiter gefasste WIG sank um 0,48 Prozent auf 60 151,62 Punkte. Klar in die Verlustzone ging es mit einigen Aktien aus dem Finanzbereich. Die Papiere des führenden polnischen Geldhauses PKO Bank verbuchten einen Abschlag von 1,4 Prozent. Mbank verbilligten sich um 1,6 Prozent und die Aktien des größten Versicherungsunternehmens PZU gaben um 1,0 Prozent nach. Bank Zachodni legten hingegen um 2,2 Prozent zu.

Der Prager PX schloss 0,10 Prozent tiefer bei 979,81 Punkten. Auf Unternehmensseite blieben auffällige Kursbewegungen Mangelware. Unter den Schwergewichten büßten die Aktien des Energieunternehmens CEZ rund 1 Prozent an Kurswert ein. Im Finanzbereich gab es eine gemischte Tendenz. Komercni Banka verteuerten sich um 0,85 Prozent und Moneta Money Bank verbuchten ein Plus von 0,3 Prozent. Die Papiere der Erste Group verbilligten sich hingegen um 0,1 Prozent.

In Budapest fiel der BUX um 1,28 Prozent auf 32 357,88 Punkte. Unter den Schwergewichten verloren OTP Bank 2,2 Prozent. Jeweils 1 Prozent an Kurswert büßten MOL und MTelekom ein. Die Pharmaaktie Gedeon Richter schloss mit minus 0,8 Prozent./ste/APA/edh/jha/



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

26.05.17 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Wall Street verschnauft nach Rekordlauf
26.05.17 Aktien New York Schluss: Wall Street gönnt sich nach Rekordlauf eine Pause
26.05.17 Devisen: Euro unter 1,12 US-Dollar - US-Wirtschaft wächst stärker als gedacht
26.05.17 Aktien New York: Zurückhaltung nach Rekordlauf
26.05.17 Aktien Osteuropa Schluss: Uneinheitlich bei lustloser Stimmung
26.05.17 Aktien Wien Schluss: ATX im Plus - Immobilien-Aktien im Fokus
26.05.17 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Schwaches Pfund treibt FTSE 100 auf Rekordhoch
26.05.17 Aktien Europa Schluss: 'Footsie' auf Rekordhoch - Ansonsten leichte Verluste
26.05.17 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax geht etwas schwächer ins Wochenende
26.05.17 WDH/Aktien Frankfurt Schluss: Dax geht etwas schwächer ins Wochenende
26.05.17 Aktien Frankfurt Schluss: Dax geht etwas schwächer ins Wochenende
26.05.17 Devisen: Eurokurs gibt nach - US-Wirtschaft wächst stärker als gedacht
26.05.17 WOCHENAUSBLICK: Tauziehen dürfte weiter gehen - Trump und US-Daten im Blick
26.05.17 ROUNDUP/Aktien New York: Zurückhaltung nach Rekordlauf
26.05.17 Aktien Frankfurt: Dax gibt nach - 'Tauziehen zwischen Bullen und Bären'
26.05.17 Aktien New York: Zurückhaltung nach Rekordlauf
26.05.17 WDH/WOCHENAUSBLICK: Tauziehen dürfte weiter gehen - Trump und US-Daten im Blick
26.05.17 Aktien New York Ausblick: Nach Rekordlauf Zurückhaltung erwartet
26.05.17 Aktien Frankfurt: Dax gibt nach - 'Tauziehen zwischen Bullen und Bären'
26.05.17 Devisen: Euro wenig verändert - Britisches Pfund unter Druck
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 1829

Titel aus dieser Meldung

RTS
-%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Magische 1000-Dollar-Hürde nur noch Formsache?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...