Marktübersicht

Dax
12.251,00
0,08%
MDax
24.588,00
0,00%
BCDI
145,38
0,00%
Dow Jones
21.580,07
-0,15%
TecDax
2.278,25
0,00%
Bund-Future
162,31
0,21%
EUR-USD
1,17
0,28%
Rohöl (WTI)
45,66
-2,64%
Gold
1.254,88
0,70%
09:25 07.05.09

Quanmax Geschäftsabschluss 2008

Linz (aktiencheck.de AG) - Die Quanmax AG (ISIN AT0000729108/ WKN 565773) (www.quanmax.ag) hat im Geschäftsjahr 2008 einen Umsatz von 28,22 Mio. EUR gegenüber 27,61 Mio. EUR im Vorjahr erzielt. Damit konnte der Umsatzrückgang der letzten Jahre auf niedrigem Niveau gestoppt werden.Das Konzernergebnis für 2008 lag mit einem Jahresverlust von 8,03 Mio. EUR deutlich unter dem des Vorjahres (-664 TEUR). Während 2007 ein Sondergewinn aus Abgang von Beteiligungen in Höhe von 6,3 Mio. EUR enthalten war, ist das Ergebnis 2008 durch Einmaleffekte und hohe Wertanpassungen im Bereich Vorräte und Forderungen belastet. Diese betreffen vor allem das erste Halbjahr 2008, im zweiten Halbjahr wurde ein ausgeglichenes Ergebnis mit einem Verlust von 0,36 Mio. EUR knapp verfehlt. Das Ergebnis entspricht einem Verlust von 73 Cent je Aktie im Vergleich zu 6 Cent im Vorjahr.Der operative Cash Flow ist mit -4,09 Mio. EUR um 23% besser als im Vorjahr (-5,30 Mio. EUR). Der Kassenbestand ist mit 10,51 Mio. EUR auf Vorjahresniveau (10,66 Mio. EUR). Zum Bilanzstichtag verfügt die Quanmax AG über 6,89 Mio. EUR Eigenkapital - das entspricht einer Eigenkapitalquote von 24,4%.Die RestrukturierungsmaÃ?nahmen sind somit abgeschlossen - es sind 2009 keine weiteren Belastungen zu erwarten. Das Management geht im laufenden Geschäftsjahr von wieder steigenden Umsätzen bei leichten operativen Gewinnen aus. (Ad hoc vom 06.05.2009) (07.05.2009/ac/n/a)

Quelle: ac


News und Analysen

21.07.17 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Rekordjagd unterbrochen - GE auf Talfahrt
21.07.17 Aktien New York Schluss: Rekordjagd unterbrochen - General Electric auf Talfahrt
21.07.17 Devisen: Eurokurs legt im US-Handel etwas zu - Höchster Stand seit 2015
21.07.17 Aktien New York: Rekordjagd vorerst unterbrochen - GE-Aktien im Dow auf Talfahrt
21.07.17 Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend im Minus - Gewinne nur in Budapest
21.07.17 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: EuroStoxx auf Talfahrt wegen Autowerten
21.07.17 Aktien Wien Schluss: ATX geht mit Verlusten ins Wochenende
21.07.17 Aktien Europa Schluss: EuroStoxx auf Talfahrt wegen Autowerten
21.07.17 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax mit größtem Tagesverlust seit drei Wochen
21.07.17 Aktien Frankfurt Schluss: Dax erleidet größten Tagesverlust seit drei Wochen
21.07.17 Devisen: Eurokurs weiter im Höhenflug - Höchster Stand seit 2015
21.07.17 ROUNDUP/Aktien New York: Zurückhaltung nach Rekordjagd - GE auf Talfahrt
21.07.17 Devisen: Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,1642 US-Dollar
21.07.17 Aktien New York: Zurückhaltung nach Rekordjagd - Zahlen belasten
21.07.17 WOCHENAUSBLICK: Dax im Sommerloch schwankend erwartet - Euro und Fed im Fokus
21.07.17 DAX-FLASH: Autowerte ziehen Dax auf Tief seit April nach unten
21.07.17 EUROSTOXX-FLASH: Verluste ausgeweitet - Wall Street leicht im Minus erwartet
21.07.17 Aktien Frankfurt: Sinkende Ölpreise und schwache Autobauer drücken Dax ins Minus
21.07.17 Aktien New York Ausblick: Zurückhaltung nach Rekordjagd - Zahlen belasten
21.07.17 INDEX-FLASH: Dax und EuroStoxx rutschen ins Minus
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 1828

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Einstieg in Lebensmittelhandel mit Whole Foods!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!

Volltextsuche

Nachrichtensuche

Performance Dax-Aktien 1. Halbjahr 2017

Platz: 30
Unternehmen: Daimler
Von 70,71 auf 63,55 Euro
Performance: -10,13%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...