Dax 11567.0 0.18%
MDax 22612.0 0.00%
TecDax 1831.25 -0.16%
BCDI 136.18 0.00%
Dow Jones 19799.85 -0.14%
Nasdaq 5066.21 0.06%
EuroStoxx 3283.0 -0.47%
Bund-Future 163.2 0.42%
16:51 20.06.16

Devisen: Euro und Pfund profitieren von neuen Brexit-Umfragen

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die offenbar gewachsene Zustimmung für einen Verbleib Großbritanniens in der Europäischen Union (EU) hat am Montag den Eurokurs und das britische Pfund beflügelt. Händler verweisen auf einen Stimmungsumschwung bei den Meinungsumfragen zum Referendum über einen möglichen Austritt von Großbritannien aus der EU. Der Kurs des Euro stieg bis zum Nachmittag auf 1,1347 US-Dollar. In der Nacht hatte er zeitweise nur 1,1281 Dollar gekostet. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1332 (Freitag: 1,1254) Dollar fest.

Die Ermordung der Labour-Abgeordneten Jo Cox hat nach Einschätzung von Beobachtern zu dem Stimmungsumschwung beigetragen. Umfragen in Großbritannien, die teilweise davor, teils nach der Ermordung gemacht wurden, sprechen von Zugewinnen des Pro-EU-Lagers. Allerdings sieht es nach wie vor nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen aus. Der Eurokurs profitiert, da ein Austritt auch gravierende Folgen für die Eurozone haben dürfte. Das britische Pfund legte zu allen wichtigen Währungen deutlich zu.

Der Austritt erscheine nun nicht mehr als wahrscheinlichstes Szenario, kommentierte Commerzbank-Analyst Ulrich Leuchtmann. "Freilich weiß niemand, ob dieser Stimmungsumschwung bis Donnerstag trägt." Sollten die Umfragen jedoch nahelegen, dass der Umschwung von Dauer ist, dann könnte der Euro zum Pfund weiter fallen, erwartet Leuchtmann.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,77375 (0,78770) britische Pfund , 118,57 (117,34) japanische Yen und 1,0884 (1,0818) Schweizer Franken fest. Die Feinunze Gold wurde in London am Nachmittag mit 1281,80 (1290,70) Dollar gefixt. Ein Kilogramm Gold kostete 35 790,00 (36 110,00) Euro./jsl/jha/



Quelle: dpa


Hier geht's zur Devisen-Startseite

News und Analysen

23.01.17 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Verunsicherung nach ersten Trump-Maßnahmen
23.01.17 Aktien New York Schluss: Leichte Verunsicherung nach ersten Trump-Maßnahmen
23.01.17 Devisen: Eurokurs im US-Handel wenig bewegt - weiter über 1,07 Dollar
23.01.17 Aktien New York: Trump kündigt Handelsabkommen auf und verunsichert die Anleger
23.01.17 Aktien Wien Schluss: Trump-Sorgen trüben Stimmung
23.01.17 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Antiglobalisierungstendenz in den USA verstimmt
23.01.17 Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend Verluste - Abwarten nach Trump-Aussagen
23.01.17 Aktien Europa Schluss: Antiglobalisierungstendenz in den USA verstimmt Anleger
23.01.17 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Trumps Protektionismus verunsichert Anleger
23.01.17 Aktien Frankfurt Schluss: Trumps Protektionismus verunsichert die Anleger
23.01.17 Devisen: Eurokurs steigt auf höchsten Stand seit Dezember
23.01.17 ROUNDUP/Aktien New York: Trump verunsichert die Anleger
23.01.17 Devisen: Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,0715 US-Dollar
23.01.17 Aktien New York: Trump verunsichert die Anleger
23.01.17 Börse aktuell: Dow Jones, Goldpreis und Volkswagen im Fokus
23.01.17 Aktien Frankfurt: Trumps Protektionismus verunsichert die Anleger
23.01.17 Aktien New York Ausblick: Trump-Protektionismus macht Anleger vorsichtiger
23.01.17 Aktien Frankfurt: Unsicherheit über Trump-Politik stimmt Anleger vorsichtig
23.01.17 Devisen: Euro über 1,07 US-Dollar - höchster Stand seit Dezember
23.01.17 Aktien Europa: Trumps protektionistische Züge sorgen die Anleger
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 1827

Titel aus dieser Meldung

Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Trump-Aussagen belasten nur kurz!
  • Absatzzahlen auf Rekord-Niveau!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...