Dax
11.830,50
0,22%
MDax
23.411,00
-0,92%
TecDax
1.891,75
-1,28%
BCDI
142,49
0,00%
Dow Jones
20.821,76
0,05%
Nasdaq
5.342,05
0,28%
EuroStoxx
3.318,00
-0,61%
Bund-Future
166,32
0,33%
18:13 15.06.16

Aktien Wien Schluss: Deutliche Gewinne

WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat am Mittwoch mit klaren Kursgewinnen geschlossen. Der ATX stieg um 1,40 Prozent auf 2124,27 Punkte. Damit konnte der Leitindex nach der jüngsten Verlustserie wieder etwas an Terrain gewinnen. Das Geschäft lief im Vorfeld der am Abend noch anstehenden US-Zinsentscheidung weitgehend unspektakulär. Auch wenn heute mit keinem Zinsschritt gerechnet wird, warten die Investoren bereits gespannt auf das Statement und die Pressekonferenz von Fed-Chefin Janet Yellen.

Zu den größeren Gewinnern zählten die Bankwerte. So zogen Raiffeisen um 3,01 Prozent auf 11,14 Euro an. Die Titel der Erste Group konnten einen Kursanstieg um 1,42 Prozent auf 21,10 Euro verbuchen.

Von den sonstigen Indexschwergewichten verteuerten sich Andritz um 3,39 Prozent auf 42,40 Euro, Voestalpine legten um 3,03 Prozent auf 30,43 Euro zu. Wienerberger schwächten sich gegen den Trend um 0,29 Prozent auf 15,25 Euro ab. Klar schwächer präsentierten sich s Immo mit minus 2,07 Prozent auf 8,31 Euro sowie AT&S mit einem Abschlag von 2,01 Prozent auf 10,50 Euro.

Die heimischen Ölwerte fanden zur Wochenmitte keine klare Richtung. Während Schoeller-Bleckmann mit minus 0,17 Prozent auf 53,27 Euro nach den klaren Vortagesverlusten erneut nachgaben, konnten sich OMV um 0,44 Prozent auf 24,10 Euro etwas erholen./ger/APA/edh



Quelle: dpa


News und Analysen

24.02.17 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Kaum Veränderung nach Rekordserie
24.02.17 Aktien New York Schluss: Kaum Veränderung nach Rekordserie
24.02.17 Devisen: Eurokurs fällt weiter zurück
24.02.17 Aktien New York: Dow schwächelt nach zehntägiger Rekordserie
24.02.17 Aktien Osteuropa Schluss: Deutliche Verluste
24.02.17 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Wochenplus verflogen - Ermüdungserscheinungen
24.02.17 Aktien Wien Schluss: Runter zum Ende der Woche
24.02.17 Aktien Europa Schluss: Wochenplus verflogen - Ermüdungserscheinungen
24.02.17 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Kursrutsch dampft Dax-Wochengewinn ein
24.02.17 Aktien Frankfurt Schluss: Kursrutsch dampft Dax-Wochengewinn ein
24.02.17 Devisen: Eurokurs gibt zwischenzeitliche Gewinn wieder ab
24.02.17 ROUNDUP/Aktien New York: Rekordserie im Dow droht zu reißen
24.02.17 Devisen: Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,0609 US-Dollar
24.02.17 Aktien New York: Leichte Verluste - Rekordserie im Dow droht zu reißen
24.02.17 WOCHENAUSBLICK: Experten rechnen beim Dax nicht mit größerem Rückschlag
24.02.17 EUROSTOXX-FLASH: Kursrutsch lässt zur US-Eröffnung etwas nach
24.02.17 Aktien New York Ausblick: Schwächer erwartet - Markt ermüdet auf Rekordniveau
24.02.17 WDH/Aktien Frankfurt: Dax weitet Verluste aus - Wochengewinn löst sich auf
24.02.17 Aktien Frankfurt: Dax weitet Verluste aus - Wochengewinn löst sich auf
24.02.17 Aktien Frankfurt: Gewinnmitnahmen zum Wochenausklang
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 1829
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Daimler überholt BMW beim Absatz!
  • Attraktive Dividenden-Rendite!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...