Dax
12.618,50
0,00%
MDax
24.940,00
-0,22%
BCDI
151,34
0,00%
Dow Jones
20.894,83
0,43%
TecDax
2.218,75
-0,28%
Bund-Future
161,28
0,23%
EUR-USD
1,12
-0,07%
Rohöl (WTI)
50,92
-0,27%
Gold
1.261,23
0,05%
13:28 21.06.16

Deutsche Anleihen: Etwas schwächer - Robuste Konjunkturdaten belasten

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben am Dienstag etwas schwächer tendiert. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum Mittag um 0,06 Prozent auf 164,16 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg auf 0,068 Prozent.

Robuste Konjunkturdaten aus Deutschland haben die deutschen Anleihen laut Händlern belastet. Die Konjunkturerwartungen deutscher Finanzexperten hatten sich im Juni trotz großer Ungewissheit vor dem EU-Referendum in Großbritannien aufgehellt. Der Indikator des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) stieg um 12,8 Punkte auf 19,2 Zähler. Bankvolkswirte hatten dagegen mit einem Rückgang auf 4,8 Punkte gerechnet.

Weiterhin dominiert jedoch die am Donnerstag anstehende Volksabstimmung über einen Verbleib von Großbritannien in der Europäischen Union die Märkte. Zuletzt hatten einige Umfragen eine Mehrheit für einen Verbleib in der EU signalisiert. Daher gerieten die Kurse von britischen Anleihen am Dienstag erneut unter Druck.

Außerdem werden sich die Chefs der Notenbanken in den USA und in der Eurozone zu Wort melden. EZB-Chef Mario Draghi wird vor dem EU-Parlament in Brüssel sprechen. Fed-Chefin Janet Yellen meldet sich vor dem Bankenausschuss des Senats in Washington zu Wort./jsl/tos/stb



Quelle: dpa


News und Analysen

08:52 Uhr Aktien Frankfurt Ausblick: Kaum Bewegung vor wichtigen Wirtschaftsindikatoren
08:35 Uhr Devisen: Euro gibt nach
07:35 Uhr dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax vor Ifo-Index kaum bewegt
07:34 Uhr DAX-FLASH: Dax dürfte vor Ifo-Geschäftsklima auf der Stelle treten
22.05.17 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Wall Street setzt Erholung fort
22.05.17 Aktien New York Schluss: Wall Street setzt Erholung fort
22.05.17 Devisen: Merkel-Aussagen halten Euro deutlich über 1,12 US-Dollar
22.05.17 Aktien New York: Dow & Co erholen sich weiter - Rüstungswerte legen zu
22.05.17 Aktien Osteuropa Schluss: Warschau im Plus - Verluste in Prag und Moskau
22.05.17 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Starker Euro drückt EuroStoxx leicht ins Minus
22.05.17 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax leidet zu Wochenbeginn unter Euro-Stärke
22.05.17 Aktien Wien Schluss: Positiver Wochenstart - Ölwerte gefragt
22.05.17 Aktien Europa Schluss: Anziehender Euro drückt EuroStoxx leicht ins Minus
22.05.17 Aktien Frankfurt Schluss: Dax leidet zu Wochenbeginn etwas unter Euro-Stärke
22.05.17 Devisen: Merkel-Aussagen beflügeln Eurokurs
22.05.17 Devisen: Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,1243 US-Dollar
22.05.17 ROUNDUP/Aktien New York: Dow & Co erholen sich weiter - Rüstungswerte legen zu
22.05.17 Aktien Frankfurt: Euro und überkaufte Marktlage belasten den Dax
22.05.17 Aktien New York: Dow & Co erholen sich weiter
22.05.17 Aktien New York Ausblick: Freundlicher Wochenauftakt - Auftragsschub von Saudis
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 1828

Titel aus dieser Meldung

Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Magische 1000-Dollar-Hürde nur noch Formsache?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...