Dax 11607.5 0.09%
MDax 22616.0 0.01%
TecDax 1834.75 -0.03%
BCDI 136.6 -0.18%
Dow Jones 19772.0 0.28%
Nasdaq 5071.94 0.4%
EuroStoxx 3306.0 0.58%
Bund-Future 162.43 -0.37%
10:05 07.05.09

Anheuser-Busch InBev steigert Gewinn deutlich, verkauft Oriental Brewery an KKR

Leuven (aktiencheck.de AG) - Der weltgröÃ?te Brauereikonzern Anheuser-Busch InBev S.A. (ISIN BE0003793107/ WKN 590932) gab am Donnerstag bekannt, dass sich sein Gewinn im ersten Quartal nahezu verdoppelt hat, womit die Erwartungen der Analysten deutlich übertroffen wurden. Zudem wurde der Verkauf der südkoreanischen Biersparte an die Kohlberg Kravis Roberts & Co. L.P. (KKR) gemeldet.Der Nettogewinn nach Abzug von Minderheitsanteilen belief sich demnach auf 716 Mio. Dollar, gegenüber 373 Mio. Dollar im Vorjahr. Analysten waren im Vorfeld von einem Gewinn von 484 Mio. Dollar ausgegangen. Der Umsatz nahm von 4,78 Mrd. Dollar auf knapp 8,2 Mrd. Dollar zu, wobei das organische Wachstum bei 4,7 Prozent lag.Das normalisierte EBITDA betrug 2,79 Mrd. Dollar (Vorjahr: 1,47 Mrd. Dollar), das normalisierte EBIT 2,12 Mrd. Dollar (Vorjahr: 1,07 Mrd. Dollar) und das normalisierte Nettoergebnis nach Abzug von Minderheitsanteilen 783 Mio. Dollar(Vorjahr: 398 Mio. Dollar).Wie der Konzern weiter mitteilte, hat er mit KKR vereinbart, seine Sparte Oriental Brewery, die zweitgröÃ?te Brauerei Südkoreas, für 1,8 Mrd. Dollar an eine KKR-Gesellschaft zu veräuÃ?ern. Dabei gewährt man KKR auch exklusive Lizenzen zum Vertrieb bestimmter Marken in Südkorea, darunter Budweiser, Bud-Ice und Hoegaarden.Die Aktie von Anheuser-Busch InBev legt derzeit in Brüssel um 7,39 Prozent auf 25,72 Euro zu. (07.05.2009/ac/n/a)

Quelle: ac


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

12:14 Uhr Aktien Frankfurt: Dax kämpft sich vor Trumps Amtseinführung moderat ins Plus
10:44 Uhr Aktien Europa: Ohne klaren Trend vor Trump-Rede
10:06 Uhr ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Zurückhaltung vor Trumps Amtseinführung
09:56 Uhr Aktien Asien: Uneinheitlich ins Wochenende - China-Börsen nach Daten fester
09:32 Uhr Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger warten vor Trumps Amtseinführung ab
08:38 Uhr Aktien Frankfurt Ausblick: Anleger warten vor Trumps Amtseinführung ab
08:22 Uhr Devisen: Euro gewinnt - Yellen bremst Erwartung an schnelle US-Zinserhöhung
07:38 Uhr dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Weiter wenig Bewegung erwartet
19.01.17 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow setzt Negativserie vor Trump-Debüt fort
19.01.17 Aktien New York Schluss: Dow setzt Negativserie vor Trump-Debüt fort
19.01.17 Devisen: Auf und Ab beim Euro nach Zinsentscheid der EZB
19.01.17 Aktien New York: Dow steuert vor Trump-Debüt auf fünften Verlusttag zu
19.01.17 Aktien Osteuropa Schluss: Gewinne in Warschau und Prag - Moskau unter Druck
19.01.17 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Weitere Verluste vor Trump und nach EZB-Entscheid
19.01.17 Aktien Wien Schluss: Leichte Gewinne - EZB-Zinsentscheid hilft nur kurz
19.01.17 Aktien Europa Schluss: Weitere Verluste vor Trump und nach EZB-Entscheid
19.01.17 Aktien Frankfurt Schluss: Dax schließt nach EZB-Entscheid kaum verändert
19.01.17 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax schließt nach EZB-Entscheid kaum verändert
19.01.17 Devisen: Euro gibt deutlich nach - EZB hält an lockerem Kurs fest
19.01.17 ROUNDUP/Aktien New York: Dow droht fünfter Verlusttag - Nasdaq auf Rekordjagd
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 1827

Titel aus dieser Meldung

Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Trump-Aussagen belasten nur kurz!
  • Absatzzahlen auf Rekord-Niveau!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...