Dax
12.434,00
-0,03%
MDax
24.596,00
-0,39%
BCDI
146,92
0,00%
Dow Jones
20.940,51
-0,19%
TecDax
2.094,25
0,31%
Bund-Future
161,79
-0,15%
EUR-USD
1,09
0,18%
Rohöl (WTI)
49,15
0,00%
Gold
1.268,29
0,33%
17:50 20.06.16

Deutsche Anleihen: Deutlich schwächer - Neue Brexit-Umfragen belasten

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben am Montag deutlich schwächer tendiert. Verantwortlich dafür ist laut Händlern ein Stimmungsumschwung bei den Meinungsumfragen zum Referendum über einen möglichen Austritt von Großbritannien (Brexit) aus der EU. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum Nachmittag um 0,38 Prozent auf 164,25 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg auf 0,062 Prozent.

Zuletzt wieder gestiegene Erwartungen, dass die Briten bei dem Brexit-Referendum diese Woche für einen Verbleib in der Europäischen Union (EU) stimmen werden, erhöhten die Risikofreude der Anleger. "Nach den Umfragen vom Wochenende sowie den Quoten der Buchmacher haben die Gegner eines Austritts Großbritanniens aus der EU nun einen kleinen Vorsprung beziehungsweise ihren Vorsprung ausgebaut", schrieb Dirk Gojny, Analyst bei der Nationalbank. Dementsprechend sei die Stimmung auf den Kapitalmärkten ausgezeichnet.

Noch deutlicher als in Deutschland fielen die Kurse in Großbritannien. Die Anleihen aus den südeuropäischen Ländern der Eurozone profitierten hingegen von der höheren Risikoneigung. So fielen die Renditen in Ländern wie Italien, Spanien und besonders deutlich in Portugal und Griechenland./jsl/jha/



Quelle: dpa


News und Analysen

28.04.17 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Tech-Werte mit weiteren Rekorden - Dow verliert
28.04.17 Aktien New York Schluss: Technologie-Werte mit weiteren Rekorden - Dow verliert
28.04.17 Devisen: Eurokurs im New Yorker Handel knapp unter 1,09 US-Dollar
28.04.17 Aktien New York: Technologiewerte mit weiterem Zulauf - Dow und S&P lustlos
28.04.17 Aktien Osteuropa Schluss: Erneut keine einheitliche Richtung
28.04.17 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Leichtes Minus - Wochenbilanz aber sehr stark
28.04.17 Aktien Europa Schluss: Leichtes Minus - Wochenbilanz aber sehr stark
28.04.17 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax verteidigt hohes Wochenplus
28.04.17 Aktien Wien Schluss: ATX erstmals seit 2011 über 3000 Punkten
28.04.17 Aktien Frankfurt Schluss: Dax verteidigt hohes Wochenplus
28.04.17 ROUNDUP/Aktien New York: Technologiewerte weiter beliebt - Dow lustlos
28.04.17 Devisen: Eurokurs steigt auf gut 1,09 US-Dollar
28.04.17 WOCHENAUSBLICK: Vorerst kein negatives Mai-Szenario - Störfaktor Frankreich-Wahl
28.04.17 Aktien New York: Ungebrochene Kauflaune bei Technologiewerten - Dow lustlos
28.04.17 Aktien New York Ausblick: Träger Handelsstart erwartet
28.04.17 Aktien Frankfurt: Dax auf Rekordniveau stabil - Hohes Wochen- und Monatsplus
28.04.17 Devisen: Eurokurs legt nach Inflationsdaten deutlich zu
28.04.17 Aktien Frankfurt: Hohes Dax-Niveau macht Anleger vorsichtig
28.04.17 Aktien Europa: Leichte Abgaben - EuroStoxx winkt aber sattes Wochenplus
28.04.17 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Hohes Dax-Niveau sorgt für Zurückhaltung
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 1829

Titel aus dieser Meldung

Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Wie geht es weiter?
  • Wo liegen die nächsten Kursziele?
  • Welche Möglichkeiten haben Anleger?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...