Dax
12.602,00
-0,16%
MDax
25.212,00
0,38%
BCDI
152,57
0,68%
Dow Jones
21.080,28
-0,01%
TecDax
2.276,75
0,03%
Bund-Future
161,80
0,27%
EUR-USD
1,12
-0,30%
Rohöl (WTI)
49,74
2,14%
Gold
1.267,26
0,93%
11:00 18.02.17

Turnaround-Trader Wochenstrategie: Rohstoff -Turnarounds gefragt!

Rosenheim (Turnaround-Trader) - In der zurückliegenden Woche legten Rohstoffwerte kräftig zu. Wochensieger Antofagasta kletterte sogar um +12% nach oben. Auch die Goldminen-Aktien liegen mit bislang bis zu +19% gut im Rennen.

Seit voriger Ausgabe konnten unsere Turnaround-Kandidaten wieder kräftig zulegen (Schnitt: +1,7%). Dabei konnten sich zwei Drittel aller Positionen verbessern. Am meisten zurückgesetzt hat Commerzbank (-6%). Indes schoss Antofagasta erneut um +12% nach oben. Die Plätze zwei und drei in der Wochenwertung gehen an Royal Bank of Scotland (+9%) und PetroChina (+8%). Das bedeutet für die Gesamtwertung:

Spitzenreiter Raiffeisen Bank konnte ebenfalls zulegen und baute den Gesamtgewinn auf +64% aus. Dahinter folgen Anglo American (+59%), Antofagasta (+58%), MOL (+49%), BHP Billiton (+36%) und Carbo Ceramics (+32%). Änderungen in der Turnaround-Trader-Dispoliste:

Nach enttäuschenden Quartalszahlen wurde bei Coeur Mining der Stop-Loss ausgelöst. Neu daszugekommen ist Kinross Gold. Bei dieser Goldminen-Aktie hat der in der vorigen Hauptausgabe platzierte Stop-Buy am Mittwoch gegriffen.

Heute benutzen wir Kaufsignale bei QSC und Impala Platinum zum Billigst-Einstieg. Langfristig eröffnen sich diesen Turnaround-Kandidaten Gewinnpotenziale von bis zu 351%.

Bitte beachten Sie, dass wir die Stop-Loss-Marken auf sechs Positionen in der Turnaround-Trader-Dispoliste entsprechend der Kursentwicklung nach oben angepasst haben.

Testen Sie jetzt den Turnaround-Trader 14 Tage völlig kostenlos!  Hier geht’s zu Ausgabe...






Quelle: bv


News und Analysen

22:38 Uhr ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Wall Street verschnauft nach Rekordlauf
22:21 Uhr Aktien New York Schluss: Wall Street gönnt sich nach Rekordlauf eine Pause
21:01 Uhr Devisen: Euro unter 1,12 US-Dollar - US-Wirtschaft wächst stärker als gedacht
20:11 Uhr Aktien New York: Zurückhaltung nach Rekordlauf
19:22 Uhr Aktien Osteuropa Schluss: Uneinheitlich bei lustloser Stimmung
18:42 Uhr Aktien Wien Schluss: ATX im Plus - Immobilien-Aktien im Fokus
18:27 Uhr ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Schwaches Pfund treibt FTSE 100 auf Rekordhoch
18:11 Uhr Aktien Europa Schluss: 'Footsie' auf Rekordhoch - Ansonsten leichte Verluste
18:08 Uhr ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax geht etwas schwächer ins Wochenende
17:54 Uhr WDH/Aktien Frankfurt Schluss: Dax geht etwas schwächer ins Wochenende
17:48 Uhr Aktien Frankfurt Schluss: Dax geht etwas schwächer ins Wochenende
16:42 Uhr Devisen: Eurokurs gibt nach - US-Wirtschaft wächst stärker als gedacht
16:30 Uhr WOCHENAUSBLICK: Tauziehen dürfte weiter gehen - Trump und US-Daten im Blick
16:21 Uhr ROUNDUP/Aktien New York: Zurückhaltung nach Rekordlauf
15:57 Uhr Aktien Frankfurt: Dax gibt nach - 'Tauziehen zwischen Bullen und Bären'
15:56 Uhr Aktien New York: Zurückhaltung nach Rekordlauf
15:22 Uhr WDH/WOCHENAUSBLICK: Tauziehen dürfte weiter gehen - Trump und US-Daten im Blick
15:16 Uhr Aktien New York Ausblick: Nach Rekordlauf Zurückhaltung erwartet
12:41 Uhr Aktien Frankfurt: Dax gibt nach - 'Tauziehen zwischen Bullen und Bären'
12:33 Uhr Devisen: Euro wenig verändert - Britisches Pfund unter Druck
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 1829
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Magische 1000-Dollar-Hürde nur noch Formsache?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...